Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

9Analysierte Produkte

57Stunden investiert

13Studien recherchiert

79Kommentare gesammelt

Es ist nicht nur das Kabel, das beim Saugen nicht sonderlich beliebt ist. Auch das ständige Kaufen der nicht gerade preiswerten Staubsaugerbeutel ist etwas, das viele Menschen ärgert. In den 1980er Jahren erfand deshalb der britische Erfinder Sir James Dyson den beutellosen Staubsauger. Heute ist die britische Marke mit ihren soliden akkubetriebenen Staubsaugern nicht mehr wegzudenken.

Unser großer Dyson Akku Staubsauger Test 2020 soll dir auf der Suche nach dem perfekten Modell Informationen, Hilfestellungen und Merkmale liefern, die dir deine Kaufentscheidung so weit als möglich erleichtern werden.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Dyson Akku Staubsauger gibt es in drei Varianten beziehungsweise Produktlinien. Diese sind die V-Reihe und die Cyclone-Reihe.
  • Nahezu alle Dyson Akku Staubsauger können zu wendigen Handstaubsaugern umgebaut werden.
  • Wichtige Kaufkriterien auf der Suche nach einem Dyson Akku Staubsauger sind die Lautstärke, das Gewicht, der Motor, die Akkulaufzeit und Ladedauer und das Behältervolumen.

Akku Staubsauger von Dyson Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Dyson Akku Staubsauger aus der V-Serie

Eine herausstechende Eigenschaft des Dyson V11 Absolute Akku Staubsauger ist der große Auffangbehälter für Schmutz und Staub, der mit einem Dreiviertelliter ein großes Fassungsvermögen hat. Das Saugrohr des Staubsaugers ist in einem knalligen Orange gehalten, die Lieferung erfolgt mit drei Elektrobürsten, Wandhalterung und Ladestation.

Der V11 Absolute ist das perfekte Modell für dich, wenn du auf smarte Technologien für die Überwachung der Leistung setzt – er kann dir mittels eines LCD-Displays seine aktuelle Leistung erklären.

Der beste Dyson Cyclone Akku Staubsauger

Aus derjenigen Reihe der Marke Dyson, die preistechnisch etwas unterhalb der klassischen V-Reihe liegt, stammt der Dyson Cyclone V10. Er weist zwar keine Smart-Technologien auf, macht dies jedoch durch den Aktionsradius von fast 90 Zentimetern locker wett – er ist sehr flexibel.

Leistungsstark, wendig und preiswert – das ist der Dyson Cyclone V10. Auch etwas für dich?

Der beste Akku Staubsauger für Tierhaare von Dyson

Gerade für Tierbesitzer eignet sich der Dyson V8 Animal Akku Staubsauger. Die enthaltene Technik wurde speziell dafür konstruiert, Hundehaare oder Katzenhaare aufsaugen zu können. Da diese besonders fein sind, gelingt das mit herkömmlichen Akku Staubsaugern nicht immer. Geliefert wird der Dyson V8 Animal mit praktischer Elektrobürste, Mini-Elektrodüse, Fugen- und Kombidüse.

Bist du es leid, überall Haare deines Vierbeiners zu finden? Mit dem Dyson V8 Animal wird dieser nervige Umstand im Handumdrehen der Vergangenheit angehören!

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Dyson Akku Staubsauger kaufst

Was unterscheidet Dyson Akku Staubsauger von Akku Staubsaugern anderer Hersteller?

Die Firma Dyson hat in den 1980er Jahren den beutellosen Staubsauger erfunden und damit für einen Meilenstein in der Weiterentwicklung eines der wohl meistverbreitesten Haushaltsgeräte überhaupt gesorgt. Diese Expertise kommt den Entwicklern noch heute zugute.

Dyson Akku Staubsauger-1

Gerade wenn Steckdosen eher Mangelware sind oder du dich an dem Kabel eines Staubsaugers störst, ist ein Akku Staubsauger von großem Vorteil. Dyson gehört mit seiner Expertise zu einer der besten Firmen weltweit.
(unsplash.com / Alexis Montero)

Die revolutionäre Zwei-Zyklon-Technologie, bei der sich die Art, wie Staub verwirbelt wird, zunutze gemacht wird, sorgt dafür, dass Dyson sich bis in die heutige Zeit als Marktführer im Segment der kabellosen Staubsauger positionieren kann.

Kaufst du einen Dyson Staubsauger, setzt du damit auf raffinierte Technik, starke Motoren und hohen Nutzungskomfort.

Wo kann ich Dyson Akku Staubsauger käuflich erwerben?

Akkubetriebene Dyson Staubsauger kannst du direkt beim Hersteller erwerben, wo nicht selten Rabatte gegeben werden. Händler für Dyson Akku Staubsauger sind die namhaften großen Elektronikketten wie Media Markt, Saturn, Expert oder Euronics. Auch kleinere Fachgeschäfte bieten nicht selten Dyson Akku Staubsauger an.

Für deine Suche im Internet haben wir dir die beliebtesten Onlineshops herausgesucht:

  • www.amazon.de
  • www.ebay.de
  • www.lidl.de
  • www.otto.de
  • www.qvc.de
  • www.real.de

Aktionsweise bieten auch Supermarktketten wie Aldi, Lidl oder Netto Dyson Akku Staubsauger an.

Zu welchen Preisen werden Dyson Akku Staubsauger verkauft?

Zwischen den Produktreihen der Marke Dyson gibt es Preisunterschiede, die durch unterschiedliche Features und Funktionen hervorgerufen werden.

Wir haben uns die Preise für die Dyson Akku Staubsauger angesehen und wollen dir mit der folgenden Tabelle einen Eindruck davon geben, wie viel du für einen Dyson Akku Stabsauger bezahlen musst:

Art Preisspanne
Dyson V Akku Staubsauger ca. 300 – 690 €
Dyson Cyclone Akku Staubsauger ca. 450 – 520 €
Dyson Akku Handstaubsauger ca. 230 – 250 €

Tipp: Aktionstage wie der Black Friday können dir deutliche Preisvorteile einbringen!

Welche Alternativen gibt es zu Dyson Akku Staubsaugern?

Auf der Suche nach Alternativen für einen Dyson Akku Staubsauger könntest du über die folgenden Geräte stoßen, mit denen du Schmutz und Staub loswerden kannst:

  • Staubsauger mit Kabel
  • Saugroboter
  • Handstaubsauger

Staubsauger mit Kabel

Ein Staubsauger mit Kabel ist wohl als der “klassische Staubsauger” zu bezeichnen, wobei er natürlich den einen oder anderen Nachteil mit sich bringt: es gibt kaum Staubsauger, die beutellos funktionieren.

Du musst diese hier und da leeren und gegebenenfalls auch ersetzen. Darüber hinaus ist das Kabel deines Staubsaugers dein ständiger Begleiter.

Vorteil beim Staubsauger mit Kabel ist es, dass du nicht darüber nachdenken musst, ob der Akku geladen ist oder nicht – dein Staubsauger funktioniert immer, so lange es eine funktionierende, angeschlossene Stromzufuhr gibt.

Auch im Sortiment der Firma Dyson kannst du motorstarke Staubsauger mit Kabel finden.

Saugroboter

Die praktische Alternative zu einem klassischen Staubsauger hält seit einigen Jahren Einzug in viele Wohnzimmer. Mit einem Saugroboter musst du weder daran denken, staubsaugen zu müssen, noch das Gerät aufzuladen.

Die Roboter erkennen via GPS und anderer Techniken Hindernisse oder Dinge, die sie besser nicht aufsaugen sollten und können präzise bezüglich Uhrzeit und zu saugender Fläche programmiert werden.

Dyson Akku Staubsauger-2

Mittlerweile können viele Saugroboter auch Teppiche mit ihren Kanten überwinden, nichtsdestotrotz besteht mit dem Umstand, dass das nicht immer funktioniert, noch eine kleine Schwäche der Staubsauger der Zukunft.
(unsplash.com/ Kowon vn)

Viele Modelle fahren nach Abschluss ihrer Arbeit an den Ort der Ladestation zurück, wo sie automatisch laden bis zum nächsten Gebrauch. Dyson produziert neben Staubsaugern auch Saugroboter.

Handstaubsauger

Ein Handstaubsauger ist nicht etwa dasselbe wie ein Staubsauger – stattdessen ist er viel handlicher, beweglicher und kleiner als ein normaler Staubsauger.

Unter Handstaubsaugern man kleine Geräte, die in den meisten Fällen tatsächlich mit nur einer Hand bedient werden können. Sie sind zumeist wendiger und haben einen kleineren Bewegungsradius als ihre großen Verwandten.

In der Regel funktionieren Handstaubsauger über einen Akku. Auch Dyson produziert sie.

Kann ich einen Dyson Akku Staubsauger auch als Handstaubsauger nutzen?

Ja, eine besondere und vor allem raffinierte Eigenschaft der Dyson Akkusauger ist es, dass du das lange Saugrohr bei allen Modellen entfernen kannst, um die Düse direkt auf das den Motor enthaltende Teil stecken kannst.

Dadurch erhältst du einen griffigen Handstaubsauger, mit dem du besonders gut in Ecken und Winkel kommst.

Im folgenden Video kannst du die verschiedenen Umbaumöglichkeiten gut sehen:

Für welche Unterlagen und Flächen eignet sich ein Dyson Akku Staubsauger?

Vielfach hält sich noch immer der Mythos, dass man mit Akku Staubsaugern nicht wirklich die typischen Materialien auf- und absaugen kann, wie das mit normalen, rollbaren Staubsaugern der Fall ist.

Tatsächlich gilt für Dyson Akku Staubsauger, dass folgende Materialien problemlos bearbeitet werden können:

  • Tierhaare (Hundehaare oder Katzenhaare)
  • Parkett
  • Teppichböden

Das Feuchtwischen ist mit Dyson Akku Staubsaugern nicht möglich.

Ist ein Dyson Akku Staubsauger für Allergiker geeignet?

Ja, du kannst ein Allergiker Set zu deinem Dyson Akku Staubsauger dazukaufen, das besondere Düsen enthält, mit denen sämtliche Allergene wie Hautschuppen und Staub von Matratzen, Teppichen und anderen Gegenständen des täglichen Lebens entfernt werden können.

Das Allergiker-Set passt auf nahezu alle akkubetriebenen Staubsauger der Marke Dyson.

Entscheidung: Welche Arten von Dyson Akku Staubsauger gibt es und welche ist die richtige für dich?

Auch Dyson unterteilt seine Produkte gemäß verschiedenen Eigenschaften und Funktionen. Die wichtigsten Produktlinien sind:

  • Dyson V Akku Staubsauger
  • Dyson Cyclone Akku Staubsauger

Hinweis: Dyson nennt seine Handstaubsauger Akkustaubsauger, obwohl auch die “großen” Staubsauger ohne Kabel Akkustaubsauger sind.

Ein Vorteil, den alle Dyson Staubsauger gemein haben: du brauchst keine Beutel mehr. Sie haben stattdessen einen Behälter, den du einfach ausleeren und wieder am Gerät anbringen kannst.

In den folgenden Abschnitten möchten wir dir gerne die beiden großen Produktlinien und Produktarten vorstellen, um dich über Vor- und Nachteile zu informieren und dir Entscheidungshilfen an die Hand zu geben.

Worum handelt es sich bei Dyson V Akku Staubsaugern und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Die Produktreihe “Dyson V Akku Staubsauger” ist diejenige, innerhalb derer Dyson die meisten seiner Akkustaubsauger klassifiziert und vertreibt. Du kannst mehrere Modelle mit verschiedenen “V-Werten” finden.

Je höher dabei die Zahl ist, desto neuer ist das jeweilige Modell. Es gibt die Modelle Dyson V8 Akku Staubsauger, Dyson V10 Akku Staubsauger und Dyson V11 Akku Staubsauger.

Gerade die neueren Modelle der Produktreihe weisen eine Reihe smarter Technologien auf, darunter zum Beispiel einen Dynamic Load Sensor, mithilfe dessen sich der Sauger einstellt auf den Untergrund, auf dem er saugen soll.

Der Dyson V11 kann sogar mittels eines LCD-Displays Informationen über die Systemleistung anzeigen.

Dyson V Akku Staubsauger sind teurer als die Cyclone-Reihe, die wir dir im folgenden Abschnitt vorstellen werden.

Vorteile
  • zahlreiche Zubehörteile beim Kauf inbegriffen
  • smarte Technologien für hohen Nutzungskomfort
Nachteile
  • keine automatische Abschaltung bei Nichtnutzung
  • hoher Preis

Worum handelt es sich bei Dyson Cyclone Akku Staubsaugern und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Wenn du so möchtest, handelt es sich bei den Dyson Cyclone Modellen um die “abgespecktere” Variante der bereits vorgestellten V-Modelle. Erstere müssen ohne smarte Technologien auskommen. Sie sind im Preis billiger, können aber mit den Funktionen der V-Reihe nicht mithalten.

Es gibt die Cyclone-Modelle in den Ausführungen Absolute, Total Clean und Animal, die allesamt auf unterschiedliche Zwecke hin ausgerichtet sind und mit verschiedenen, speziellen Düsen geliefert wird.

Das Modell “Animal” ist zum Beispiel bestens für die Entfernung von Hundehaaren oder Katzenhaaren geeignet.

Vorteile
  • zahlreiche Zubehörteile beim Kauf inbegriffen
  • Behälterleerung mit einem Handgriff
Nachteile
  • keine smarten Technologien
  • hohes Gewicht (durchschnittlich 2,5 kg)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Dyson Akku Staubsauger vergleichen und bewerten

Wahrscheinlich geht es dir beim Kauf eines Dyson Akku Staubsaugers primär nicht wirklich um eine konkrete Modellreihe, weil du viel mehr konkrete Vorstellungen von Eigenschaften im Kopf hast, die am Ende deines Kaufes bei deinem neuen Staubsauger vorhanden sein sollen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für den Kauf eines Dyson Akku Staubsaugers sind:

Wir möchten dir in den folgenden Abschnitten gerne einige Informationen zu Kaufkriterien erläutern, mithilfe derer du präzise auswählen kannst, welche Modelle für dich passend sind und welche nicht.

Lautstärke

Du kommst bei keinem elektrischen Gerät, das dafür gemacht ist, eine konkrete Arbeitsleistung zu verrichten, umhin,  mit einer gewissen Lautstärke zurechtzukommen. Umso wichtiger ist es allerdings, dass du eine Übersicht darüber hast, wie sich die Lautstärkepegel über die Produktarten Dysons verteilen.

Bei unseren Recherchen konnten wir feststellen, dass sich alle drei Produktreihen innerhalb von 80 bis 90 Dezibel bewegen, wenn sie auf höchster Stufe in Betrieb sind. Wir konnten keine signifikanten Unterschiede zwischen den Produktlinien feststellen.

Im folgenden Video kannst du die Lautstärke eines Dyson Akku Staubsaugers nachvollziehen:

Motorleistung

Die Motorleistung ist ein wichtiges Indiz dafür, wie hoch die Saugleistung deines Dyson Akku Staubsaugers ist. Über die Produktreihen Dysons verteilt sich diese wie folgt:

Art Motorleistung
Dyson V Akku Staubsauger 430 – 550 Watt
Dyson Cyclone Akku Staubsauger 530 Watt
Dyson Akku Handstaubsauger 350 Watt

Wichtig: für das Saugen kannst du nicht die ganze Leistung des Motors in Anspruch nehmen. Wie groß der Abstand zwischen der beanspruchbaren Motorleistung und der generellen Motorleistung ist, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Die genauen Werte kannst du den jeweiligen Bedienungsanleitungen entnehmen.

Akkulaufzeit und Ladedauer

Nicht unwesentlich ist darüber hinaus die Frage, wie lange der Akku deines Dyson Akku Staubsaugers läuft, ehe er wieder geladen werden muss.

Diese Werte haben wir für dich recherchiert, genau wie die Frage, wie lange der Akku Staubsauger bei leerem Akku laden muss:

Art Akkulaufzeit Ladedauer
Dyson V Akku Staubsauger 40 – 60 min 4 – 5 Std.
Dyson Cyclone Akku Staubsauger 60 min 3,5 Std.
Dyson Akku Handstaubsauger 30 min 3,5 Std.

Je nachdem, wie sehr du den Akkustaubsauger in Anspruch genommen hast (Frequenz und Dauer der Geschwindigkeitsstufen), können die Werte in der obigen Tabelle nach oben oder unten abweichen.

Behältervolumen

Das Behältervolumen ist die Größe, die dir sagt, wie viel Staub oder Schmutz in den Behälter des Akku Staubsaugers passt, ehe der Behälter geleert werden muss.

Für die einzelnen Produktserien sehen diese Zahlen wie folgt aus:

  • Dyson V Akku Staubsauger: 0,5 – 0,8 Liter
  • Dyson Cyclone Akku Staubsauger: 0,8 Liter
  • Dyson Akku Handstaubsauger: 0,5 Liter

Ein Video, das gut visualisiert, wie viel Staub in einen Dyson-Behälter passt:

Es ist übrigens ratsam, den Behälter lieber öfter als selten zu leeren – so gewährleistest du, dass die volle Saugkraft der Zyklonensystems genutzt werden kann.

Gewicht

Gerade wenn du längere Zeit mit deinem Dyson Akku Staubsauger arbeiten möchtest, ist es wichtig zu wissen, wie schwer das Gerät ist – schon geringe Gewichtsunterschiede können spürbar sein.

Unsere Recherchen haben folgende Gewichte ergeben:

  • Dyson V Akku Staubsauger: 2,6 – 3 kg
  • Dyson Cyclone Akku Staubsauger: 2,7 kg
  • Dyson Akku Handstaubsauger: 1,7 kg

Die angebrachten Düsen ergeben ebenfalls gewichtstechnische Unterschiede bei der Benutzung.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Dyson Akku Staubsauger

Wie leere ich einen Dyson Akku Staubsauger?

Die Leerung des Behälters deines Dyson Akku Staubsaugers verläuft von Modell zu Modell leicht unterschiedlich. Für die genaue Schrittabfolge solltest du in der Bedienungsanleitung nachlesen oder diese gegebenenfalls über die Homepage von Dyson erneut herunterladen.

Es lassen sich einige generelle Schritte ausmachen:

  1. MAX-Zeichen: es gibt in irgendeiner Form ein Symbol oder eine Leuchte an deinem Dyson Staubsauger, die anzeigt, dass die maximale Menge an Staub im Behälter ist. Wenn dies der Fall ist, solltest du den Behälter leeren und dafür die folgenden Schritte berücksichtigen.
  2. Stromzufuhr beenden: achte darauf, dass die Stromzufuhr zum Gerät unterbrochen ist.
  3. Rohr entfernen: entferne das Saugrohr durch den Entriegelungsschalter in dessen oberen Bereich.
  4. Behälter leeren: entriegele den Behälter anhand eines weiteren Schalters. Drückst du diesen, rutscht der Behälter nach unten und öffnet seinen Boden, sodass der Inhalt herausfallen kann.
  5. Schließen des Behälters: schließe nach erfolgreicher Leerung den Boden, indem du ihn manuell nach oben drückst, bis er einrastet.
  6. Rohr anbringen: bringe das Saugrohr wieder am Boden des Behälters an.

Achtung: diese Anleitung ist als hinweisende Information zu verstehen. Aufgrund der unterschiedlichen Bauweisen der Dyson Akku Staubsauger ist sie nicht als definitive Vorgehensweise zu verstehen.

Wie wechsle ich den Filter an meinem Dyson Akku Staubsauger?

Der Filter der meisten Dyson Akku Staubsauger sitzt am oberen Ende des Behälters. Indem du den Behälter herausnimmst (siehe ein Absatz weiter oben), kommst du mit den Händen an den Filter und kannst ihn herausnehmen.

Wasche den Filter je nach Bedarf.

Hast du das Gefühl, dass die Saugkraft nicht mehr vollkommen gegeben ist, ist es Zeit dafür. Am besten eignet sich für die Reinigung lauwarmes Wasser.

Wie reinige ich meinen Dyson Akku Staubsauger?

Da dein Dyson Akku Staubsauger ein elektrisches Gerät ist, solltest du die Einheiten und Teile, die in irgendeiner Form ein elektrisches Teil besitzen oder an eines andocken, auf keinen Fall mit Wasser in Verbindung bringen.

  • Für eine grobe Reinigung von außen eignet sich ein leicht feuchtes Mikrofasertuch.
  • Den Behälter kannst du feucht auswaschen und dann – vollkommen getrocknet – wieder anbringen.

Zur Visualisierung des Reinigungsvorgangs haben wir dir ein Video herausgesucht, in dem Dyson das Reinigen erklärt:

Welche Lebensdauer hat ein Dyson Akku Staubsauger?

Die Frage nach der Lebensdauer eines Dyson Akku Staubsaugers können wir dir nicht allgemeingültig beantworten. Sie ist abhängig von Inanspruchnahme (Verschleiß) und Pflege beziehungsweise Sorgfalt der Reinigung.

Welche Probleme gibt es bei einem Dyson Akku Staubsauger und wie kann ich sie beheben?

Bei unseren Recherchen sind uns übliche Probleme aufgefallen, die bei Dyson Akku Staubsaugern auftreten. Gerne möchten wir dir ein paar Tipps an die Hand geben, wie du diese zu beheben versuchen kannst:

  • Akku schnell leer: hier könnte es sein, dass der Akku am Ende seiner Leistungsfähigkeit angenommen ist. Ersatzakkus lassen sich bei verschiedenen Händlern bestellen. Ihr Einbau ist durch ein Klicksystem simpel.
  • Akku lädt nicht mehr: ist die Stromversorgung richtig angeschlossen? Ist der Akku eingerastet? Diese beiden Umstände sind häufige Ursachen für nicht ladende Akkus.
  • Dyson Akku Staubsauger saugt nicht mehr richtig: gegebenenfalls ist deine Düse oder Bürste verstopft. Unterbreche die Stromversorgung und versuche sie mit einem Messer vorsichtig zu säubern. Eine weitere Ursache dieses Problems könnte ein voller Behälter sein.
  • Dyson Akku Staubsauger schaltet sich aus: setzt dein Dyson Akku Staubsauger immer wieder aus, kann das mehrere Ursachen haben. Ein defekter Akku, von der Reinigung noch feuchte Filter oder nicht eingerastete (richtig angeschlossene) Teile sind drei sehr häufige.

Gibt es Dyson Akku Staubsauger als Spielzeug für Kinder?

Ja, Kindern kannst du eine Freude machen, indem du ihnen einen Dyson Akku Staubsauger in Spielzeugform schenkst. Oft geben diese sogar Geräusche von sich oder können tatsächlich mit geringer, ungefährlicher Kraft, Dinge ansaugen.

Ein solches Kinderspielzeug im Einsatz kannst du in folgendem Instagrampost sehen:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.dyson.de/staub

[2] https://www.otto.de/updated/ratgeber/dyson-staubsauger-reinigen-so-kriegst-du-filter-buerste-und-co-sauber-69312/

[3] http://nymag.com/vindicated/2016/11/james-dyson-on-5-126-vacuums-that-didnt-work-and-1-that-did.html

Bildquelle: Ronstik/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.