Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

5Stunden investiert

2Studien recherchiert

+150Kommentare gesammelt

Ein Barhocker ist nicht nur funktional, sondern kann auch jedem Raum einen Hauch von Stil verleihen. Barhocker sind für Flächen wie Bars oder Stehtische mit einer Höhe von etwa 110 cm gedacht, spielen aber auch eine wichtige Rolle bei der Innen- und Außendekoration.

In diesem Artikel stellen wir dir unsere beste Auswahl an Barhockern vor und helfen dir, denjenigen auszuwählen, der am besten zu deinen Vorstellungen passt. Los geht’s!




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Barhockern gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Ob aus Leder, Holz oder gepolstert, wähle einen Hocker, der zu dem Design passt, das du für deinen Raum suchst.
  • Hydraulische Barhocker sind eine Option, mit der du die Höhe deines Hockers genau auf die gewünschte Höhe einstellen kannst. Das macht sie ideal für den Einsatz in verschiedenen Räumen und von verschiedenen Menschen.
  • Wenn du nicht viel Platz zur Verfügung hast oder eine Option für den Fall haben willst, dass du Besuch bekommst, gibt es zum Beispiel hohe Barhocker, die du einfach zusammenklappen und bis zu ihrem nächsten Einsatz aufbewahren kannst.

Barhocker Test: Die besten Produkte im Vergleich

Je nach deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen haben wir eine Auswahl der besten Barhocker für dich getroffen.
Egal, ob du einen Hocker suchst, den du aufbewahren kannst, wenn du ihn nicht brauchst, oder einen Hocker, den du z.B. im Garten aufstellen kannst, in unserem Ratgeber findest du die besten Optionen.

Einkaufsführer: Was du über Barhocker wissen solltest

Hier beantworten wir einige Fragen, die du über Barhocker haben könntest. Was ist ein hydraulischer Hocker und was sind seine Vorteile? Welche Arten von Hockern gibt es und wie werden sie klassifiziert? Diese und weitere Fragen werden im Folgenden beantwortet, damit du keine Zweifel hast:

Das Material, aus dem dein Hocker besteht, ist ein entscheidender Aspekt, den du berücksichtigen solltest. Möchtest du eine einfache Reinigung? Wir empfehlen Barhocker aus Kunststoff, Metall und Kunstleder. Hingegen verleihen gepolsterte Hocker aus Stoff deinem Zuhause eine warme Note. (Quelle: Vorsen Furniture: uKFEQfBZonc/ unsplash)

gaga

Welche Arten von Barhockern gibt es?

Wenn es um Barhocker geht, ist die Vielfalt groß. Ob Material, Höhe oder Design, es gibt unzählige Modelle, aus denen du wählen kannst. Du kannst Hocker aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl finden. Jede Option ist gut, aber du solltest deine Bedürfnisse und deinen Geschmack berücksichtigen, bevor du dich für eine entscheidest.

In der Höhe sind sie in verschiedenen Größen erhältlich und sogar verstellbar, aber im Allgemeinen liegen sie bei etwa 75 cm, was ideal für Kücheninseln oder Bars ist. Es gibt auch niedrigere, stapelbare Optionen für niedrige Tische und Schreibtische. Schließlich ist die Art der Verkleidung ein wichtiger Aspekt, vor allem, wenn Sie sie sehr häufig benutzen werden.

Material Höhe Design
Holz Hoch In Leder
Kunststoff Niedrig In Samt
Edelstahl Verstellbar Ungefüllt oder glatt

Warum ist es wichtig, einen guten Barhocker zu kaufen?

Barhocker sind ein Muss, wenn es darum geht, einen Raum zu schaffen, in dem man zum Beispiel sitzen und essen oder arbeiten kann. Sie sind in vielen Räumen wie Bars, Küchen und Terrassen zu finden.

Da wir am Tag viel Zeit im Sitzen verbringen, empfehlen wir, Aspekte wie die Ergonomie und den Komfort deines Barhockers zu berücksichtigen, vor allem, wenn du viel Zeit damit verbringen wirst. Designs mit Schaumstoffpolsterung bieten dir in diesen Fällen zusätzlichen Komfort.

Idealerweise solltest du einen Abstand von etwa 25 Zentimetern zwischen der Höhe des Hockers und der Höhe der Bar oder des Tisches lassen, um sicherzustellen, dass eine Person bequem sitzen kann.

Was ist ein hydraulischer Hocker?

Ein Hocker mit einem hydraulischen Gasmechanismus bietet die Möglichkeit, die Höhe deines Hockers durch die Betätigung eines Hebels einzustellen. Es gibt hydraulische Hocker mit verschiedenen Stufen, die du dank dieses Mechanismus verstellen kannst, aber auch Hocker ohne Stufen, die du auf jede beliebige Höhe einstellen kannst.

Ein hydraulischer Barhocker ist die perfekte Wahl, wenn du einen Hocker suchst, den du bequem in verschiedenen Bereichen und auf verschiedenen Oberflächen benutzen kannst, oder wenn er von Menschen mit unterschiedlichen Körpergrößen benutzt werden soll.

Wie reinige ich einen Barhocker?

Die Reinigung eines Barhockers hängt stark von seinen Eigenschaften ab. Im Allgemeinen sind Hocker aus Kunststoff und Edelstahl sehr leicht zu reinigen. Wische einfach mit einem feuchten Tuch und Seife oder Reiniger nach, um den Schmutz zu entfernen.

Gepolsterte Hocker sind jedoch schwieriger zu reinigen. Kunstlederbezüge sind in der Regel auch leicht zu reinigen, da der Stoff nicht sehr porös ist. Polsterhocker aus Stoff erfordern jedoch eine aufwändigere Pflege, da sie leicht abfärben können, vor allem helle Hocker. Um sie zu reinigen, bekommst du Polsterschäume, die speziell für die Reinigung von Textilien entwickelt wurden.

Es gibt eine große Vielfalt an Formen und Designs für Barhocker. Diejenigen mit vier Beinen oder Stützpunkten bieten mehr Stabilität. Wenn du einen einzelnen Stützpunkt suchst, solltest du den Durchmesser der Basis deines Barhockers berücksichtigen. (Quelle: Campbell: lQvb9eKjoh8/ unsplash)

Was sind die Vor- und Nachteile von Barhockern?

Zu den wichtigsten Vorteilen von Barhockern gehört die große Vielfalt an Designs, Farben und Ausführungen, die heute auf dem Markt zu finden sind. Hocker sind zu einem dekorativen Accessoire in der Wohnung geworden und erfüllen gleichzeitig ihre Hauptfunktion als Sitzgelegenheit.

Heutzutage gibt es auch Hocker mit Höhenverstellung und Drehhocker. Der einzige Nachteil? Einige dieser komplexeren Modelle können eine höhere Preisspanne haben.

Vorteile
  • Große Vielfalt an Designs.
  • Komfort, vor allem bei den ergonomischen Modellen.
  • Vielseitigkeit, vor allem bei den drehbaren und verstellbaren.
Nachteile
  • Der Preis kann bei einigen Modellen hoch sein.

Kaufkriterien

Es gibt verschiedene Aspekte, die du beachten solltest, bevor du dich für einen Barhocker entscheidest. Dazu gehören die Art des Materials, die Maße des Hockers und sein Design, je nach deinen Bedürfnissen. Einige von ihnen sind dreh- und faltbar, was sie besonders anpassungsfähig an jeden Raum und leicht zu verstauen macht.

Hier erklären wir im Detail, was du vor dem Kauf eines Hockers beachten solltest:

Material

Das zu wählende Material ist wichtig, da die Widerstandsfähigkeit des Hockers weitgehend davon abhängt. Hocker aus Holz geben deinem Zuhause einen gemütlichen Touch, aber sie sind nicht die beste Wahl für den Außenbereich. Außerdem solltest du darauf achten, dass sie in gutem Zustand und ohne Kratzer sind. Hocker aus Kunststoff eignen sich dagegen perfekt für den Außenbereich, da sie wetterfest und sehr leicht zu reinigen sind.

Schließlich sind Hocker aus Edelstahl sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eine gute Wahl, da es sich um ein robustes und langlebiges Material handelt, das Verschleißerscheinungen standhält. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht.

Barhocker sind eine tolle Bekanntschaft für uns alle. Sie verleihen jedem Raum einen Hauch von Design und erfüllen gleichzeitig ihre Hauptfunktion. In diesem Artikel zeigen wir dir unsere beste Auswahl an Barhockern, je nachdem, was du suchst. (Quelle: Hoffman: y7Y6aSjhOJI/ unsplash)

Abmessungen

Zweitens musst du den Raum berücksichtigen, in dem du deine Hocker aufstellen willst. Dazu gehören der Raum oder der Platz im Freien sowie die Höhe und Länge des Tisches.

Auch die Länge des Tisches ist wichtig, denn zwischen den Hockern sollte genug Platz sein, damit die Leute bequem sitzen können, ohne zu eng beieinander zu stehen. Wenn deine Küche oder dein Wohnzimmer klein ist, empfehlen wir dir kleinere Hocker, damit sie sowohl physisch als auch optisch weniger Platz einnehmen.

Swivel

Drehhocker bieten einen größeren Bewegungsspielraum, da sie ihren Sitz um bis zu 360º drehen können. Daher haben diese Hocker eine höhere Funktionalität. Wir empfehlen diese Art von Hocker für Menschen, die über einen längeren Zeitraum darauf arbeiten werden, so dass ein statischer Hocker ihre Bewegungsfreiheit einschränken würde.

Ein weiterer Aspekt, den du in Betracht ziehen solltest, sind Hocker mit Rollen am Fuß, mit denen du dich im Raum bewegen kannst. Diese Hocker sind auch ideal für Büros und Arbeitsplätze.

Klappbar

Wenn du in deiner Wohnung nur wenig Platz hast oder zusätzliche Sitzgelegenheiten für Besucher haben möchtest, bieten dir Klapphocker die Möglichkeit, sie nur dann zu benutzen, wenn du sie brauchst. Die meisten von ihnen nehmen zusammengeklappt sehr wenig Platz ein und können in jedem Schrank oder unter dem Bett verstaut werden.

Obwohl sie faltbar sind, erreichen diese Hocker die gleiche Stabilität wie andere, nicht faltbare Hocker.

Mit Hilfe eines Kolbens, der Hochdruckgas enthält, können wir durch Betätigung des Hebels unter der Sitzfläche die Höhe unseres Hockers auf die gewünschte Größe einstellen.

Design

Heutzutage gibt es fast unendlich viele Designs, wenn es um Barhocker geht. Je nachdem, was du suchst, kannst du einen Hocker finden, der praktisch und leicht zu reinigen ist, oder einen mit mehr Details und samtigen Stoffen. Bedenke nur, dass gepolsterte Hocker schwieriger zu reinigen sind, vor allem helle, und wenn sie z.B. in der Küche stehen.

Wenn du einen Barhocker für ein Restaurant oder einen stark frequentierten Ort suchst, sind gepolsterte Kunstlederhocker die ideale Wahl, denn sie haben ein elegantes und modernes Design und sind gleichzeitig strapazierfähig und leicht zu reinigen.

Fazit

Wie wir gesehen haben, sind Barhocker eine ideale Option, die nicht nur ihre Hauptfunktion als Sitzgelegenheit für hohe Flächen erfüllen, sondern auch einen Hauch von Stil bieten, den du dir wünschst. Aus diesem Grund ist es wichtig, Aspekte wie die Höhe, einen Verstellmechanismus oder die Art des Materials zu berücksichtigen.

Unsere Empfehlung? Achte darauf, dass der Barhocker zu deinem Lebensstil passt, leicht zu reinigen ist und vor allem der Komfort im Vordergrund steht, da wir einen Großteil unserer Zeit beim Essen oder Arbeiten darauf sitzen. Wir hoffen, dieser Artikel hat dir bei der Entscheidung für den besten Barhocker geholfen!

(Bildquelle: Reinhardt: KTYUirursTw/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte