fernsehtisch-test
Zuletzt aktualisiert: 11. März 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

24Stunden investiert

3Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

In Deutschland haben laut einer Studie im Jahr 2020 34,65 Millionen Menschen einen Fernseher, 24,04 Millionen Menschen zwei Fernseher, 7,22 Millionen Menschen drei Fernseher und 2,39 Millionen Menschen mindestens vier Fernseher im Haushalt. Aus diesem Grund ist neben dem Aufhängen eines Fernsehers die Frage, wo ich meinen Fernseher hinstellen soll, eine präsente.

Für das Abstellen des Fernsehers eignet sich ein Fernsehtisch am besten. Um dir deine Entscheidung zu erleichtern, haben wir deshalb in unserem Produktvergleich die verschiedene Modelle von Fernsehtischen miteinander verglichen und die wichtigsten Aspekte herausgearbeitet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Fernsehtische erfüllen nicht nur den Zweck des Abstellens des Fernsehers. Du kannst den Raum anhand des Styles auch optisch nach deinen Wünschen gestalten. Darüber hinaus haben Fernsehtische meist auch Zusatzfunktionen wie Stauraum.
  • Wichtige Kaufkriterien bei der Entscheidungsfindung sind die Größe, die Form, die Farbe, das Material und der Style des Fernsehtisches.
  • Fernsehtische findest du in verschiedenen Preisklassen. Bereits ab einer mittleren Preisklasse sind hochwertige Produkte erhältlich.

Fernsehtische im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Da eine Vielfalt an verschiedenen Modellen besteht, haben wir unsere Favoriten untenstehend zusammengefasst. Wir haben die Produktmerkmale der einzelnen Modelle kurz angeführt, damit dir deine Entscheidung für ein Modell einfacher fällt.

Der Minimalistische unter den Fernsehtischen: Ikea Lack

Der Fernsehtisch Ikea Lack ist aus Holz gefertigt und mit einer weißen Lackierung überzogen. Er hat die Maße von 91 x 37 x 7 cm. Durch das kompakte und klein gehaltene Design findet der Fernseher auch in kleingeschnittenen Räumen seinen Platz. Unterhalb der Platte ist ein Fach zum Ablegen und Verstauen von weiteren Elektrogeräten angebracht.

Da der Fernsehtisch keine Rückwände besitzt, kann er an der Wand stehend oder frei stehend positioniert werden. Der Style des Fernsehtisches ist recht schlicht und modern gehalten. Daher passt er sich nahezu jeder bereits vorhandenen Einrichtung optisch an.

Fazit: Der Fernsehtisch  Ikea Lack tritt als minimalistisch, aber dennoch modern auf. Ein sehr großer Vorteil ist die geringe Tiefe. Dadurch lässt er sich auch in kleinen Umgebungen bestens integrieren. Mittels dem offenen Fach unterhalb der Ablageplatte wird zusätzlicher Stauraum geschaffen.

Der Rustikale unter den Fernsehtischen: Vasagle LTV50BX

Der Fernsehtisch Vasagle LTV50BX ist aus einer Mischung aus Metall und dunklem Holz gefertigt. Er kommt mit den Maßen von 140 x 40 x 52 cm an. Für multimediale Ausrüstung ist genug Platz vorhanden. Denn dafür wird in zwei Fächern unterhalb der Ablageplatte Raum geschaffen. Aber auch Dekoration kann problemlos nach Belieben positioniert werden.

Weil keine Rückwände montiert sind, kann die Ausrichtung des Fernsehtisches an der Wand stehend oder frei stehend gewählt werden. Die Metall-Holz-Kombination verleiht den Fernsehtisch einen Touch von Vintage und Moderne, er rundet deshalb die Wohlfühlatmosphäre der eigenen vier Wände perfekt ab.

Fazit: Der Fernsehtisch Vasagle LTV50BX verbindet anhand der Materialien und des Styles Elemente der Vergangenheit sowie der Zukunft. Er kann nicht nur mit den zwei Ablageflächen punkten, sondern auch durch seine Länge. Denn es wird Stauraum für multimediale Ausstattung geschaffen, aber auch Dekoration findet noch genügend Platz.

Der Rollende unter den Fernsehtischen: Maja-Möbel 1898 8831

Der Fernsehtisch Maja-Möbel 1898 8831 ist in Holzoptik, Buche-Nachbildung, mit Rundrohrelementen in Aluprägung in den Maßen 80 x 54,5 x 40 cm verfügbar. Das restliche elektronische Equipment lässt sich in zwei kleinen und einer großen Ablagefläche verstauen. Das Besondere an den zwei kleinen Fächer ist, dass sie einem Regal-Design nachgebildet.

Der große Vorteil dieses Fernsehtisches ist, dass vier stabile Doppelrollen an der Unterseite befestigt sind. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Fernsehtisch kinderleicht von einem Ort zum nächsten zu verschieben. Ebenso ist die Tragfähigkeit von bis zu 70 kg positiv hervorzuheben. Durch die Wahl des Materials der Beschichtung, Melaminharz, ist der Fernsehtisch kratzfest.

Fazit: Der Fernsehtisch Maja-Möbel 1898 8831 ist anhand der vier stabilen Doppelrollen in der Lage, flexibel ausgerichtet zu werden. Der Style ist durch die Holzoptik und Aluröhren zeitlos gehalten. Pluspunkte sind darüber hinaus die drei Ablageflächen, die Tragfähigkeit bis zu 70 kg und die Kratzfestigkeit.

Der Beleuchtete unter den Fernsehtischen: Vladon 43930216000020

Der Fernsehtisch Vladon 43930216000020 ist aus Hochglanz-Material sowie Glas produziert. Er ist in den Maßen 135 x 30 x 39 cm zu erwerben. Einerseits sind an der Vorderseite vier offene Fächer vorhanden, die mittels Glasböden voneinander getrennt sind. Andererseits besteht links- sowie rechtsseitig jeweils ein weiteres Fach. Die seitlichen Stauräume sind von vorne mit Elementen aus Hochglanz blickdicht verdeckt und somit nur seitlich zugänglich.

Der Style sticht durch seinen modernen Aufbau und die damit verbundene Materialauswahl hervor. Die Frontseite kann anhand 12 verschiedenen Farben auf den eigenen Geschmack abgestimmt werden. Ebenfalls machen LED-Leisten diesen Fernsehtisch zu einem echten Blickfang. Durch die LED-Beleuchtung werden die Glaseinlegeböden dezent hinterlegt.

Fazit: Der Fernsehtisch Vladon 43930216000020 ist ein Stauraum-Wunder. Denn er hat vorne vier große Ablageflächen und seitlich zwei kleine Fächer, die aus der Frontansicht verdeckt sind. Herausragend ist auch sein elegantes und futuristisches Design. Die Besonderheit von einer LED-Beleuchtung bei den Glasböden der vorderen Fächer spricht ebenfalls für den Fernsehtisch.

Der Hängende unter den Fernsehtischen: Wuun TV Board

Der Fernsehtisch Wuun TV Board ist in fünf verschiedenen Farben und acht verschiedenen Größen erhältlich. Je nachdem wie viel Platz zur Verfügung steht und wie das bereits vorhandenes Mobiliar designend ist, kann der Fernsehtisch an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Aus diesem Grund fügt sich der Fernsehtisch optimal an den Style der bereits vorhandenen Möbel ein.

Der Fernsehtisch unterscheidet sich aber auch anhand der Form, da er hängend positioniert ist. Dies gibt den Vorteil, dass der Platz am Boden frei bleibt, aber dennoch zusätzlicher Stauraum geschaffen wird. Je nach gewählter Größe, stehen ein oder zwei verdeckte Fächer zur Verfügung, welche mittels Push-to-Open Funktion und Metalldämpfern sanft und geräuschlos geöffnet werden.

Fazit: Der Fernsehtisch Wuun TV Board performt durch seine hohe Individualisierbarkeit hinsichtlich Farbe und Größe. Dadurch gliedert er sich an den bereits gewählten Style der Einrichtung perfekt ein. Aber auch die schwebende Ausrichtung, die Push-to-Open Funktion und die Metalldämpfer der Fächer sprechen für den Fernsehtisch.

Der Retro unter den Fernsehtischen: Amzdeal 624

Der Fernsehtisch Amzdeal 624 wird aus Holz, ganz genau aus einer Spanplatte gefertigt. Die Beine bestehen jedoch aus Massivholz. Der Fernsehtisch weist Maße von 112 x 25,5 x 30 cm auf. Stauraum ist genug vorhanden. Auf der einen Hand sind unterhalb der Ablagefläche zwei offene Fächer eingebaut. Auf der anderen Hand ist linksbündig ein verschließbares Fach mit Magnetverschluss vorhanden. Dadurch wird für staubfreie Lagerfläche gesorgt.

Einzigartig ist der Retro-Style dieses Fernsehtisches. Dadurch wird jeden Raum ein besonderer Flair verliehen. Ebenso ist positiv, dass dunkle und helle Holzfarben gemischt werden. So passt sich der Fernsehtisch noch besser an die bereits bestehende Umgebung an. Auch die Tragkraft mit 50 kg ein Differenzierungsmerkmal.

Fazit: Der Fernsehtisch Amzdeal 6624 überzeugt mit seinem Retro-Look auf ganzer Linie. Ein weiterer Punkt für die Wahl dieses Fernsehtisches ist der Stauraum, wobei zwei Fächer offen konzipiert sind und eines anhand einer Tür mit Magnetverschluss geschlossen werden kann. Die Tragkraft von 50 kg spricht auch für ihn.

Kauf- und Bewertungskriterien für Fernsehtische

Damit du den für dich perfekten Fernsehtisch findest, haben wir einige Kriterien herausgearbeitet. Sie sollen dir bei deiner Entscheidungsfindung helfen.

Dies ist die Auflistung der Vergleichskriterien. Sie dienen dazu, dass du einerseits eine objektive und fundierte Wahl treffen kannst und andererseits lange eine Freude an deinem neuen Fernsehtisch verspürst:

Größe

Bei der Anschaffung deines neuen Fernsehtisches solltest du unbedingt darauf achten, wie viel Platz du zur Verfügung hast. Dabei ist es empfehlenswert, dass du vorab die genauen Maße notierst, um im Anschluss die perfekte Große für deine Umgebung zu finden.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass du die Zollgröße deines Fernsehgerätes bei der Wahl deines Fernsehtisches berücksichtigst. Aber auch die Tragkraft des Fernsehtisches ist ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Größe.

Form

Fernsehtische gibt es nicht nur länglich als Lowboard oder Unterbank, sondern auch in verschiedenen Ausführungen. Zur Wahl stehen quadratische, eckige oder ovale Fernsehtische. Eine weitere Variante ist die L-Form für Eckplätze. Falls du deinen Fernsehtisch gerne verschieben möchtest, ist das auch kein Problem. Denn du kannst dich statt für ein Modell mit Füßen, für eines mit Rollen entschließen.

Aber auch die Position des Fernsehtisches kannst du individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Sie sind an der Wand stehend, frei stehend oder hängend erhältlich. Es gibt auch Fernsehtische mit höhenverstellbaren Elementen sowie mit einer drehbaren oder schwenkbaren Platte. Darüber hinaus kannst du deinen Fernsehtisch auch so ausrichten, dass er als Raumteiler fungiert.

Zudem ist es möglich, dass du den Fernsehtisch nicht nur als Fernsehtisch nutzt. Einige Modelle weisen Zusatzfunktionen wie integrierte Ablageflächen, Schubladen, zusätzlichen Stauraum oder sogar eingebaute Soundbars auf.

Farbe

Bei Fernsehtischen kannst du aus einer Menge an verschiedenen Farben wie weiß, creme, schwarz, grau, gold, natur, bunt und transparent wählen. Zudem hast du auch die Möglichkeit, zwischen matt und Hochglanz zu entscheiden. Oder du bevorzugst ein bestimmtes Muster. Durch die Wahl der Farbe kannst du den Fernsehtisch ausgezeichnet mittels deiner Präferenzen auswählen.

Du kannst nicht nur anhand der Farbe den Fernsehtisches individuell gestalten, sondern auch durch LED-Elemente. Das ermöglicht dir, den Fernseher an die Umgebung und deine Vorlieben noch besser an zu passen. Darüber hinaus wird dein Raum in ein dezentes Licht getaucht.

Material

Durch die unterschiedlichen Materialien hast du zusätzlich die Option, den Fernsehtisch nach deinem Geschmack zu bestimmen. Darüber hinaus kannst du durch verschiedene Materialien der Raum abwechslungsreicher gestalten und ihn individuell in Szene setzen.

Dabei kannst du zwischen verschiedenen hellen und dunklen Holzarten wie Buche, Eiche, Fichte, Kiefer, Akazie, Pinie, Kirsche, Teakholz oder unterschiedlichen Nussarten wählen. Des Weiteren steht dir Glas, Plexiglas, Rattan, Metall und Beton zur Verfügung. Ebenfalls kannst du dich für eine Kombination von verschiedenen Materialien entscheiden.

Style

Gerade der Style ist bei einem Fernsehtisch von besonderer Bedeutung für deine Wahl. Fernsehtische gibt es in unterschiedlichen Stilen wie beispielsweise Landhaus-, Industrial-, Retro-, Kolonial-, Boho-, Vintage- und Jugendstil.

Du kannst den Fernsehtisch aber auch anhand von unterschiedlichen Jahrzehnten aussuchen wie zum Beispiel 20er,  50er oder 70er Jahre. Ebenfalls liegt es bei dir, ob der Fernsehtisch edel, bunt, modern, rustikal, antik oder orientalisch sein soll. Du kannst den Style ganz nach deinem Geschmack bestimmen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Fernsehtisch ausführlich beantwortet

Mithilfe des Ratgebers wollen wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Fernsehtische beantworten. So wollen wir dir einen tieferen Einblick in die Thematik ermöglichen.

Für wen eignet sich ein Fernsehtisch?

Soll dein Fernseher einen fixen Platz in deinen vier Wänden bekommen, so eignet sich ein Fernsehtisch bestens dafür. Egal, ob du einen Eckplatz, einen Platz mitten im Raum oder vielleicht einen Wandplatz zur Verfügung hast. Es gibt den passenden Fernsehtisch für deine Bedürfnisse.

Nicht nur anhand der Form lässt der Fernsehtisch optimal in deine vier Wände integrieren. Sondern auch durch die große Vielfalt an verschiedenen Farben, Materialien und Styles kannst du deinen Fernsehtisch in das Umfeld optisch einfügen.

fernsehtisch-test

Ein Fernsehtisch ermöglicht es, den Fernseher optimal in der Umgebung zu positionieren, aber auch mehr Stauraum zu schaffen. Durch einen Fernsehtisch wird das Inventar vervollständigt. (Bildquelle: Wang John / Unsplash)

Ein weiterer Vorteil eines Fernsehtisches ist, dass du mehr Stauraum und Ablagefläche gewinnst. Dadurch kannst du deine multimediale Ausstattung bestens verstauen oder du rundest deine vier Wände mit Dekoration ab. Obendrein sieht der Raum an sich ordentlich, organisiert und aufgeräumt aus.

Was ist die optimale Höhe eines Fernsehtisches, um angenehm Fernsehen zu können?

Bei der Anschaffung eines Fernsehtisches solltest du darauf achten, dass der Tisch so hoch ist, dass die Bildschirm-Mitte auf deiner Augenhöhe ist. Falls du weiter als zwei Meter entfernt sitzt, sollte der Fernsehtisch etwas höher gewählt werden. Somit steht deinem angenehmen Fernseh-Gefühl nichts mehr im Wege.

Was kostet ein Fernsehtisch?

Der Preis variiert vor allem anhand unterschiedlichen Größen, Graden der Verarbeitung, Styles, Materialien und Zusatzfunktionen. Die Preisspanne der Fernsehtische geht von günstig bis hochpreisig. Um dir einen Überblick zu verschaffen, schau dir die folgende Tabelle an.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (15 – 50 €) Klein, meist einfache Verarbeitung, einfache Styles, einfache Materialien, keine Zusatzfunktion
Mittelpreisig (50 – 150 €) Mittelgroß, bessere Verarbeitung, eventuell besondere Styles, eventuell besondere Materialien, meist bereits einige Zusatzfunktionen
Hochpreisig (ab 150 €) Mittelgroß – groß, sehr gute Verarbeitung, edle Styles, edle Materialien, Zusatzfunktionen

Wie lässt sich ein Fernsehtisch selber aus Paletten bauen?

Die einfachste Variante ist, dass du so viele Paletten übereinander stapelst, bis der selbstgemachte Fernsehtisch die richtige Höhe für deine Sitzentfernung erreicht hat. Die Zwischenräume der aufeinander gestapelten Paletten kannst du als Stauraum nutzen. Du hast aber auch die Möglichkeit, in die Zwischenräume Schubladen zu bauen.

Falls dein Fernsehtisch nicht immer an derselben Stelle stehen soll oder du ihn für einfacheres Putzen verschieben möchtest, dann kannst du auch Rollen an der Unterseite montieren. Bei DIY sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lasse deiner Kreativität freien Lauf.

Fazit

Um für den Fernseher den optimalen Platz zu finden und dein Fernseh-Erlebnis bestmöglich zu gestalten, sind Fernsehtische hilfreich. Bei der Anschaffung eines Fernsehtisches solltest du immer im Hinterkopf behalten, wo er stehen soll. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Größe des Fernsehtisches. Ebenso spielen die Form, die Farbe, das Material und der Style eine große Rolle bei den Kaufkriterien.

Wie wir darlegen konnten, sind Fernsehtische nicht nur in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Sondern du kannst auch zwischen verschiedenen Preissegmenten wählen. Beachten solltest du bei deiner Entscheidung für einen Fernstehtisch jedoch immer, dass du lange eine Freude an deinem neuen Fernsehtisch haben solltest.

Bildquelle: Howard Bouchevereau / Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte