Zuletzt aktualisiert: 19. November 2021

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

15Stunden investiert

4Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Heutzutage halten wir viele Dinge für selbstverständlich. Aber eine Maschine zu haben, die all deine Wäsche für dich wäscht, ist definitiv ein großer Luxus. Stell dir vor, du müsstest Bettlaken oder Tischtücher mit der Hand waschen, weil sie so groß sind. All die Zeit und Mühe, die du investieren müsstest. Aber das Beste ist, dass Waschmaschinen heute günstiger sind als je zuvor. Dank Marken wie Beko, die Produkte von hervorragender Qualität und zu einem guten Preis anbieten.

Wir haben eine Liste der besten Beko-Waschmaschinen zusammengestellt, die du finden kannst. Außerdem erklären wir dir alles, was du über diese Waschmaschinen wissen musst, damit du zum Zeitpunkt des Kaufs eine bessere Entscheidung treffen kannst. Außerdem beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen. Lies also unbedingt bis zum Ende – jetzt geht’s los!




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei uns findest du Beko-Waschmaschinen mit modernster Technologie, mit Selbstdosierung von Waschmittel und Weichspüler sowie Waschmaschinen mit Internetanschluss und Fernsteuerung über dein Handy. Wenn du nicht nach so viel Technologie suchst, gibt es auch einfachere Waschmaschinen mit einer traditionelleren Bedienung.
  • Auf diese Waschmaschinen gewähren wir 2 Jahre und bis zu 10 Jahre Garantie, wenn du eine Waschmaschine mit einem Prosmart Invertermotor kaufst.
  • Es ist wichtig, dass du deine Bedürfnisse und deinen verfügbaren Platz untersuchst, damit du die beste Waschmaschine für dich finden kannst. Wir werden dir später mehr darüber erzählen, worauf du achten musst.

Beko Waschmaschine Test: Die besten Produkte im Vergleich

Du denkst vielleicht, dass es viele Auswahlmöglichkeiten gibt, aber sie dienen doch alle dem gleichen Zweck. Oder du denkst, dass es viele Unterschiede gibt und du nicht weißt, welchen du wählen sollst. Wir raten dir, nicht die erstbeste Maschine zu kaufen, die du findest, denn nicht jede Waschmaschine ist für deine Bedürfnisse geeignet.

Kaufberatung: Was du über Beko-Waschmaschinen wissen musst

Du fragst dich wahrscheinlich immer noch, was Aquawave bedeutet oder was der Prosmart-Motor von Beko ist. In diesem Leitfaden beantworten wir dir diese und viele weitere Fragen. Pass auf!

madre enseñando a usar lavadora

Das Hygiene+ Programm entfernt bis zu 99,9 % der Allergene und hilft dir, deine Lieben zu schützen. (Quelle: Evgeny Atamanenko: 64792523/ 123rf.com)

Was sind die wichtigsten Merkmale der Beko-Waschmaschinen?

Alle Waschmaschinenhersteller haben sich bemüht, einzigartige Technologien zu entwickeln, mit denen sie sich von ihren Konkurrenten abheben, und Beko ist sicherlich nicht zurückgeblieben.

Im Folgenden zeigen und erklären wir dir, was die wichtigsten Technologien sind, auf die Beko stolz ist.

Funktionen Details
Autodose Mit dieser Funktion müssen Sie sich nie wieder Gedanken über die richtige Menge an Waschmittel und Weichspüler machen. Die Waschmaschine wird das für Sie tun. Füllen Sie die Fächer und genießen Sie eine perfekte Wäsche.
ProSmart Inverter-Motor Dieser Motor wurde entwickelt, um Geräusche zu reduzieren und, was noch wichtiger ist, den Energieverbrauch zu senken.
SteamCure Diese Technologie behandelt Ihre Wäsche mit einem Dampfbad und hilft, Knitterfalten zu reduzieren und Flecken beim Waschen leichter zu entfernen.
Hygiene+ Programm Dieses Programm hilft Ihnen, bis zu 99,9 % der Allergene in Ihrer Wäsche zu entfernen.
Knitterschutz Diese Technologie sorgt dafür, dass sich die Trommel nach Beendigung des Waschvorgangs regelmäßig weiterdreht, um zu verhindern, dass sich die Wäsche ablagert und knittert.
Super-Kurzprogramm 14 min Dieses Programm hilft Ihnen, Kosten und Zeit zu sparen. Ideal, wenn Sie wenig zu waschen haben oder die Wäsche nicht sehr schmutzig ist.
StainExpert Programm – PRO Flecken Dieses Programm hilft Ihnen, bis zu 24 verschiedene Arten von Flecken zu entfernen, wie zum Beispiel Kaffee oder Schokolade.

Welche weiteren Funktionen haben die Waschmaschinen von Beko?

Sie dachten, Sie kennen bereits alle Funktionen von Beko-Waschmaschinen? Nun, wir hatten gerade erst angefangen. Es gibt noch weitere Funktionen, die die Marke vielleicht nicht so oft zeigt, die aber dennoch erwähnenswert sind. Welche das sind, können Sie in der folgenden Tabelle nachlesen.

Eigenschaften Details
Aquatech Diese Technologie wäscht die Kleidung 50% schneller und macht sie weicher. Sie erreichen dies, indem sie Wasser und Waschmittel vorher mischen und dann in Kaskaden über die Wäsche gleiten lassen.
Haustierhaarentfernung Dies wird erreicht, indem dem Waschgang zusätzliche Vorwaschgänge und Spülgänge hinzugefügt werden. Damit keine Haare zurückbleiben.
Trommelreinigung Dieses Programm reinigt die Trommel bei hohen Temperaturen und hohen Schleuderdrehzahlen. Entfernen von Verunreinigungen aus der Trommel.
HomeWhiz Mit der Beko-App können Sie Ihre Waschmaschine aus der Ferne überwachen und steuern.
Aquawave Dank des wellenförmigen Trommeldesigns wird Ihre Wäsche sanfter behandelt.
CoolClean-Programm Mit diesem Programm können Sie den Verbrauch Ihrer Waschmaschine um bis zu 75 % senken.

Was sind die Vorteile einer Beko-Waschmaschine?

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, warum Beko eine gute Wahl ist, zeigen wir Ihnen im Folgenden eine Liste der Vorteile, die sich aus der Entscheidung für diese Marke ergeben.

  • Energieeffizienz: Beko-Waschmaschinen sind mit A+++ eingestuft und einige von ihnen sind sogar bis zu 30% effizienter als andere Waschmaschinen in dieser Kategorie.
  • Sparen von Waschmittel und Weichspüler: Dank der automatischen Dosierfunktion kannst du Waschmittel und Weichspüler sparen, da die Maschine nur die richtige Menge verwendet.
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Waschmaschinen von Beko sind sehr erschwinglich, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Wie pflege ich meine Beko-Waschmaschine?

Deine Waschmaschine kümmert sich um all deine schmutzige und stinkende Wäsche. Aber von Zeit zu Zeit solltest du dich auch revanchieren und sie reinigen. Deshalb haben wir eine Liste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die du tun musst, um ihn blitzsauber zu halten:

  • Reinige den Waschmaschinenfilter: Er sollte alle 3 bis 4 Monate gereinigt werden. Dazu musst du den Deckel an der unteren Ecke der Maschine öffnen und den Filter herausnehmen oder den Schlauch ziehen, je nach Modell deiner Waschmaschine. Reinige den Filter und die Öffnung, in die der Filter passt. Zum Schluss setzt du ihn wieder ein und schließt das Fach.
  • Reinige die Türdichtungen: Verwende einfach ein weiches Tuch, um zwischen den Dichtungen zu reinigen, denn dort können sich Fusseln und Schimmel bilden.
  • Reinige die Außenseite der Waschmaschine: Mache das mindestens einmal pro Woche. Du kannst dies mit einem weichen Tuch tun. Und wenn du Waschmittel darauf verschüttest, wische es so schnell wie möglich auf, denn es kann die Außenseite deiner Waschmaschine korrodieren lassen.
  • Reinige den Waschmittelbehälter: Um den Tank zu entfernen, musst du ihn leicht anheben und herausziehen. Es ist normal, dass sich Waschmittel und Weichspüler ansammeln, besonders wenn du Pulverwaschmittel verwendest. Um sie zu reinigen, spülst du sie unter dem Wasserhahn ab und stellst sicher, dass du alle Rückstände entfernst. Das solltest du einmal im Monat machen oder immer dann, wenn du siehst, dass sich Waschmittel und Weichspüler ansammeln.

Wie hoch ist die Garantie auf Beko-Waschmaschinen?

Beko-Waschmaschinen haben eine 2-jährige Garantie. Und für diejenigen, die einen ProSmart-Motor haben, gibt es eine 10-jährige Garantie auf den Motor, aber eine Registrierung ist Pflicht! Vergiss also nicht, dich dafür auf der Beko-Website einzuloggen.

Wenn du einen Mangel entdeckst, solltest du ihn so schnell wie möglich melden, denn die Frist für die Meldung beträgt zwei Monate. Auch die Kosten für den Transport sind in der Garantie enthalten. Und das neue Gerät hat die gleiche Garantiezeit wie die ausgetauschte Waschmaschine.

lavadoras y lavandería publica

Was wäre unser Leben heute ohne Waschmaschinen, nun, wir würden sicherlich viel Zeit mit dem Schrubben von Wäsche verbringen. (Quelle: Olena Kachmar: 115339274/ 123rf.com)

Wer stellt Beko-Waschmaschinen her?

Beko ist ein türkisches Unternehmen mit Sitz vor den Toren Istanbuls, obwohl es mittlerweile 18 Fabriken auf der ganzen Welt hat und seine Produkte in mehr als 130 Ländern verkauft.

Dieses Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren im Geschäft und wurde 1954 von Vehbi Koç gegründet. Aber erst 1983 begannen sie, im Bereich der Haushaltsgeräte tätig zu werden.

Welche Alternativen zu Beko-Waschmaschinen gibt es?

Es gibt eine große Auswahl an Alternativen auf dem Markt. Darunter finden wir viele bekannte Marken wie Bosh, LG, Samsung und viele mehr. Jede Marke versucht natürlich, sich von den anderen abzuheben und einzigartige Funktionen hinzuzufügen.

LG hat zum Beispiel Waschmaschinen, die mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sind, um sie durch die Optimierung der Waschzyklen effizienter zu machen. Sie erkennen nicht nur das Gewicht der Kleidungsstücke, um den Zyklus anzupassen, sondern auch die Art des Stoffes und passen so die Art der Wäsche an.

Samsung hat auch Waschmaschinen mit künstlicher Intelligenz und Hochtechnologie. Aber die Produkte dieses koreanischen Unternehmens sind nur auf den Premiumsektor ausgerichtet , wo ihre Produkte nicht weniger als 500 Euro kosten.

Es gibt auch die Firma Candy, die sich wie Beko auf erschwinglichere Waschmaschinen konzentriert und sich in der unteren und mittleren Kategorie ansiedelt. Sie bieten nach wie vor Waschmaschinen an, die mit Wifi verbunden werden können, um sie aus der Ferne zu bedienen, und eine Vielzahl von Waschzyklen, wie z.B. Schnellwaschgänge.

Kaufkriterien

Obwohl alle Waschmaschinen den gleichen Zweck erfüllen, sind sie unterschiedlich konstruiert, um verschiedenen Haushaltsbedürfnissen gerecht zu werden. Aus diesem Grund sind sie auch nicht alle gleich. Die folgenden Kaufkriterien werden dir helfen, die richtige Beko-Waschmaschine für dich zu finden.

Beladungskapazität

Die Beladungskapazität gibt an, wie viel du in einem Durchgang waschen kannst. Das kann sehr stark von deinen individuellen Bedürfnissen abhängen. Wenn du eine große Familie hast oder alleine lebst. Oder auch, wenn du viel Wäsche anhäufst und alles in einer Ladung waschen willst.

Deshalb haben wir die folgende Liste für dich zusammengestellt. So kannst du zumindest eine Vorstellung davon bekommen, wie viel Ladekapazität du je nach Anzahl der Personen in deinem Haushalt brauchst

  • 6 bis 7 Kilo: Ideal für 1 oder 2 Personen.
  • 8 bis 9 Kilo: Ideal für 3 oder 4 Personen.
  • 10 bis 11 Kilo: Ideal für 5 oder mehr Personen.

Wasserverbrauch

Dieser Punkt hängt direkt mit der Ladekapazität und der Größe der Waschmaschine zusammen. Je größer sie ist, desto mehr Wasser wird sie verbrauchen. Deshalb ist es wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein und eine Waschmaschine zu kaufen, die wirklich zu deinen Bedürfnissen passt.

Obwohl es inzwischen Waschmaschinen gibt, die das Gewicht der Ladung erkennen und die Wassermenge anpassen können, ist es wahrscheinlich, dass du mit einer großen Waschmaschine immer noch mehr Wasser verbrauchst als mit einer kleineren.

Auch das verwendete Programm kann die Wassermenge beeinflussen. Im Allgemeinen verbrauchen super kurze Programme weniger Wasser. Wenn du also Wasser sparen willst, solltest du eine Beko-Waschmaschine mit einem Superkurzprogramm kaufen und benutzen.

Energieeffizienz

Dieses Kriterium gibt den Energieverbrauch einer Waschmaschine pro Jahr an. Dank der EU-Verordnungen ist es für die Verbraucher viel einfacher, zwischen effizienten und ineffizienten Waschmaschinen zu unterscheiden. Bis 2020 werden die Labels von A+++ bis D reichen, also vom effizientesten bis zum am wenigsten effizienten.

Ab 2021 <style=“font-family: -apple-system, BlinkMacSystemFont, ‚Segoe UI‘, Roboto, Oxygen-Sans, Ubuntu, Cantarell, ‚Helvetica Neue‘, sans-serif; font-size: 1.2rem;“>werden jedoch </><style=“font-family: -apple-system, BlinkMacSystemFont, ‚Segoe UI‘, Roboto, Oxygen-Sans, Ubuntu, Cantarell, ‚Helvetica Neue‘, sans-serif; font-size: 1.2rem;“>schrittweise die neuen Labels eingeführt, die von A bis G reichen. Das grün gefärbte A steht für die effizienteste und das rot gefärbte G für die am wenigsten effiziente Maschine.</>

Der Grund dafür ist, dass das frühere Kennzeichnungssystem bei den Verbrauchern Verwirrung gestiftet hat und sie z. B. eine Waschmaschine mit einem A+-Label in dem Glauben kaufen konnten, sie sei eine effiziente Waschmaschine.

In Wirklichkeit gelten sie jedoch als weniger effiziente Waschmaschinen. Das liegt auch am technologischen Fortschritt, bei dem frühere Etiketten nicht mehr in der Lage sind, eine klare Darstellung der Energieeffizienz zu zeigen.

Wir empfehlen, eine Waschmaschine mit der höchsten Energieeffizienz zu kaufen. Diese könnten ein bisschen teurer sein. Aber auf lange Sicht sind sie die Einsparungen wert. Auch wenn du eine aktuelle Beko-Waschmaschine kaufst, ist es sicher, dass sie das A+++ Label hat.

categoría de eficiencia energética

Ab 2021 treten die neuen Labels in Kraft. (Quelle: Elena Abrazhevich: 42287545/ 123rf.com)

Maximale Schleudergeschwindigkeit

Die Schleudergeschwindigkeit wird in Umdrehungen pro Minute (RPM) gemessen. Er bestimmt, wie schnell die Trommel der Waschmaschine schleudern kann. Beko-Waschmaschinen reichen von 1000 bis 1400 Umdrehungen pro Minute.

Je schneller sie schleudert, desto trockener wird deine Wäsche. Die folgende Liste gibt dir eine Vorstellung davon, wie trocken deine Wäsche je nach Drehzahlstufe der Waschmaschine sein wird:

  • 600 U/min: lässt fast 80 % der Feuchtigkeit in deiner Kleidung.
  • 800 U/min: lässt etwa 60 % der Feuchtigkeit in deiner Kleidung.
  • 1200 U/min: lässt 50% oder weniger Feuchtigkeit in deiner Kleidung zurück.

Eingebaut oder freistehend

Das hängt davon ab, wie viel Platz du zur Verfügung hast oder wie du deine Waschmaschine aufstellen willst:

  • Eingebaute Waschmaschinen: Wie der Name schon sagt, sind sie für den Einbau in Möbel gedacht. Das sorgt für einen sauberen Look, bei dem die Waschmaschine versteckt ist. Diese sind in der Regel klein oder mittelgroß und es ist sehr wichtig, dass du den verfügbaren Platz ausmisst.
  • Freistehende Waschmaschinen: Das sind die gebräuchlichsten, die in Sichtweite aufgestellt werden und daher am einfachsten zu installieren sind. Bei Bedarf sind sie auch in viel größeren Größen erhältlich.

Funktionen

Heutzutage verfügen Waschmaschinen über viele. Wir empfehlen dir aber, nicht gleich das Modell mit den meisten Funktionen zu wählen. Am Ende des Tages nutzen die meisten Menschen nur ein paar davon.

Suche stattdessen nach den Funktionen, die für dich am besten funktionieren<style=“font-family: -apple-system, BlinkMacSystemFont, ‚Segoe UI‘, Roboto, Oxygen-Sans, Ubuntu, Cantarell, ‚Helvetica Neue‘, sans-serif; font-size: 1.2rem;“>.</>

Wie wir bereits bei den Funktionen der Beko-Waschmaschinen erwähnt haben, verfügen einige von ihnen über eine integrierte Funktion zur Entfernung von Tierhaaren. Wenn du also Hunde oder Katzen hast, kann die Suche nach einer Waschmaschine mit dieser Funktion eine große Hilfe sein. Einige der wichtigsten Funktionen sind jedoch das Waschen von Baumwolle, Synthetik und Feinwäsche.

Lärm

Beko-Waschmaschinen arbeiten in der Regel zwischen 50 und 78 Dezibel (DB). Damit liegen sie in einem Bereich, der noch sicher für deine Ohren ist. Sie können trotzdem unangenehm sein und sind eine der häufigsten Beschwerden unter den Nutzern.

Geräusche über 30 DB können den Schlaf stören. Geräusche über 45 DB können die Konzentration beeinträchtigen. Ab 70 DB wird es schwierig, ein Gespräch zu verstehen. Und über 85 DB kann es zu irreversiblen Schäden kommen.

Ausdiesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie viel Lärm die Waschmaschine erzeugt. Und auch, wo sie platziert werden soll. Zum Beispiel, wenn du sie an einem abgelegenen Ort im Haus aufstellen kannst, wo sie nicht mit anderen Hausarbeiten kollidiert oder sogar deine Nachbarn stört.

Fazit

Was wäre unser Leben heute ohne Waschmaschinen, nun, wir würden sicherlich viel Zeit mit dem Schrubben von Kleidung verbringen. Aber immerhin gibt es Marken wie Beko, die hochwertige Waschmaschinen zu erschwinglichen Preisen herstellen.

Vergiss nicht, eine Waschmaschine zu kaufen, die zu deinen Bedürfnissen und deinem Platzangebot passt. Es ist nicht unbedingt notwendig, dass du die größte Waschmaschine mit den meisten Funktionen kaufst. Achte auf eine Tragfähigkeit, die der Größe deines Hauses entspricht. Achte auch auf die Energieeffizienz, damit du langfristig sparen kannst.

Bevor du gehst, hinterlasse uns einen Kommentar mit deiner Meinung und teile unseren Artikel in deinen sozialen Netzwerken, wenn du ihn hilfreich fandest.

(Bildquelle: Luis Chumpita: 31463889/ 123rf.com)

Einzelnachweise (2)

1. Requisitos de etiquetado energético en la UE [Internet]. Your Europe. [2021].
Quelle

2. Fink D. Ambient Noise Is "The New Secondhand Smoke". Acoustics Today. 2019;15(3):38. [2021].
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Normativa energética, Página de autoridad
Requisitos de etiquetado energético en la UE [Internet]. Your Europe. [2021].
Gehe zur Quelle
Revista científica
Fink D. Ambient Noise Is "The New Secondhand Smoke". Acoustics Today. 2019;15(3):38. [2021].
Gehe zur Quelle
Testberichte