Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

9Analysierte Produkte

56Stunden investiert

13Studien recherchiert

88Kommentare gesammelt

Bei der Reinigung des Staubsauger fällt oft viel Müll und Dreck durch den Austausch des Beutels an. Auch das lästige Kabel führt zu Problem in größeren Wohnräumen mit vielen Möbeln. Dyson schafft hier mit seinen beutellosen Zyklon Staubsaugern Abhilfe. Die meisten Dyson Staubsauger sind zudem kabellos und in einen kleinen Akkusauger wandelbar.

So ist eine einfache und schnelle Reinigung der Fußböden in deinem zuhause oder zum Beispiel die Reinigung der Innenflächen des Autos mit der Akku-Handsaugerfunktion möglich. In unserem Dyson Staubsauger Test 2019 erfährst du, welches Modell der Dyson Staubsauger für dich in Frage kommt.

Das Wichtigste in Kürze

  •  Die Firma Dyson gibt es seit 1983 und entstand aus der Idee des Erfinders James Dyson, einen kabellosen Staubsauger zu erfinden.
  • Dyson Staubsauger arbeiten mit der Zyklon Technologie: sie haben keine Beutel, sondern die Staubpartikel werden gefiltert und gelangen direkt in einem Kunststoffbehälter.
  • Dyson produziert verschiedene Staubsauger, die meisten jedoch sind praktische 2-in1- Handstaubsauger.

Dyson Staubsauger Test: Die Favoriten der Redaktion

Der beste saugstarke Dyson Staubsauger

Der Dyson Big Ball Multifloor 2 Staubsauger überzeugt mit einer starken Saugleistung durch zwei Zyklone und die dadurch besonders flexible Wendigkeit des Staubsaugers. Dadurch entfällt das lästige schwerfällige Hinterherziehen und der Dyson Staubsauger gewinnt an Flexibilität.

Besonders ist dieser Dyson Staubsauger für alle Böden geeignet. Aufsätze müssen nicht gewechselt werden, da sich die Bodendüse  jeder Bodenart automatisch anpasst, um effektiv Staub und Schmutz zu entfernen.

Wenn du einen leistungsstarken und multifunktionalen Dyson Staubsauger suchst, ist der Dyson Big Ball Multifloor 2 genau der Richtige für dich.

Der beste multifunktionale Dyson Staubsauger

Mit dem Dyson Cyclone V10 Absolute bist du bestens ausgerüstet, wenn du nach einem veränderbaren Dyson Staubsauger suchst. Kabellos und beutellos überzeugt er zusätzlich durch sein wandelbares Design.  Mit den flexiblen Aufsätzen und der zusätzlich Kombidüse kann jeder Boden und auch Türrahmen von Staub und Schmutz befreit werden.

Aus dem Dyson Staubsauger lässt sich einfach das oberste Stück abtrennen, sodass ein Akku Handstaubsauger von Dyson entsteht, mit denen kleinere Flächen problemlos gereinigt werden kann.

Wenn du einen hochklassigen flexiblen und wandelbaren Dyson Staubsauger suchst, ist der Dyson Cyclone V10 Absolute genau der richtige für dich.

Der beste Dyson Staubsauger mit hoher Akkulaufzeit

Der Dyson V10 Motorhead überzeugt neben den üblichen Dyson Eigenschaften mit seiner Betriebslaufzeit. Der Dyson Staubsauger schafft eine Reinigung ohne Aufladen von ca. 60 Minuten. Damit kannst du problemlos die gesamte Fläche deines Zuhauses am Stück reinigen, ohne den Dyson Staubsauger aufladen zu müssen.

Wenn du einen leistungsstarken Dyson Staubsauger mit hoher Akkulaufzeit benötigst, ist der Dyson V10 Motorhead genau der richtige für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Dyson Staubsauger kaufst

Was unterscheidet Dyson Staubsauger von Geräten anderer Hersteller?

Dyson Staubsauger waren die ersten beutellosen, sogenannten Zyklonstaubsauge auf dem Markt. Daher haben sie eine lange Spanne an Innovationen und Technik hinter sich.

Die kabellose Funktion zeichnet fast alle Modelle der Dyson Staubsauger aus. Dies trägt neben der hohen Komfortabilität  auch zu einem eleganten und stylischen Design bei. Außerdem haben die meisten Dyson Staubsauger nicht den klassischen runden, käferförmigen Korpus, sondern durch den leicht zu reinigenden Staubbehälter lediglich eine Düse und der schlanke Düsenstab.

Zusätzlich erleichtert es das Reinigen der Böden, da jeder Raum ohne das Wechseln einer Steckdose einfach gereinigt werden kann.

Dyson Staubsauger-1

Ein Staubsauger sollte für die meisten Wohnräume sehr wendig und flexibel sein. Mit dem flexiblen und beutellosen Dyson Staubsauger ist dies kein Problem mehr.
(Bildquelle: unsplash.com / Paige Cody)

Welche Funktionen hat ein Dyson Staubsauger?

Dyson Staubsauger zeichnen sich durch einen hohen Grad an Innovation und Funktion aus. Dyson Sataubsauger arbeiten mit der Zyklon-Technologie. Besonders das kabellose und beutellose Design fällt auf. Zusätzlich haben Dyson Staubsauger oft ein wandelbares funktionelles Design, in welchem man einen kleinen Akkusauger heraustrennen kann.

Dyson Staubsauger haben leistungsfähige Bodendüsen, die sich automatisch an den Boden anpassen. Dyson Zyklonstaubsauger gibt es entweder als Handstaubsauger oder als Bodenstaubsauger.

Was kostet eine Dyson Staubsauger?

Dyson Staubsauger bekommst du schon ab 299€. Je nach Modell und zusätzlichen Funktionen steigt der Preis von Dyson Staubsaugern.

Durch die praktische 2-in-1 Funktion der Dyson Staubsaugermodelle hast du jedoch dann einen kleinen kompakten Akkusauger sowie einen großen Normalen Handstaubsauger in einem Gerät integriert.

Wo kann ich eine Dyson Staubsauger kaufen?

Du bekommst einen Dyson Staubsauger natürlich im Dyson Webshop und in Elektronikfachgeschäften wie Saturn oder MediaMarkt. Außerdem findest du Dyson Staubsauger bei folgenden Geschäften:

  • Otto
  • Amazon
  • Ebay
  • Connox
  • Real
  • QVC

Wie funktionieren Dyson Zyklonstaubsauger?

Ein Dyson Zyklonstaubsauger saugt Luft und Staub gleichzeitig auf. Dadurch wird beides im Inneren rotiert und durch die Fliehkraft getrennt. Es entsteht ein sogenantes “Zyklon” (künstlicher Wirbelwind). Durch die Fliehkraft wird der Schmutz in den Auffangbehälter transportiert und die Luft automatisch gereinigt.

Dadurch ist ein Staubsaugerbeutel nicht mehr nötig, da die Schmutzpartikel direkt im Auffangbehälter gelangen. Dies erleichtert die Reinigung und reduziert auch die Müllproduktion. Lästiges und kompliziertes Austauschen der Staubsaugerbeutel fallen weg.

Welche Alternativen gibt es zum Dyson Staubsauger ?

Wenn du kleinere Geräte als einen Staubsauger haben möchtest, kannst du dich noch für einen Dyson Akkusauger oder aber einen Dyson Saugroboter entscheiden.

Die wichtigsten Unterschiede und Funktionen findest du in der unten stehenden Tabellen.

Dyson V7 Trigger Akkusauger

Der Dyson V7 Trigger Akkusauger ist der kleine und handliche Staubsauger für zwischendurch. Er ist besonders kompakt und für die Reinigung kleinerer Flächen geeignet. Die folgenden Tabelle stellt übersichtlich alle Funktionen zusammen.

Funktion Beschreibung
kompakter Akkusauger für die handliche und kompakte Reinigung kleinerer Flächen geeignet
Lieferumfang Dyson V7 Trigger, Mini-Elektrobürste, Kombi-Zubehördüse und Fugendüse für maximale Flexibilität und sorgfältige Reinigung
Dyson Digital Motor V7 konstant hohe Saugkraft für ca. 30 Min. intensive Reinigung
MAX- Modus Ermöglicht 6 Minuten lang eine höhere Saugkraft für starke Verschmutzungen

Dyson 360° Eye Saugroboter

Der Dyson 360° Eye Saugroboter ist ein höchst innovativer und  leistungsfähiger Saugroboter von Dyson, der mit seiner 360° Kamera den Raum voll erfassen kann und somit zu einem optimalen Ergebnis führt.

Funktion Beschreibung
Saugroboter mit 360° Funktion optimale Navigation und Erkennen von Hindernissen
Ladestation Für die Aufbewahrung sowie Aufladung des Dyson 360°Eye Saugroboters
Infrarotsensor erkennt schnell Hindernisse wie Treppen
Dyson-App Bequeme Steuerung und Kontrolle des Dyson Saugroboters per Smartphone
Kettenräder einfaches Manövrieren des Saugroboers über alle Hindernisse, z.B. Teppichkante
Saugmodi MAX und Leise Modus auswählbar

Entscheidung: Welche Arten von Dyson Staubsaugern gibt es und wo sind die Vor-und Nachteile?

Vor dem Kauf eines Dyson Staubsauger solltest du dir die Vor-und Nachteile verschiedener Dyson Staubsaugerarten durchlesen. Grundlegend sollte zunächst geklärt werden, ob du einen Dyson Bodenstaubsauger oder einen Dyson Handstaubsauger haben möchtest. Im Folgenden stellen wir dir die verschiedenen Dyson Staubsauger vor und veranschaulichen die Vor-und Nachteile in einer Tabelle.

Was zeichnet einen Dyson  Zyklon Bodenstaubsauger aus und wo liegen seine Vor- und Nachteile?

Bodenstaubsauger stellen die klassischen Modelle der Staubsauger dar. Der Korpus des Dyson Bodenstaubsaugers wird über den Boden mittels Rollen hinterher gezogen. Diese Art von Staubsaugern bestehen aus mehreren Teilen: Dem Korpus, dem Rohr und den Handstück.

Folgende Tabelle zeigt dir noch einmal die Vor-und Nachteile eines Bodenstaubsaugers.

Vorteile
  • Leistungsstarker Staubsauger
  • direktes Saugen möglich, da Strom sofort aus der Steckdose zu beziehen ist
  • viele Aufsätze und Funktionen erhöhen Flexibilität
Nachteile
  • Nimmt mehr Platz ein als Handstaubsauger
  • Für kleine Ecken und Räume unflexibel, da klobig
  •  

Was zeichnet einen  Dyson Zyklon Handstaubsauger aus und wo liegen seine Vor- und Nachteile?

Handstaubsauger von Dyson sind sehr einfach zu handhaben. Durch das kabellose Design sind sie sehr flexibel und wendig. Sie sind meist leichter als gängige Dyson Bodenstaubsauger und überzeugen durch ein schmales und wendiges Design ohne den runden klobigen Korpus.

Vorteile
  • schlankes und platzsparendes Design
  • bequem, da lästiges Hinterherziehen des Kabels entfällt
  • Kabelloser Dyson Staubsauger macht eine Reinigung aller Böden ohne lästige Steckdosensuche möglich
  • Akku erleichtert das Reinigen 
Nachteile
  • Ladestation nimmt etwas Platz weg
  • Akku des Staubsaugers muss kontrolliert und aufgeladen werden
  • Geringere Leistung durch Akku im Vergleich zu einem Steckdosengerät

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Dyson Staubsauger vergleichen und bewerten

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist für die Entscheidung einen Dyson Staubsauger zu kaufen sehr wichtig. Damit entscheidest du, wie lange du den Dyson Staubsauger benutzen kannst, ohne ihn in der Ladestation aufladen zu müssen. In großen Wohnungen oder Häusern kann ein leistungsstarker Akku daher enorm wichtig sein.

Die meisten Dyson Staubsauger haben einen Lithium-Ionen Batterie verbaut. Dies ist von Vorteil, da sich der Akku während der Ruhephasen nicht entlädt und der Verschleiß des Akkus in Form von Ladekapazitäten nicht passieren kann. Die Akkulaufzeit von Dyson-Staubsauger beträgt zwischen 20 und 60 Minuten.

Die leistungsstärksten Dyson Staubsauger sind der Dyson Cyclone V10 Absolute und Dyson Cyclone V10 Motorhead mit einer  Betriebszeit von 60 Minuten. Mit dieser Akkulaufzeit schaffst du es problemlos deine Böden zu saugen.

Dyson Staubsauger-2

Klobiges Design und wuchtige Staubsauger gehören der Vergangenheit an.
(Bildquelle: unsplash.com/ Lukas Ter Poorten)

Ladezeit

Auch die Ladezeiten deines Dyson Staubsaugers sind relevant.

Generell gibt es bei den Dyson-Staubsaugern keinen Unterschied in den Ladezeiten. Alle Dyson Staubsauger haben mit Ausnahme des Dyson V8 Abolute eine Ladedauer von 3,5 Stunden, bis der Akku von ganz leer auf voll aufgeladen ist.

Kapazität

Bei gängigen Staubsaugern mit Beutel besteht das Problem, dass man nie weiß, wann der Staubsaugerbeutel auszutauschen ist. Dyson Staubsauger haben einen einsehbaren Schmutzbehälter, sodass eine Kontrolle der Kapazität des Behälters unkompliziert während des Reinigens möglich ist.

Dyson Staubsauger haben meistens ein Fassungsvermögen von 0,54l im Staubbehälter. Es gibt einige Modelle mit größerer Kapazität, wie dem Dyson Cyclone V10 Absolute. Dieser kann sogar 0,74l Schmutz aufnehmen.

Der Dyson V8 hat ein Fassungsvermögen von 0,55l und liegt somit auch über dem Durchschnitt. Wem das Entleeren des Schmutzbehälters lästig ist, der entscheidet sich also für einen Dyson Staubsauger mit höherer Kapazität.

Zubehör

Dyson Staubsauger überzeugen mit einer Reihe von Zubehör, welches den Dyson Staubsauger noch individueller gestalten lässt. Dazu gibt es zu jedem Dyson Staubsauger verschiedene Reinigungsbürsten- oder Aufsätze, die beispielweise für Ecken, Tierhaare und Textilien geeignet sind und die Saugkraft erhöhen.

ein großes Extra der Dyson 2-in1 Akkusauger besteht in der Wandelbarkeit eines Dyson Akkustaubsaugers in einen kompakten und leichten Ministaubsauger. So können schnell auch Textilien, der Esstisch oder die Innenräume des Autos gereinigt werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um einen Dyson Staubsauger

Wie reinige und pflege ich meinen Dyson Staubsauger?

Wenn du deinen Dyson Staubsauger pflegen möchtest, ist es wichtig, den Staubbehälter regelmäßig zu reinigen. Für die Reinigung kannst du den Behälter vollständig mit Wasser ausspülen, nachdem du diesen entleert hast. Dann lässt du ihn 24 Stunden lang bei Zimmertemperatur trocknen.

Wenn ein Filter vorhanden ist, sollte dieser auch regelmäßig ausgewaschen werden. Die Reinigung bzw. das Entleeren des Auffangbehälters nach jedem Saugen ist zwar kein Muss, sollte allerdings aus rein hygienischen Gründen nach jedem Saugen erfolgen.

 

Seit wann gibt es Dyson Staubsauger?

Die Firma Dyson wurde 1993 von James Dyson gegründet, aus der Idee heraus, dass das Staubsaugen den Gründer aufgrund der komplizierten Staubsaugerbeutel Problematik und dem Verstopfen des Staubsaugers zu unkomfortabel gewesen ist.

Die beutellosen Dyson Staubsauger mit Zyklon-Technologie waren weltweit die ersten auf dem Markt.

Bereits 1980 meldete er sein erstes Patent auf den Prototypen seines Staubsaugers mit der Zyklonfunktion an. Er forschte zur Fliehkraftabscheider und nutzte diese Technologie für seine auf dem Markt bisher einzigartigen Dyson Staubsauger.

Wo werden Dyson Staubsauger hergestellt?

Dyson hat seinen Hauptsitz seit der Gründung des Unternehmens in Malmesbury in Großbritannien. Die Verwaltung sowie Entiwcklung des Unternehmens wird vor Ort in Großbritannien gesteuert. Seit 2002 werden Dyson Produkte in Malaysia gefertigt.

Dyson hat mehrere Sitze in über 60 Ländern. Seit Mai 2018 gibt es den deutschen Hauptsitz von Dyson in Köln. Die Verwaltung soll sich vermehrt nach Asien orientieren.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.expert-technomarkt.de/Blog/Worauf-achten-Staubsauger-ohne-Beutel/

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Dyson

[3] https://www.chemie.de/lexikon/Fliehkraftabscheider.html

Bildquelle: Garfield/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.