Heizstrahler Baby
Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

35Stunden investiert

10Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Du bist auf der Suche nach einem geeigneten Heizstrahler für dein Baby und weißt noch nicht so recht, worauf du beim Kauf achten sollst? Du fragst dich, ob ein solches Heizgerät unbedingt notwendig ist und was man damit eigentlich anstellt? Dann bist du hier genau richtig. In unserem großen Babyheizstrahler Test 2021 erklären wir dir, warum du dir einen zulegen solltest und welcher für dich in Frage kommt.

Wir haben die besten Modelle am Markt nach ausführlicher Recherche und mit Hilfe der Empfehlungen zufriedener Eltern für dich herausgesucht. Du wirst lernen, welche Faktoren du vor dem Kauf eines Babyheizstrahlers beachten solltest. Des Weiteren beantworten wir dir hier deine wichtigsten Fragen rund um das Thema.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Babyheizstrahler (auch Wickeltischstrahler genannt) sorgt als angenehme Wärmequelle dafür, dass dein Neugeborenes während des Wickelns oder nach dem Baden nicht auskühlt. Somit kannst du Tränen und lästigen Erkältungen vorbeugen.
  • Für den alltäglichen Gebrauch kannst du dich abhängig von dem dir zur Verfügung stehenden Platz zwischen einem Heizstrahler für die Wand und einem Heizstrahler zum Hinstellen entscheiden.
  • Moderne Heizstrahler für Babys verfügen über unterschiedlich starke Wärmestufen, was einen vielseitigen Einsatz des Gerätes zum Vorteil hat. Dank einer eingebauten Abschaltautomatik oder eines einstellbaren Timers brauchst du dir keine Sorgen zu machen, falls du in der Hektik des Alltags einmal auf das Ausschalten der Wärmequelle vergisst.

Baby Heizstrahler Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Heutzutage erfreuen sich Heizstrahler für Babys immer größerer Beliebtheit, was dazu führt, dass es zahlreiche Produkte am Markt gibt. Wir haben uns durch den Jungle der Angebote gekämpft und die sechs besten Babyheizstrahler für dich herausgesucht.

Der beste Allround-Babyheizstrahler

Der Wickeltischstrahler 2in1 FeelWell der Firma reer lässt sich sowohl an der Wand befestigen, als auch flexibel mit Hilfe des im Preis inkludierten Standfußes und der Teleskopstange aufstellen. Letztere Variante lässt sich auf eine Höhe zwischen 155 und 185 cm einstellen. Der Babyheizstrahler verfügt über zwei Heizstufen:

  • Die erste kommt mit einer Leistung von 400 Watt aus
  • Die zweite heizt mit einer Leistung von 800 Watt

Zusätzlich ist in dem Gerät eine zuschaltbare Abschaltautomatik integriert, die nach 10 Minuten in Kraft tritt und die Verwendung für dich und dein Baby ungefährlich macht. Durch einen Neigungswinkel von bis zu 50 Grad kannst du sicherstellen, dass die Wärme nicht am Ziel vorbeiströmt, sondern für eine wohlige Atmosphäre für dein Neugeborenes sorgt.

Bewertung der Redaktion: Dieser Allround-Babyheizstrahler ist das ideale Modell für dich, wenn du dir anfangs noch nicht sicher bist, welche Art der Montage für dich geeignet ist. Durch die vom Gerät garantierte Sicherheit von dir und deinem Baby wird die Verwendung dieses Gerätes zu einem angenehm sorgenfreien Erlebnis.

Der beste Babyheizstrahler zur Wandmontage

Der Wickeltischstrahler FeelWell von reer lässt sich mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben und Dübeln schnell und einfach an der Wand montieren. Er verfügt über eine Montageplatte, die sich abnehmen lässt und das Anbringen des Heizgerätes vereinfacht. Mithilfe des Zugschalters kannst du bequem zwischen zwei Heizstufen umschalten:

  • Die erste Wärmestufe benötigt 400 Watt
  • Die zweiten erreicht 800 Watt

Auch dieser Babyheizstrahler besitzt eine Abschaltautomatik, die das Überhitzen des Gerätes verhindert. Der Heizkopf lässt sich in einem Winkel von bis zu 50 Grad einstellen, sodass dir beim Wickeln nicht zu heiß und deinem Baby angenehm warm wird.

Bewertung der Redaktion: Dieser Babyheizstrahler ist das optimale Produkt für dich, wenn du ein Heizgerät suchst, dass sowohl kompakt als auch sicher ist. Es überzeugt durch schlichte Einfachheit.

Der beste Babyheizstrahler mit Kippschutz

Der Wickeltisch-Wärmestrahler von reer ist mit einem Standfuß und höhenverstellbarer Teleskopstange ausgestattet. Je nach Wunsch lässt er sich dadurch auf eine Höhe zwischen 148 und 210 cm ausfahren. Der Babyheizstrahler erreicht eine Wattzahl von 650. Das wassergeschützte Gehäuse lässt sich in einem Winkel von bis zu 45 Grad schwenken.

Der integrierte Kippschutz schaltet das Gerät im Falle eines Umkippens automatisch ab. Zusätzlich lassen sich die Sicherheits-Heizstäbe im Inneren des Heizstrahlers austauschen und sind mit einem Splitterschutz versehen. Du kannst den Babyheizstrahler auch im Freien oder in feuchten Räumen verwenden, da er über ein Gummistromkabel verfügt.

Bewertung der Redaktion: Dieser stehende Babyheizstrahler besticht durch zusätzliche Sicherheitsfaktoren und Einfachheit. Er ist bestens für Mietwohnungen oder Lebensräume mit Dachschrägen geeignet.

Der beste Babyheizstrahler zur Wandmontage für kleine Geldbeutel

Der H+H BS 50 Heizstrahler für Babys der Marke Hartig + Helling ist zum Anbringen an die Wand gedacht. Du kannst das Gehäuse in einem Winkel von bis zu 45 Grad schwenken, um das richtige Maß an Wärme zu erhalten. Das Modell verfügt über eine Wärmestufe mit einer Leistung von 600 Watt, die du durch das Ziehen eines praktischen Zugschalters erreichst.

Solltest du mal vergessen, das Gerät auszuschalten, kannst du auch bei diesem Babyheizstrahler unbesorgt sein. Nach 10 Minuten schaltet er sich automatisch ab, ohne dass du vorher einen Timer zuschalten musst. Der Heizstab ist von einem Sicherheitsgeflecht umgeben, sodass dein Baby vor eventuellen Splittern geschützt wird. Zudem ist das Gerät geräuschlos, was eine Verwendung zu jeder Tageszeit möglich macht.

Bewertung der Redaktion: Ein sicheres und kostengünstiges Modell, das alles beinhaltet, was das Herz begehrt.

Der leistungsstärkste Babyheizstrahler

Der Standheizstrahler der Firma Brandson ist dank seiner drei unterschiedlichen Heizstufen auch außerhalb des Babyzimmers vielseitig einsetzbar. Der Teleskopstab aus Edelstahl lässt sich auf eine Höhe zwischen 120 und 190 cm ausfahren. Im Gehäuse befinden sich drei Heizstäbe, die je nach gewünschter Wärmestufe aktiviert werden:

  • Die erste Stufe des Babyheizstrahlers kommt mit einer Wattzahl von bis zu 600 Watt aus
  • Die zweite benötigt eine Leistung von 1200 Watt
  • Die dritte eine von 2000 Watt

Du kannst den Heizstrahler bequem mittels Fernbedienung auf die gewünschte Heizstufe einstellen. Dank der integrierten Auto-Off-Funktion schaltet auch dieses Modell sich aus, wenn du es einmal unabsichtlich umwerfen solltest. An der LED-Anzeige unterhalb des Gehäuses kannst du überprüfen, welche der drei Heizstufen gerade aktiv ist.

Bewertung der Redaktion: Dieser Heizstrahler für Babys ist das ultimative Gerät für Eltern, die eine leistungsstarke, hochwertig verbaute Wärmequelle für ihr Kind und sich selbst suchen.

Der platzsparendste Babyheizstrahler mit Standfuß

Der Wickeltischstrahler EasyHeat Flex der Firma reer überzeugt durch sein kompaktes und modernes Design. Mit einer Breite von rund 46 cm lässt er sich auch in kleineren Wohnungen aufstellen. Den Heizkopf kannst du je nach Belieben in einem Winkel von bis zu 50 Grad auf das gewünschte Ziel ausrichten.

Der Babyheizstrahler heizt auf einer Wärmestufe von 500 Watt, die du bequem aktivierst, indem du am Zugschalter ziehst. Der integrierte Kippschutz verhindert auch bei diesem Modell, dass das Gerät beim Umfallen weiter heizt. Durch den integrierten Timer stellt es sich zudem nach 10 Minuten selbstständig ab.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem Babyheizstrahler suchst, den du nicht an der Wand anbringen musst und der gleichzeitig keinen kostbaren Platz wegnimmt, dann ist dieses Modell das richtige für dich.

Babyheizstrahler: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim heutigen Angebot ist es oft schwer, den Überblick zu bewahren und letztendlich das beste Produkt auszuwählen. Schließlich ist jedes Baby, jedes Elternteil und jeder Wohnraum anders. Daher haben wir für dich folgende Kriterien, die du vor dem Kauf berücksichtigen solltest, aufgelistet:

In den folgenden Absätzen hoffen wir, dir Klarheit zu verschaffen und den Entscheidungsprozess erleichtern zu können. Denn dann ist es dir möglich, eine rundum angenehme Atmosphäre für dich und dein Baby zu schaffen.

Montage

Für Eltern, die gerne Platz sparen und handwerklich begabt sind, eignet sich der Wandheizstrahler hervorragend. Er wird mit dem im Lieferumfang enthaltenen Montagematerial an einem geeigneten Ort an der Wand angebracht und sorgt so für eine kompakte Wärmequelle.

Beachte, dass du für den Wandheizstrahler Löcher in die Wand bohren musst.

Für diejenigen, die lieber mobil bleiben wollen, empfehlen wir den Babyheizstrahler mit Standfuß. Dieser lässt sich dank seiner Halterung bequem überall dort aufstellen, wo du ihn gerade benötigst. Egal ob im Kinderzimmer oder im Bad – du brauchst lediglich eine Steckdose in Reichweite.

Zudem kannst du diese Art von Heizgerät auch dann noch verwenden, wenn dein Kind aus dem empfindlichen Alter herausgewachsen ist. An kühlen Abenden kannst du den Heizstrahler mit Fuß nämlich auch als angenehme Wärmequelle für Terrasse und Garten verwenden.

Wärmestufen

Ist dein Baby besonders kälteempfindlich, könnte ein Heizstrahler mit unterschiedlich starken Wärmestufen Abhilfe verschaffen. Die individuell einstellbaren Stufen ermöglichen es, das Heizgerät an jedem Ort einzusetzen. So kannst du unabhängig von der Jahreszeit die richtige Wärmeintensität auswählen.

Viele Modelle verfügen über zwei oder mehr Heizstufen. Die stärkere der beiden macht vor allem direkt nach dem Baden Sinn und verhindert so das Auskühlen deines Kindes. Durch das Ziehen der Zugschnur etwa beim Wandheizstrahler lässt sich die jeweilige Heizstufe problemlos und schnell einstellen.

Abschaltautomatik / Timer

Moderne Babyheizstrahler überzeugen mit einem eingebauten Mechanismus, der das Gerät nach einigen Minuten automatisch abschaltet. So brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass die Wärmequelle unbeaufsichtigt weiter heizt, während du außer Haus bist oder schläfst.

Sicherheit sollte immer großgeschrieben werden, daher empfehlen wir ein Modell mit ebensolcher Abschaltautomatik. Eine Alternative dazu sind Babyheizstrahler, die neben den unterschiedlichen Wärmestufen auch eine Timer-Funktion besitzen.

Um auf der sicheren Seite zu bleiben, gewöhne dir einfach an, diese Funktion immer zu nutzen. Du kannst dir das ganze wie eine Zeitschaltuhr vorstellen: Sie schaltet das Heizgerät nach einigen Minuten verlässlich ab.

Wattzahl

Um zu gewährleisten, dass der Heizstrahler für Babys ausreichend wärmt und gleichzeitig schonend für die empfindliche Babyhaut ist, wird eine Wattzahl zwischen 600 und 800 Watt empfohlen. Modelle, die nur über eine Wärmestufe verfügen, kommen jedoch schon mit 400 bis 650 Watt aus.

Bedenke: Je höher die Wattzahl, desto stärker auch die Heizleistung. Um dein Baby vor übermäßiger Hitze zu bewahren, überschreite eine Leistung von 800 Watt nicht!

Babyheizstrahler mit einer Wattzahl von bis zu 2000 Watt sind so konzipiert, dass die höchste Wärmestufe mit 2000 Watt heizt. Dadurch lässt sich diese Heizstufe beispielsweise auf der Terrasse oder im Garten nutzen. Für den Gebrauch am Wickeltisch oder im Badezimmer ist dies jedoch zu stark. Hier reicht die erste Stufe mit bis zu 800 Watt Leistung.

Neigungswinkel

Beim Kauf eines Babyheizstrahlers empfehlen wir dir zudem, darauf zu achten, dass der Heizkopf verstellbar ist. Bei vielen Modellen lässt sich dieser in einem Winkel von bis zu 50 Grad so einstellen, dass die Wärme nicht im Raum verloren geht.

In der Regel reicht ein Winkel von 35 Grad aus. Darunter solltest du beim Kauf allerdings nicht gehen, da es sonst passieren kann, dass die Wärmestrahlen das gewünschte Ziel verfehlen.

Heizstrahler für Babys ohne einstellbaren Neigungswinkel erschweren es zudem, die Wärmequelle richtig zu positionieren und verschwenden eher Energie, als dass sie den gewünschten Effekt erzielen. Das gilt vor allem für Wandheizstrahler deren Bewegungsspielraum durch die fixe Platzierung eingeschränkt ist.

Babyheizstrahler: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Heizstrahler für Babys ein. Wir haben die beliebtesten Fragen für dich herausgesucht, intensiv recherchiert und die Antworten im kommenden Ratgeber zusammengefasst. Somit bist du vor, nach und während des Kaufprozesses bestens informiert.

Heizstrahler Baby

Ein Heizstrahler sorgt dafür, dass dein Baby vor dem Auskühlen bewahrt wird. Erwäge den Kauf daher am besten schon vor der Geburt deines Kindes. (Bildquelle: Hu Chen / unsplash)

Für wen eignet sich ein Babyheizstrahler?

Du stellst dir nun bestimmt die Frage, ob ein Heizstrahler für Babys unbedingt notwendig ist. Nach ausführlicher Recherche sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Babyheizstrahler besonders dann ein Muss ist, wenn dein Nachwuchs im Spätherbst / Winter zur Welt kommt.

Die individuell einstellbare Wärmequelle schützt dein Kind beim Wickeln oder Umziehen vor äußeren Faktoren wie Kälte oder Zugluft.

Da Neugeborene ihre Körpertemperatur anfangs noch nicht selber regulieren können, sind sie auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Daher ist die Anschaffung eines Babyheizstrahlers auch unabhängig von der Jahreszeit sinnvoll. Beispielsweise um ein Auskühlen deines Babys nach dem Baden und in weiterer Folge eine Erkältung zu verhindern.

Welche Arten von Babyheizstrahlern gibt es?

Beim Kauf eines Heizstrahlers für Babys kannst du dich zwischen zwei unterschiedlichen Modellen entscheiden: dem Wandheizstrahler und dem Heizstrahler mit Standfuß. Wir haben die wichtigsten Vor- und Nachteile der beiden Modelle in der folgenden Tabelle für dich zusammengefasst.

Art Vorteile Nachteile
Wandheizstrahler Kompakt, platzsparend, schwer erreichbar für dein Baby, günstig Hinterlässt Löcher in der Wand, nicht flexibel
Heizstrahler mit Standfuß In verschiedenen Räumen einsetzbar, schnell aufgestellt Kann umkippen, nimmt Platz weg, teurer als ein Wandheizstrahler

Der Vorteil eines Wandheizstrahlers für Babys liegt darin, dass du ihn unabhängig von der Größe des Raumes und den Möbel darin verwenden kannst. Zudem kann dein Kind nicht daran rütteln, da der Heizstrahler in der Regel in einer für sie oder ihn unerreichbaren Höhe an der Wand befestigt ist.

Überlege dir am besten schon vor dem Kauf, wo sich die Heizquelle befinden soll.

Möchtest du aber unschöne Löcher in der Wand vermeiden, da du beispielsweise in einer Mietwohnung lebst, ist der stehende Babyheizstrahler für dich die bessere Wahl. Der Aufbau dauert nicht lange und wenn du die Wärmequelle gelegentlich außerhalb des Baby- oder Badezimmers verwenden möchtest, ist das Modell mit Standfuß äußerst sinnvoll.

Was kostet ein Babyheizstrahler?

Die derzeit am Markt erhältlichen Modelle variieren preislich je nach Montageart, Hersteller und Leistung. Die Preisspanne reicht dabei von circa 25 bis 95 Euro.

  • Wandheizstrahler: Circa 25 bis 70 Euro
  • Heizstrahler mit Standfuß: Circa 55 bis 95 Euro

Der Wandheizstrahler für Babys ist aus dem Grund günstiger, da Standfuß und Teleskopstab weg- und dadurch weniger Kosten für die Erzeugung des Materials anfallen.

Zudem kommen sie meist mit einer einzigen Wärmestufe aus. Eine höhere Wattzahl bedeutet häufig, dass in dem Gerät mehr als ein Heizstab vorhanden ist. Dadurch erhöht sich auch der Preis. Das gilt für Wand- sowie Standheizstrahler.

Heizstrahler Baby

Egal, für welche Art von Heizstrahler du dich letztendlich entscheidest, dein Baby wird es dir danken. (Bildquelle: Filip Mroz / unsplash

Die Variante für die Wand mit mehr als einer Heizstufe lässt sich in einem Bereich von rund 50 bis 70 Euro ansiedeln, wobei jene mit nur einer Wandstufe bei Eltern oft beliebter sind. Hinsichtlich der Tatsache, dass ein Babyheizstrahler im Normalfall nur einmal gekauft werden muss, halten wir die Preise für durchaus angemessen.

Wo kann ich einen Babyheizstrahler kaufen?

Heutzutage zählen Heizstrahler für Babys in Baumärkten, Möbelhäusern und diversen Online Shops zum gängigen Sortiment. Wir haben für dich nach den beliebtesten Online Shops für den Kauf von Babyheizstrahler recherchiert und im Folgenden aufgelistet:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • babywalz.de
  • babyone.de
  • mytoys.de
  • mediamarkt.de
  • smyths.de

Welche Alternativen gibt es zu einem Babyheizstrahler?

Neben Heizstrahlern gibt es auch noch andere, wenn auch weniger beliebte Varianten, um dein Baby beim Wickeln oder nach dem Baden warmzuhalten. Folgender Abschnitt soll dir einen groben Überblick über mögliche Alternativen liefern.

Typ Beschreibung
Infrarotlampen Infrarotlampen zeichnen sich neben der zentrierten Wärme auch dadurch aus, dass sie bei diversen Wehwehchen wie Bauchschmerzen Linderung bringen. Durch Infrarotwellen wird nicht die umgebende Luft erwärmt, sondern der Bereich, auf den die Lampe gezielt wird.
Heizlüfter Heizlüfter gibt es schon ab circa 10 Euro am Markt. Sie erwärmen den gesamten Raum und sorgen für angenehme Temperaturen. Allerdings geht dadurch auch viel Wärme verloren, was dazu führen kann, dass dein Baby nur bedingt vor dem Auskühlen geschützt wird. Zudem kann die erhitzte Luft die zarte Kinderhaut austrocknen.

Du solltest aufpassen, dass die Infrarotlampe nicht direkt auf das Gesicht deines Babys gerichtet ist, denn das kann schädlich für dessen Augen sein. Der Vorteil eines Babyheizstrahlers für Wickeltisch und Bad liegt darin, dass du dir keine Sorgen darüber machen musst, dass die erzeugte Wärme ein gesundheitliches Risiko birgt.

Wieviel Abstand sollte zwischen Baby und Heizstrahler bestehen?

Als Faustregel gilt, dass der Abstand zwischen Babyheizstrahler und Wickelkommode, beziehungsweise deinem Kind direkt, einen Meter betragen muss. Wir empfehlen dir hierzu, die Gebrauchsanleitung des jeweiligen Modells aufmerksam zu lesen.

Halte den darin erwähnten Abstand auf jeden Fall ein, um Schwitzen oder schlimmstenfalls leichte Verbrennungen zu verhindern.

Heizstrahler Baby

Die Haut deines Babys ist anfangs noch sehr sensibel. Achte darauf, dass du eine sichere und schonende Wärmequelle verwendest. (Bildquelle: Picsea / unsplash)

Bedenke, dass bei Heizstrahlern mit Wandmontage auch genügen Freiraum zwischen Decke und Seitenwänden bestehen muss, damit sich die Wärme nicht staut. Halte einen Abstand von mindestens 30 cm in alle Richtungen.

Gib auch darauf Acht, dass nichts in Berührung mit dem Gerät kommen kann. Das gilt sowohl für Babyhände, als auch leicht brennbare Gegenstände wie Vorhänge.

Hältst du dich nicht an die Sicherheitsvorgaben, so kann die Verwendung eines sonst sehr sicheren Babyheizstrahlers gefährlich werden. Die Sicherheit deines Babys geht immer vor!

Wie lange ist die Verwendung eines Babyheizstrahlers sinnvoll?

Es gibt keine generellen Vorgaben, wie lange du den Heizstrahler für dein Baby in Gebrauch haben solltest. Die Verwendung hängt von verschiedenen Faktoren wie Jahreszeit und Empfindlichkeit deines Kindes ab.

In der Regel ist eine Verwendung während der kalten Wintermonate (Oktober bis März) im ersten Lebensjahr durchaus sinnvoll. Auch nach dem Baden empfiehlt es sich, das Kind in der Nähe des Heizstrahlers aufwärmen zu lassen, um Verkühlungen und anderen Folgeerkrankungen vorzubeugen.

Fazit

Ein Heizstrahler für Babys bietet die Möglichkeit, dein Kind während des Wickelns oder Umziehens vor Kälte und Zugluft zu schützen. Dein Neugeborenes kann seine Körpertemperatur zunächst noch nicht selbst regulieren und muss daher stets warmgehalten werden.

Es gibt zahlreiche Geräteoptionen am Markt, sodass du dich deinen Lebensumständen entsprechend für das beste Modell entscheiden kannst. Bei Platzmangel empfiehlt sich ein Babyheizstrahler mit Wandmontage.

Möchtest du Bohrlöcher vermeiden, dann entscheide dich für den Heizstrahler mit Standfuß. Beim Gebrauch achte bitte immer auf die Sicherheitsvorschriften. So steht einer wohlig warmen Atmosphäre, die den Alltag erleichtert, nichts mehr im Weg.

Bildquelle: Famveldman/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte