Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

51Stunden investiert

14Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Die Verwendung eines Bügelbretts als Bügelunterlage ist in den meisten Haushalten ein absolutes Muss. Doch den richtigen Bügeltisch zu finden, erweist sich oft als schwieriger als gedacht. Denn die verschiedenen Modelle unterscheiden sich deutlich, was ihre Qualität, die Besonderheiten und den Bügelkomfort betrifft.

Mit unserem großen Bügelbrett Test 2020 zeigen wir dir, welche Aspekte du beim Bügelbrett Kaufen beachten musst und welches Modell deinen Anforderungen entspricht. In unserem umfangreichen Bügeltisch Vergleich listen wir dir daher die Vor- und Nachteile von klassischen Stand-Bügelbrettern, Dampf- und Aktiv-Bügelbrettern sowie kompletten Bügelsystemen auf. So kannst du herausfinden, welches Bügelbrett am besten zu dir passt. Das soll dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bügelbretter gibt es in diversen Ausführungen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dem klassischen Stand-Bügelbrett, dem Dampfbügelbrett, zu dem auch das Aktiv-Bügelbrett gehört, und dem Bügelsystem. Alle Varianten sind mit unterschiedlichen Zusatzfunktionen und Besonderheiten erhältlich.
  • Während das klassische Stand-Bügelbrett mit seinem günstigen Preis und seiner einfachen Handhabung überzeugt, sind Dampfbügelbretter vor allem bei der Verwendung von Dampfbügeleisen und -stationen ideal.
  • Aktiv-Bügelbretter und Bügelsysteme eignen sich vor allem für Menschen, die besonders viel bügeln, da sie aufgrund ihrer technischen Zusatzfunktionen das Bügeln effektiver und schneller machen.

Bügelbrett Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Stand-Bügelbrett

Das Vileda Smart Plus Bügelbrett ist ein solides Einsteigermodell zu einem günstigen Preis. Es hat eine Bügelfläche von 114 x 34 cm und ist höhenverstellbar bis 95 cm. Das Bügelbrett verfügt über eine robuste Bügeleisenablage aus Metall sowie einen integrierten Elektroanschluss. Darüber hinaus ist die Oberfläche des Bügeltisches dampfdurchlässig.

Das Vileda Smart Plus Bügelbrett besitzt alle Grundfunktionen, die ein Bügelbrett benötigt und ist besonders aufgrund seiner Leichtigkeit und einfachen Handhabung bei den Kunden beliebt. Wenn du auf der Suche nach einem kompakten Standardmodell bist, ist das Vileda Smart Plus Bügelbrett genau das Richtige für dich.

Das beste Dampfbügelbrett

Das Brabantia Bügelbrett mit Ablage für Dampfbügelstationen ist ein qualitativ hochwertiges Produkt im mittleren Preissegment. Die Bügelfläche beträgt 124 x 38 cm, die Höhe ist einstellbar auf bis zu 96 cm. Es verfügt über eine Transportverriegelung sowie über rutschfeste Fußkappen, welche für einen stabilen Stand sorgen. Die integrierte Kindersicherung schützt  außerdem vor versehentlichem Zusammenklappen des Bügeltisches.

Das Bügelbrett zeichnet sich vor allem durch seine robuste Dampfbügeleisenablage aus. Diese ist mit einer extra hohen Sicherheitskante versehen, welche dir noch mehr Sicherheit beim Bügeln garantiert. Solltest du im Besitz eines Dampfbügeleisens oder einer Dampfbügelstation sein, ist dieses Modell perfekt für dich geeignet.

Das beste Aktiv-Bügelbrett

Der Leifheit Bügeltisch Air Active Express ermöglicht ein effektives Bügeln in kürzester Zeit. Die große Bügelfläche von 118 x 38 cm ermöglicht ein einfaches Bügeln auch größerer Textilien. Das Modell verfügt über eine An- und Absaugfunktion, welche die Wäsche auf dem Tisch fixiert. Darüber hinaus enthält es ein Gebläse, welches ein Luftkissen erzeugt. Dieses erleichtert es,  empfindliche Wäsche zu bügeln.

Der Bügeltisch von Leifheit ist mit seiner extra großen Universalablage (31 x 28 cm) perfekt geeignet für die Verwendung von Dampfbügeleisen und -stationen. Solltest du zu den Viel-Büglern gehören und besonders effektives Bügeln bevorzugen, ist dieses Modell definitiv eine gute Wahl.

Das beste Bügelsystem

Bei dem Laurastar Go Bügelsystem handelt es sich um ein hochwertiges Komplettsystem bestehend aus einem effektiven Aktiv-Bügeltisch und einem professionellen Bügeleisen. Das Bügeleisen sorgt mit seiner speziellen Sohle für besonders feinen und leistungsstarken Dampf. Das Modell ist außerdem mit einer Ansaug- und Gebläsefunktion ausgestattet, welche ein optimales Bügelergebnis ohne Falten garantieren.

Das Bügelsystem von Laurastar ist darüber hinaus mit einer Auto-Stop-Funktion ausgestattet, welche die Sicherheit erhöht und Energie spart. Wenn du auf der Suche nach einem professionellen Komplett-System bist, welches mit Qualität und Effizienz überzeugt, ist das Laurastar Go Bügelsystem sicherlich eines der besten auf dem Markt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Bügelbrett kaufst

Was ist ein Bügelbrett?

Ein Bügelbrett ist ein mit Stoff überzogenes Brett, welches als Unterlage beim Bügeln dient. In der Standard-Variante besteht es aus einem Ständer, einer Unterlage und dem dazu passenden Bügelbrettbezug.

Bügelbrett-1

Dein Bügelbrett sollte immer zu deinem Bügeleisen passen. Hast du ein Dampfbügeleisen, benötigst du zum Beispiel ein Dampfbügelbrett.
(Bildquelle: pixabay.com / Ollebolle123)

Bügelbrett ist jedoch nicht gleich Bügelbrett. Es gibt verschiedene Varianten von Bügelbrettern, die sich sowohl in ihrer Ausstattung als auch in ihrem Anschaffungspreis erheblich unterscheiden. Besonders in Sachen Qualität, Extras und Bügelkomfort weichen die verschiedenen Modelle häufig voneinander ab.

Finde heraus, auf welche Aspekte du beim Bügeln den größten Wert legst. So kannst du das für dich passende Modell auswählen.

Was kostet ein Bügelbrett?

Zwischen den verschiedenen Ausführungen von Bügelbrettern gibt es eine große Preisspanne. Je nach Qualität und Ausstattung des Bügelbrettes unterscheiden sich die Kosten erheblich. Die Preisspanne reicht von ca. 20 bis 2000 Euro.

Die deutlichen Preisunterschiede hängen von der jeweiligen Art des Bügelbretts ab. Bei einem klassischen Stand-Bügelbrett ist mit einem Preis von ca. 20 bis 50 Euro zu rechnen. Auch bei günstigen Modellen kann es sein, dass viele Extras wie eine Steckdose, eine Kabelhalterung oder ähnliches enthalten sind, jedoch leidet dann oft die Qualität des Produktes.

Typ Preis
Klassisches Stand-Bügelbrett 20-50 €
Dampfbügelbrett 50-100 €
Aktiv-Bügelbrett 100-300 €
Bügelsystem 650-2000 €

Bei einem Dampfbügelbrett muss man mit Preisen von ca. 50 bis 100 Euro rechnen. Diese haben oft mehr Extras als die Standardmodelle und sind von der Qualität ebenfalls hochwertiger.

Bei den Aktiv-Bügelbrettern gibt es besondere Funktionen, welche auch den Preis beeinflussen. Dieser liegt in der Regel bei 100 bis 300 Euro.

Bügelbrett-2

Die unterschiedlichen Arten von Bügelbrettern können sich preislich erheblich voneinander unterscheiden.
(Bildquelle: pixabay.com / Lalmch)

Ein Bügelsystem ist die teuerste Bügelbrett-Variante. Hier beginnt der Preis bei ca. 650 € und bewegt sich in einer Spanne bis zu ca. 2000 Euro. Bei einem Bügelsystem sind viele Funktionen und Extras der anderen Bügelbrettmodelle integriert, sodass auch der Preis entsprechend hoch ist. Auch die Qualität ist bei dieser Variante in den meisten Fällen besonders hoch.

In welcher Größe sollte ich ein Bügelbrett kaufen?

Die Größe eines Bügelbrettes bezieht sich in erster Linie auf die Größe der Bügelfläche. Welche Größe die Bügelfläche deines Bügeltisches haben sollte, hängt davon ab, welche Textilien du darauf bügeln möchtest.

Prinzipiell gilt: Je größer die Wäsche, die du bügeln möchtest, desto größer sollte die Bügelfläche sein.

Hast du zum Beispiel vor, häufig große Textilien wie Bettwäsche oder Tischdecken zu bügeln, sollte die Bügelfläche eine entsprechende Größe haben. Benutzt du das Bügelbrett lediglich für kleinere Kleidungsstücke, ist eine kleinere Bügelfläche vollkommen ausreichend.

Oft bieten Bügelbrett-Hersteller eine komplette Serie eines Modells an. Das bedeutet, das gleiche Modell gibt es in drei oder vier verschiedenen Größen. Die Funktionen und Besonderheiten unterscheiden sich dabei in der Regel jedoch nicht. In einigen Fällen sind die unterschiedlich großen Modelle aber auch mit bestimmten Extras ausgestattet.

Wo kann ich Bügelbretter kaufen?

Bügelbretter gibt es in vielen Supermärkten, Einrichtungs- und Baumärkten zu kaufen. Auch viele Onlineshops haben Bügelbretter in verschiedenen Varianten in ihrem Sortiment.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Bügelbretter verkauft:

  • amazon.de
  • lidl.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • real.de
  • otto.de

Welche Alternativen gibt es zum Bügelbrett?

Nicht jeder benutzt als Bügelunterlage ein Bügelbrett. Im folgenden Abschnitt werden wir dir einen kurzen Überblick zu den Alternativen von Bügelbrettern geben.

Alternative Beschreibung
Bügeldecke Eine Bügeldecke ist eine hitzebeständige Bügelunterlage, die auf jeder geraden Oberfläche verwendet werden kann, um auf ihr zu bügeln.
Bügelpuppe Eine Bügelpuppe ist ein Bügelautomat, bei welchem die Kleidungsstücke aufgezogen und festgespannt werden. Der eigentliche Bügelvorgang geschieht anschließend per Knopfdruck und ohne die Hilfe eines Bügeleisens.

Prinzipiell kannst du auch ohne spezielle Bügelunterlage bügeln. Möglich ist dies auf jeder flachen Oberfläche.

Dabei ist jedoch Vorsicht geboten. Da die Hitze des Bügeleisens schädlich für die Oberfläche sein kann, sollte man diese immer schützen. Dazu eignen sich z. B. Handtücher oder Bettlaken. Damit diese nicht auf die Kleidung abfärbt, sollte die verwendete Bügelunterlage immer aus hellem Stoff bestehen.

Außerdem solltest du mit Dampf vorsichtig sein und ihn möglichst vermeiden, da er durch Handtücher durchdringen und die Oberfläche beschädigen kann.

Entscheidung: Welche Arten von Bügeltischen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir einen Bügeltisch kaufen möchtest, gibt es verschiedene Varianten, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Klassisches Stand-Bügelbrett
  • Dampfbügelbrett
  • Aktiv-Bügelbrett
  • Bügelsystem

Während das klassische Stand-Bügelbrett eine sehr einfache Ausstattung beinhaltet, sind Aktiv-Bügeltisch und Bügelsystem mit diversen technischen Funktionen ausgestattet, die den Bügelprozess erheblich erleichtern und verkürzen.

Solltest du also häufig und in sehr großer Menge bügeln, sind diese Arten der Bügelbretter eine Überlegung wert. Wenn du eine Dampfbügelstation besitzt, solltest du dich besonders über ein Dampfbügelbrett informieren, da dieses speziell dafür geeignet ist.

Klassisches Stand-Bügelbrett

Das klassische Stand-Bügelbrett ist besonders für Bügelanfänger und Wenig-Bügler geeignet. Mit seiner simplen Ausstattung ist es oft im Unterschied zu den anderen Modellen preiswerter. Da es häufig mit wenig Extras ausgestattet ist, ist ein Stand-Bügelbrett oft leichter und kann besser verstaut werden.

Da ein Stand-Bügeltisch meistens nur auf und zugeklappt werden muss, ist seine Handhabung deutlich einfacher als bei anderen Modellen.

Vorteile
  • Preiswert
  • Platzsparend
  • Einfache Handhabung
Nachteile
  • Kaum Extras
  • Kein erleichtertes und schnelleres Bügeln
  • Oft ungeeignet für Dampfbügelstationen

Oft sind Stand-Bügelbretter nur auf das Nötigste beschränkt und beinhalten selten Extras wie eine integrierte Steckdose oder eine Kabelhalterung. Auch spezielle technische Zusatzfunktionen, die das Bügeln erleichtern und beschleunigen, fehlen in der Standardversion.

Klassische Stand-Bügelbretter sind in der Regel nicht für Dampfbügel-stationen geeignet, da sie zu instabil sind.

Solltest du eine Dampfbügelstation besitzen, solltest du dich vorher informieren, ob das jeweilige Brett auch dafür geeignet ist. Da eine Dampfbügelstation sehr schwer ist, benötigt dein Bügelbrett eine sehr stabile Ablage, was bei vielen Stand-Bügeltischen häufig nicht der Fall ist.

Für Leute, die selten oder nur sehr wenige Kleidungsstücke am Stück bügeln, ist das klassische Stand-Bügelbrett also durchaus ausreichend. Solltest du zu den Viel-Büglern gehören oder im Besitz einer Dampfbügelstation sein, könnte ein anderes Modell besser geeignet sein.

Dampfbügelbrett

Ein Dampfbügelbrett lohnt sich besonders dann, wenn du eine Dampfbügelstation besitzt. Da eine Dampfbügelstation deutlich schwerer ist als ein gewöhnliches Dampfbügeleisen, bietet ein Dampfbügeltisch sowohl mehr Stabilität als auch eine größere Ablagefläche.

Oft enthält diese Bügelbrettvariante auch eine Auffangwanne für das überschüssige Wasser oder einen speziellen Bügelbrettbezug, welcher dampfdurchlässig ist.

Vorteile
  • Für Dampfbügeleisen und -stationen geeignet
  • Hohe Stabilität
  • Besserer Umgang mit dem erhöhten Kondenswasser
Nachteile
  • Teurer
  • Schwerer als die Standard-Variante
  • Ohne Zusatzfunktionen entsteht oft feuchte Raumluft

Zu den Nachteilen eines Dampfbügeltisches zählt der teurere Anschaffungspreis im Verhältnis zu einem klassischen Bügelbrett. Ein Dampfbügelbrett ist nicht nur stabiler als die Standard-Variante, sondern auch schwerer. Das Transportieren und Verstauen kann also erschwert sein.

Da eine Dampfbügelstation sehr viel Dampf erzeugt, kann es bei längerem Bügeln außerdem zu einer feuchten Raumluft kommen.

Bügelbrett-3

Beim Bügeln mit Dampfbügelstationen kann sehr viel Dampf entstehen, was zu einer hohen Luftfeuchtigkeit führen kann.
(Bildquelle: pixabay.com / Gerd Altmann)

Um dies zu verhindern, gibt es spezielle Zusatzfunktionen. Sind diese im Dampfbügelbrett enthalten, handelt es sich um ein sogenanntes Aktiv-Bügelbrett.

Aktiv-Bügelbrett

Ein Aktiv-Bügelbrett ist ein Dampfbügeltisch, welcher mit speziellen Zusatzfunktionen ausgestattet ist, welche das Bügeln erheblich erleichtern. Standardmäßig enthält ein Aktiv-Bügeltisch sowohl eine Ansaugfunktion als auch ein Gebläse. Einige Modelle sind zusätzliche mit einer Heizfunktion ausgestattet. All diese Zusatzfunktionen bieten sehr viele Vorteile.

  • Ansaugfunktion: Die Ansaugfunktion dient dazu, dass der Wasserdampf die Wäsche besser durchdringen kann. Da so die Fasern auch auf der Unterseite optimal geglättet werden, ist der Bügelprozess insgesamt effektiver als bei einem klassischen Bügelbrett. Außerdem fixiert sie die Kleidungsstücke auf der Bügelfläche, sodass diese beim Bügeln nicht verrutschen und daher weniger Falten entstehen. Des Weiteren entzieht die Ansaugfunktion überschüssige Feuchtigkeit und verhindert, dass warmer Wasserdampf aufsteigt, was das Bügeln um einiges angenehmer macht.
  • Aufblasfunktion: Die Aufblasfunktion ist ebenfalls nützlich, da sie unter der Wäsche ein Luftkissen erzeugt. Dieses verhindert, dass sich Nähte oder Knopfleisten durchdrücken. Außerdem ist es ideal, um feine Textilien zu glätten, da durch das Gebläse ein nur sehr geringer Kraftaufwand beim Bügeln erforderlich ist.
  • Heizfunktion: Bei einem beheizbaren Aktiv-Bügeltisch wird die gesamte Bügelfläche erwärmt. Dies ist besonders bei dicken Textilien von Vorteil, da diese in der Regel auf der Unterseite kaum Dampf oder Hitze abbekommen. Zusätzlich trocknet und glättet die Heizfunktion Wäsche, die noch nicht vollständig getrocknet ist.
Vorteile
  • Effektiveres Bügeln
  • Bessere Fixierung der Kleidung am Bügelbrett
  • Entzieht überschüssige Feuchtigkeit
  • Faltenfreies Bügeln sowohl bei dünnen als auch sehr dicken Textilien
  • Trocknungseffekt
Nachteile
  • Teuer
  • Geräuschentwicklung durch die Zusatzfunktionen
  • Erschwerte Handhabung und Verstaumöglichkeiten
  • kann empfindliche Böden beschädigen
  • Heizfunktion nicht standardmäßig enthalten

Aufgrund seiner vielen Zusatzfunktionen ist ein Aktiv-Bügelbrett deutlich teurer als ein klassisches Stand-Bügelbrett. Des Weiteren entsteht durch den Ventilator eine minimale Geräuschentwicklung. Außerdem solltest du bei einem Aktiv-Bügeltisch darauf achten, wo du ihn aufstellst.

Weil der Ventilator den Dampf nach unten leitet, könnten empfindliche Böden dabei beschädigt werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Heizfunktion nicht in jedem Aktiv-Bügelbrett integriert ist. Informiere dich also bei jedem Modell, ob die Funktion enthalten ist oder nicht.

Bügelsystem

Bei einem Bügelsystem handelt es sich um ein Gesamtsystem bestehend aus einem Bügelbrett und einem Dampfbügeleisen. Bügelsysteme sind in der Regel qualitativ sehr hochwertig und bieten viele Vorteile:

  • Bügelbrett: Bei dem Bügelbrett des Bügelsystems handelt es sich um ein Aktiv-Bügelbrett, inklusive Ansaug- und Gebläsefunktion. Das bedeutet, ein Bügelsystem beinhaltet auch alle Vorteile, die ein Aktiv-Bügelbrett zu bieten hat.
  • Bügeleisen: Bei dem integrierten Bügeleisen handelt es sich um ein professionelles Bügeleisen, welches mit einer speziellen Sohle für besonders feinen und leistungsstarken Dampf sorgt.
  • Besonderheiten: Hinzukommen zahlreiche Extras, welche bei den meisten Bügelsystemen vorhanden sind. Dies sind zum Beispiel ein abnehmbarer Wassertank, eine automatische Kabelaufwicklung, eine Abschaltautomatik, eine sehr schnelle Aufheizzeit und vieles mehr.

Jedoch ist die Anschaffung eines Bügelsystems mit sehr hohen Kosten verbunden. Außerdem hat es aufgrund der vielen integrierten Funktionen ein sehr hohes Gewicht, was den Auf- und Abbau sowie den Transport eines Bügelsystems deutlich erschwert. Hinzukommt, dass ein Bügelsystem viel Platz beansprucht.

Da es oft nicht einfach auf- und abbaubar ist, sollte dafür am besten ein extra “Bügelplatz” zur Verfügung stehen.

Vorteile
  • Vollständiges Bügel-Gesamtpaket
  • Aktiv-Bügelbrett mit Ansaug- und Gebläsefunktion
  • Professionelles Bügeleisen
  • Sehr viele Extras
Nachteile
  • Sehr teuer
  • Benötigt viel Platz
  • Hohes Gewicht

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Bügelbretter vergleichen und bewerten

Im nachfolgenden Abschnitt zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Bügelbrettern entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du Bügeltische miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Im Folgenden zeigen wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Bügelfläche

Bügelbretter gibt es mit unterschiedlich großen Bügelflächen. Allgemein gilt: die Größe muss zu dir und deinem Vorhaben passen. Bügelst du regelmäßig größere Textilien? Dann sollte auch deine Bügelfläche entsprechend groß sein. In der Regel können Kleidungsstücke umso schneller gebügelt werden je größer die Auflagefläche ist.

Doch Vorsicht: vor allem bei kleineren Personen kann eine zu große Bügelfläche auch hinderlich sein. Die Länge der Bügelfläche variiert bei den meisten Bügeltischen zwischen 1,15 und 1,40 Metern. Was die Breite betrifft, sind Bretter von 35 bis 50 cm erhältlich.

Wenn du kein zusätzliches Ärmelbrett benutzen möchtest, solltest du außerdem auf die Form der Aufziehseite des Bügelbretts achten. Diese sollte nicht zu rund sein, damit du auch Hemden oder Hosenbeine darüber ziehen kannst.

Höhenverstellbarkeit

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für das richtige Bügelbrett ist die Höhe bzw. die Möglichkeit der Höhenverstellbarkeit. Bei den meisten Modellen kannst du die Höhe entweder stufenweise oder stufenlos von etwa 75 bis 100 cm einstellen. Eine stufenlose Höhenverstellbarkeit ist normalerweise ratsamer, da du nur so dein Bügelbrett optimal auf deine Körpergröße abstimmen kannst.

Sollte ein Bügelbrett über keine Höhenverstellung verfügen, kannst du bei häufigem Gebrauch mit Rückenschmerzen oder Nackenverspannungen rechnen, da du keine ideale Haltung beim Bügeln einnehmen kannst. Achte daher unbedingt vor dem Kauf auf diesen Aspekt.

Standsicherheit

Wenn du dein Bügelbrett online kaufst, kannst du zwar die Standsicherheit nicht mit aller Gewissheit feststellen, doch geben die Füße des Bügeltisches schon eine gute Auskunft über die Stabilität. Unterscheiden kannst du hier vor allem zwischen 4-Punkt-Füßen oder Bügeltischen, die zwei flache Füße besitzen.

In der Regel sorgen die 4-Punkt-Füße für mehr Standsicherheit, weil sie sich besser an Unebenheiten anpassen.

Achte zusätzlich darauf, dass die Fußenden deines Bügeltisches mit Gummikappen versehen sind. Das erhöht nicht nur die Stabilität, sondern schont auch deinen Boden vor Kratzern.

Besonderheiten

Sowohl klassische Stand-Bügeltische als auch hochwertigere Bügelsysteme verfügen meist über eine Reihe von Besonderheiten, die du beim Kauf ebenfalls berücksichtigen solltest:

Besonderheit Beschreibung
Steckdose Viele Bügelbretter verfügen über eine integrierte Steckdose, bei der du das Bügeleisen oder die Dampfstation direkt am Tisch einstecken kannst. Dies ist besonders dann praktisch, wenn dein Bügeleisen über kein langes eigenes Kabel verfügt.
Kabelhalterung Eine Kabelhalterung vereinfacht die Kabelführung, sodass das Kabel des Bügeleisens nicht beim Bügeln stört.
Transport- und Kindersicherung Falls sich Kinder oder größere Tiere in deinem Haushalt befinden, solltest du darauf achten, dass dein Bügelbrett nicht versehentlich zusammenklappen kann. Dies kannst du mithilfe eine Transport-und Kindersicherung sicherstellen und so Unfälle vermeiden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Bügelbretter

Wie beziehe ich mein Bügelbrett?

Dein Bügelbrettbezug ist alt und abgenutzt? Dann beziehe ihn ganz einfach neu, anstatt ein neues Bügelbrett zu kaufen. Dafür hast du verschiedene Möglichkeiten:

  • Fertigen Bügelbrettbezug kaufen: Die einfachste Lösung, um dein Bügelbrett neu zu beziehen ist es, einen neuen Bügelbrettbezug zu kaufen und diesen nach Anleitung des Herstellers zu beziehen. Dafür musst du in der Regel lediglich den Stoff glatt über dein Bügelbrett ziehen und ihn anschließend mit den beigefügten Spannclips spannen und fixieren.
  • DIY-Bügelbrettbezug: Die zweite Möglichkeit ist, deinen Bügelbrettbezug ganz einfach selbst herzustellen. Dies ist etwas zeitaufwändiger: Zuerst musst du das Polstermaterial auf das blanke Bügelbrett legen. Dieses sollte ein Vliesmaterial sein, welches frei von ungesunden Inhaltsstoffen ist. Dieses tackerst du nun Schritt für Schritt fest, wobei du es zwischendurch immer wieder glattziehst. An den Rundungen des Bügelbrettes musst du es dafür in Falten legen. Anschließend befestigst du den Stoffbezug auf die gleiche Weise. Alternativ kannst du auch mit einem Zugband arbeiten, welches du mit einem Knoten fixierst.

So verstaust du dein Bügelbrett platzsparend

Nicht jeder hat genügend Platz, um sein Bügelbrett dauerhaft aufgestellt zu lassen. Um es platzsparend zu verstauen gibt es zwei einfache Lösungen:

  • Wandhalterung: In eine Wandhalterung kannst du dein Bügelbrett ganz einfach nach dem Gebrauch einhaken. Eine Wandhalterung ist nicht nur preiswert, sondern bietet meist zusätzlich Platz, um auch dein Bügeleisen zu verstauen.

Die Wandhalterung ist besonders vorteilhaft, wenn Kinder oder Tiere im Haushalt sind, weil sie ein versehentliches Umkippen des Bügelbrettes verhindert.

  • Komplette Wandmontage des Bügelbrettes: Hierbei handelt es sich um eine feste Lösung, bei der das Bügelbrett mit der entsprechenden Halterung direkt an die Wand montiert wird. Das bedeutet aber auch, dass die Bügelbretthöhe zunächst sehr gut gemessen werden muss, bevor das Brett montiert wird. Nach der Montage ist eine Höhenverstellung nämlich kaum noch möglich.

Diese Lösung hat den Vorteil, dass das Bügelbrett nicht mehr auf- und abgebaut sowie herum getragen werden muss. Allerdings ist hier die Auswahl an Bügelbrettern begrenzt, da immer nur das zur Halterung passende montiert werden kann. Ein bereits zuhause vorhandenes Bügelbrett kannst du also nicht einfach an der Wand befestigen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.bildderfrau.de/familie-leben/haus-garten/article208368895/Loesungen-fuer-Alltagsprobleme-Wohin-mit-Buegelbrett-Waeschestaender-Co.html

[2] https://www.houzz.de/magazin/loesungen-fuer-alltagsprobleme-wohin-mit-buegelbrett-waeschestaender-und-co-stsetivw-vs~32503757

[3] https://blog.naehmarie.de/2012/11/buegelbrett-bezug-diy/

Bildquelle: Lightfieldstudios/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?