Veröffentlicht: 26. März 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

24Stunden investiert

9Studien recherchiert

37Kommentare gesammelt

Der erste Eindruck ist immer am wichtigsten. Auch bei dem Betreten eines Eingangsbereichs einer Wohnung oder eines Hauses spielt das passende Wohnambiente eine wichtige Rolle. Daher ist ein in Garderobenständer nicht nur in optischer Hingucker, sondern schafft ein gepflegten und geordneten Eindruck.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir verschiedene Kleiderständer im Vergleich und klären dich über die relevanten Aspekte auf, die du vor dem Kauf eines Garderobenständers wissen solltest. Außerdem beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um den Garderobenständer.




Das Wichtigste in Kürze

  • Garderobenständer bieten eine einfache Lösung für ein geordnetes Ablagesystem und kann zusätzliches ein stylischer Hingucker für jeden Eingangsbereich sein.
  • Wichtige Kaufkriterien sind die Garderobenhaken, das Material und die Stabilität, die Belastbarkeit, sowie die Größe.
  • Garderobenständer sind in vielen verschiedenen Designs und Preisklassen verfügbar. Schon im mittelklassigen Preisbudget sind gute Modelle verfügbar.

Garderobenständer im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um einen Überblick über die große Auswahl der Garderobenständer haben wir dir einen Vergleich zwischen den beliebtesten Garderobenständer zusammengestellt.

Der Allrounder: Der Vasagle HSR40B

Mit dem schwarzen Rahmen im industrial Stil und der vintage braunen Holzoptik ist der HSR40B ein moderner Hingucker. Der Garderobenständer der Marke Vasagle überzeugt jedoch vor allem mit den vielseitigen Funktionen. Die Kleidung kann sowohl auf den 9 abnehmbaren Kleiderhaken, als auch auf einer Kleiderstange mit Kleiderbügel aufgehängt werden. Zudem besitzt der Garderobenständer eine integrierte Sitzbank und 2 Gitterablagen für Schuhe. Die Haken sind mit je 3 kg belastbar, sowie die Sitzfläche mit 80 kg.

Mit den Maßen 72 x 33,7 x 183 cm (L x B x H) und den integrierten Eigenschaften eignet sich der Vasagle sowohl für kleine, als auch für größere Räumlichkeiten. Trotz der stabilen Form, beinhaltet der Lieferumfang neben dem Garderobenständer auch ein Kippschutz zur Sicherung der Garderobe.

Fazit: Der Vasagle HSR40B überzeugt mit seiner Multifunktionalität, welches der Garderobenständer auf kleinem Raum zu bieten hat. Aufgrund dessen kann mit diesem modernen Garderobenständer sogar in kleinen Haushalten zum Teil auf anderes Mobiliar verzichtet werden.

Der Garderobenständer im Baum-Design: Der Tree Garderobenständer

Bei diesem Garderobenständer handelt es sich um ein schlichtes Baum-Design der Marke Jan Kurtz. Der Kleiderständer verfügt über 6 Haken mit je 3 Aufhängemöglichkeiten. Diese sind in verschiedenen Abständen, Winkeln und Höhen angebracht. Durch die niedrig angebrachten Haken ist der Garderobenständer auch für Haushalte mit Kindern geeignet.

Der Tree Kleiderständer besteht aus pulverbeschichteten Stahl und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Mit den Maßen von 28 x 28 x 170 cm ist er platzsparend und vielseitig einsetzbar. Der Fuß soll mit einem Durchmesser von 28 cm dem Garderobenständer ausreichend stabilisieren.

Fazit: Zwar bietet der Garderobenständer viel Aufhängemöglichkeiten, jedoch sind einige Haken sehr kurz, wodurch Kleidungsstücke schneller herunterfallen können. Nichtsdestotrotz kann der Kleiderständer mit dem auffälligen, aber dennoch schlichtem und zeitlosem Design überzeugen.

Der klassische Garderobenständer: Der Edaygo Garderobenständer

Der Garderobenständer mit Regenschirmhalter der Marke Edaygo hat ein klassisches Design und passt sich somit jeder Räumlichkeit an. Mit einer Anzahl von 14 abgerundeten Kleiderhaken auf drei Ebenen bietet er viele Aufhängemöglichkeiten. Eine Besonderheit des Garderobenständers ist der 360° drehbarer Hakenkranz, welcher sich für Jacken, Mäntel und Hüte eignet. Zudem sind weitere Kleiderhaken im unteren Bereich zu finden, die gut für Kinder erreichbar sind. Jedoch können die unteren Haken auch als Taschenhalter fungieren.

Der Edaygo Garderobenständer setzt sich zusammen aus pulverbeschichtetem Metall sowie einem Marmorfuß, der die benötigte Stabilität bieten soll. Mit einer Höhe von 180 cm und einer Gesamtbreite von 40 cm benötigt er nur wenig Platz. Zudem kann der Jackenständer mit bis zu 35 kg belastet werden.

Fazit: Aufgrund des 360° drehbaren Hakenkranzes eignet sich der Garderobenständer gut für Räumlichkeiten, bei denen der Kleiderständer nicht von allen Seiten erreichbar ist. Außerdem bietet er sich durch die niedrigeren Haken auch gut für Haushalte mit Kindern an.

Der Garderobenständer mit vielen Funktionen auf kleinem Raum: Der Vasagle LCR80X

Der Hersteller Vasagle ist in unserem Produktranking ein weiteres Mal vertreten. Mit demselben modernen industrial Stil stammt der Garderobenständer aus der gleichen Kollektion, wie der zuvor vorgestellten Garderobenständer der Marke Vasagle. Aufgrund des schwarzmatten, quadratischen Gestells biete der Kleiderständer mit 8 Haken genügend Platz für viele Kleidungsstücke. Die Kleidung kann von mehreren Seiten auf die Haken oder mit Kleiderbügeln an den integrierten Stangen aufzuhängt werden.

Durch die Gewichtsverteilung, als auch aufgrund der oben spitz zulaufenden Form bietet der LCR80X ausreichend Stabilität. Mit den Maßen von 45 x 45 x 181 cm (L x B x H) verfügt der Garderobenständer, trotz des platzsparenden Designs, über 3 Ablageflächen aus dunkler Holzoptik. Diese können sowohl zum Verstauen von Schuhen, Mützen oder Ähnliches verwendet werden. Eine weitere Besonderheit sind die höhenverstellbaren Füße, die auf ungeraden Böden angepasst werden können.

Fazit: Trotz des platzsparendem Design bietet der Garderobenständer LCR80X viel Stauraum. Außerdem schafft er mit den Kleiderhaken, den Kleiderstangen und den Ablageflächen ein geordnetes System für unterschiedliche Kleidungsstücke. Neben den Funktionen überzeugt der Garderobenständer auch durch seine moderne und stilvolle Optik.

Der Garderobenständer mit einklappbaren Haken: Der Umbra Flapper Garderobenständer

Mit dem schlichten und hochwertigen Design kann der Flapper Garderobenständer der Marke Umbra punkten. Die Kombination zwischen dem dunkelbraunen Holz und den schwarzmatten Haken und Fuß des Garderobenständers lässt den Kleiderständer sehr edel und stabil erscheinen. Eine besondere Eigenschaft der Garderobe sind die ausklappbaren Kleiderhaken. Alle 9 Haken lassen sich beliebig hochklappen, sodass diese nicht mehr vom Garderobenständer abstehen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Durch das Massivholz, sowie dem Metallfuß bietet der Flapper einen stabilen Stand. Mit einer Größe von 165 cm und einem Fuß mit dem Durchmesser von 57 cm ist der Garderobenständer sehr platzsparend und kann auch in kleineren Räumlichkeiten genutzt werden.

Fazit: Bei diesem Modell trifft Funktionalität und Design aufeinander. Die hochwertige Optik verleiht dem Garderobenständer etwas besonderen und hebt sich dadurch von den herkömmlichen Kleiderständern ab.

Der platzsparende Garderobenständer: Der SONGMICS Garderobenständer

Bei diesem Garderobenständer handelt es sich um ein modernes und schlichtes Modell des Herstellers SONGMICS. Die 3 Doppelhaken, welche jeweils mit bis zu 3 kg belastet werden können, bieten Aufhängemöglichkeiten für kleine Haushalte. Die 3 weitere L-Haken eignen sich besonders für Hüte oder Ähnliches. Zudem verfügt der Garderobenständer über eine kleine Gitterablage, die für Taschen oder Schuhe genutzt werden kann.

Durch das spitz zulaufende Metallgestell verspricht der Hersteller ausreichend Stabilität. Dabei sollte trotz dessen auf die Gewichtsverteilung der Kleidungsstücke geachtet werden. Mit den Maßen 41 x 41 x 167,5 cm ist der Kleiderständer platzsparender als viele andere Modelle.

Fazit: Der Garderobenständer ist sehr schlicht gehalten und bringt wenig Unruhe in den Raum. Das liegt jedoch vor allem an der geringen Aufhängefläche des Kleiderständers. Da der Garderobenständer nur über 6 Kleiderhaken verfügt, eignet er sich daher eher für Haushalte mit wenigen Personen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Garderobenständer

Wir haben Dir hier die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien für den Kauf eines Garderobenständers aufgelistet, mit denen wir Dir die Kaufentscheidung erleichtern wollen. Mithilfe dieser Aspekte kannst Du verschiedene Kleiderständer objektiv miteinander vergleichen, um den perfekten Garderobenständer für Dich zu finden. Die Kriterien lauten:

In den nachfolgenden Absätzen erklären wir Dir die einzelnen Kauf- und Bewertungskriterien nochmal genauer.

Garderobenhaken

Damit der Garderobenständer genügend Ablagefläche bietet, sollte dieser auf die, im Haushalt lebenden Personen abgestimmt sein. So benötigt ein Singlehaushalt logischerweise nicht so viele Garderobenhaken, wie eine Großfamilie. Daher sollte dir bereits vor dem Kauf bewusst sein, wie viel Ablageplatz du in etwa benötigst.

Die Höhe der Haken sollte ebenfalls auf die Nutzung angepasst werden. Sind Kinder im Haushalt, so ist es sinnvoll die Haken in deren Reichweite zu haben. Anders ist es jedoch, wenn die Garderobe auch für längere Mäntel genutzt werden soll. In diesem Fall sollten die Haken so weit oben angebracht sein, sodass die Kleidung nicht auf dem Boden aufsetzt.

Außerdem ist es empfehlenswert, wenn die Kleiderhaken nicht parallel übereinander angebracht sind. Das hat den Grund, dass die Kleidung von oberen Haken häufig die unteren Garderobenhaken verdeckt.

Material & Stabilität

Obwohl bei einem Garderobenständer ein Großteil der Optik das Material ausmacht, sollte Dir bewusst sein, dass nicht jedes Material die gleiche Stabilität bieten kann. Suche Dir daher einen Garderobenständer aus, der die nötige Stabilität hat, um Deine Kleidung zu halten und nicht immer umfällt, sobald man einmal dagegen kommt. Deswegen achte vor dem Kauf auf die Berührungspunkte mit dem Boden und das verwendete Material.

Belastbarkeit

Die maximale Belastung eines Garderobenständers variiert ja nach Modell und liegt meist bei 20 – 120 Kilogramm. Dabei solltest Du dich daran orientieren, welche Kleidung Du an die Garderobe hängen willst. So macht es einen Unterschied, ob Du nur leichte Jacken oder auch schwere Wintermäntel und Ähnliches dranhängen willst.

Größe

Besonders bei kleinen oder schmalen Räumen ist es wichtig den passenden Garderobenständer zu finden, der die zur Verfügung stehende Fläche best möglichst nutzt. Jedoch solltest Du auch beachten, dass eine voll behangene Flurgarderobe tiefer in den Raum hineinragt, als Du vielleicht zuvor eingeplant hast. Dadurch kann der Raum vollgestopft und chaotisch wirken.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Garderobenständer ausführlich beantwortet

Mithilfe der folgenden Antworten wollen wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Garderobenständer beantworten. In den nachfolgenden Absätzen wollen wir Dir einen besseren Einblick in das Thema geben.

Wofür eignet sich ein Garderobenständer?

Ein Garderobenständer bietet eine perfekte Lösung für ein geordnetes Aufhängesystem im Eingangsbereich. Ein Kleiderständer ist eine platzsparende Möglichkeit, täglich genutzte Kleidungsstücke zu verstauen und eignet sich vor allem für kleine oder schmale Räume.

Was kostet ein Garderobenständer?

Aufgrund der vielfältigen Designs und Zusatzfunktionen ist die Preisspanne der Garderobenständer sehr groß. In der folgenden Tabelle haben wir Dir drei Preisklassen und die dafür erhältlichen Produkte zusammengefasst.
Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (unter 30€) Einfaches Design, keine Zusatzfunktionen
Mittelpreisig (30€ – 70 €) Große Auswahl an Designs, häufig Zusatzfunktionen
Hochpreisig (ab 70 €) Hochwertiges und auffällige Designs

Welche Alternativen gibt es zu Garderobenständer?

Neben dem Garderobenständer gibt es viele weitere Alternativen Ordnung im Eingangsbereich zu schaffen. Einige Alternativen stellen wir Dir hier vor:

  • Wandgarderobe: Eine Wandgarderobe bietet meistens mehr Platz für Aufhängemöglichkeiten mit Haken oder einer Stange für Kleiderbügel. Aufgrund der Montage an die Wand ist diese stabiler und belastbarer als ein Garderobenständer und kann mit weiteren Funktionen, wie einer Sitzbank, einem Schuhregal oder Schubladen kombiniert werden.
  • Garderobenschrank: Mithilfe eines Garderobenschranks können die Kleidungsstücke einfach in dem hinter geschlossenen Türen verstaut werden. Dadurch wirkt der Eingangsbereich meist aufgeräumter.
  • Kleiderstange: Die Kleiderstange ist flexible einsetzbar und ist deswegen sehr beliebt. Durch das Aufhängen der Kleidung auf Kleiderbügel macht es immer ein ordentliches Erscheinungsbild. Die meisten Kleiderstangen sind zudem höhenverstellbar und mit Rollen versehen. Die Kleiderstange ist auch perfekt für Dachschrägen geeignet.
  • Wandhaken: Diese sind sehr platzsparend und bieten sich vor allem in schmalen Räumlichkeiten an. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Wandhaken schnell überladen wirken und optische Unruhe in den Raum bringen.

Kleiderhaken schaffen viel Stauraum für alltäglich benötigte Gegenstände auf kleinem Raum. (Bildquelle: Luisa Brimble / Unsplash)

Fazit

Um ein aufgeräumten und einladenden Eingangsbereich zu haben, bietet sich ein Garderobenständer perfekt an. Mit den richtigen Funktionen und einem ansprechenden Design ist für jeden Haushalt und Einrichtungsstil der passende Kleiderständer dabei.

Wichtige Aspekte für den Kauf eines Garderobenständers sind die Garderobenhaken, das Material und die damit oft einhergehenden Stabilität, die Belastbarkeit und die Größe des Kleiderständers. Wie wir Dir im Beitrag schon vorgestellt haben, sind verschiedene Design mit inkludierten Funktionen schon in der niedrigen und mittleren Preisklasse zu finden.

Bildquelle: Alyssa Strohmann / Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte