holzeisenbahn-test
Zuletzt aktualisiert: 16. März 2021

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

26Stunden investiert

5Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Du bist auf der Suche nach einem Kinder-Weihnachtsgeschenk oder willst bei einer geplanten Überraschung sicher nichts falsch machen: Hier bist du richtig. Die Holzeisenbahn ist ein Renner in allen Kinderzimmern – wenn du dich nur auf einige Punkte achtest. Wir helfen dir, dich zwischen den unzähligen Anbietern und Sets zu entscheiden.

Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf einer Holzeisenbahn achtest solltest, welche Modelle für welches Alter geeignet sind und in welchem Preissegment verschiedene Angebote befinden. Mit einigen Tipps kannst du deine Holzeisenbahn außerdem kinderleicht personalisieren und erweitern. Auch wie du deine gebrauchte Holzeisenbahn am besten reinigst, erfährst du hier.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die robusten Einzelteile der Holzeisenbahnen sind bereits für Kleinkinder geeignet: Empfohlen wird das Spielzeug ab zwei oder drei Jahren.
  • Nicht alle Eisenbahn-Sets sind miteinander kompatibel: Eine Liste zeigt dir, welche Marken kompatible Eisenbahnschienen herstellen.
  • Lust auf Kreativität? Eine Bauanleitung hilft dir, deine ganz persönliche Holzeisenbahn zu bauen.

Holzeisenbahnen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Welches sind die beliebtesten Holzeisenbahn-Modelle und welches entspricht deinen Wünschen? Diese Liste soll dir einen Überblick über die aktuellen Bestseller liefern.

Der Klassiker: Die “all Kids united”- Holz-Eisenbahn

Diese Holzeisenbahn ist auf die Lernentwicklung ihres Kindes ausgerichtet: Mit farbenfrohem Design und einer Gestaltung, die die feinmotorische kindliche Entwicklung anregt, ist sie bereits für Einjährige geeignet. Im Preis sind keine Schienen oder Dekoartikel mit einbegriffen, ein ideales Starterset also. Die einzelnen Waggons lassen sich voneinander trennen und mit verschiedenen farbigen Bauklötzen beladen.

Ist die Eisenbahn fahrbereit, kann sie dann mittels Nachziehschnur durch das ganze Kinderzimmer gezogen werden. Ist die Eisenbahn trotzdem nicht das neue Lieblingsspielzeug oder anders, als du dir das vorgestellt hast? Innert 30 Tagen kann die Eisenbahn problemlos wieder an den deutschen Anbieter zurückgeschickt werden.

Fazit: Für kleine Holzeisenbahn-Anfänger ist dieses Produkt ideal: Dank grossen Einzelteilen und kindgerechtem Design wird diese Eisenbahn bereits für Kinder ab einem Lebensjahr empfohlen. Kommt das Spielzeug gut an, kann die Eisenbahn dann schnell mit weiteren Zusatzartikeln ergänzt und so der Entwicklung des Nachwuchses angepasst werden.

Sie fährt ohne Anschubsen: Die Lokomotive 9362 von Kruzzel

In diesem 89-teiligen Set sind ein batteriebetriebener Zug, zwei Autos, ein Hubschrauber und ein LKW mit Anhänger integriert: Das grosse Set regt die Vorstellungskraft der Kinder an, denn die Teile können in unendlich vielen Varianten miteinander kombiniert werden.

Liebevolle Details wie Verkehrstafeln, Bäume oder Schranken ergänzen die Eisenbahn-Welt. Die Waggons sind mit starken Magneten miteinander verbunden, das Produkt wird deshalb ab dem Alter von 3 Jahren empfohlen. Die Holzelemente sind umweltfreundlich lackiert und das ganze Set kann drinnen und draussen bespielt werden.

Fazit: Für Kinder ab drei Jahren ist dieses Set ein gutes Mittelding: Es kann drinnen, aber auch am Strand, auf dem Spielplatz oder bei Freunden benutzt werden und ist sehr detailreich gestaltet. Dieses Set bietet alles, was man von einem batteriebetriebenen Lok-Set erwarten kann.

Das Eisenbahn-Paradies: Das Woodtoys-Gigaset mit Spielmatte

Dieses Holzeisenbahn-Set lässt sich fast bis ins Unendliche erweitern. Mit 100-Teilen bietet es bereits alles, was das Holzeisenbahn-Herz erwärmt. Und das Beste: Das Set ist mit allen gängigen Anbietern kompatibel, es kann also immer noch erweitert werden.

Mit Holzhäusern, Bahnübergängen und einem Bahnhof wird den Kindern nie langweilig. Auch dieses Produkt wird ab dem Alter von drei Jahren empfohlen. Es funktioniert ohne Antrieb und ohne Fernsteuerung. Dank einer kleinen Spielmatte kann das Set nicht nur mit Zügen, sondern auch mit Holzautos bespielt werden.

Fazit: Dieses Set von Woodtoys ist für alle, die bereits Holzeisenbahn-Fans sind. Mit einem Preis von ungefähr 50 Euro bei 100 Teilen ist das Preis-Leistungsverhältnis optimal. Durch die Spielmatte erweitern sich ausserdem die Spiel- und Kombinationsmöglichkeiten der Eisenbahn.

Der Liebevolle: Nachzieh-Holzzug von Navaris

Dieses hochwertige Holzspielzeug besteht aus einer Lok mit zwei angehängten Waggons und bewegbaren Holzklötzen. Mit 20 Teilen gehört dieses Set zu den kleineren – ist dafür aber umso liebevoller gestaltet. Hellblaue Pastellfarben verleihen den Bauteilen aus Massivholz einen verspielten Look: Wird dieses Spielzeug nicht aufgeräumt, ist es sogar eine Art Dekoartikel fürs Kinderzimmer.

Die Eisenbahn ist mit einer Nachziehschnur versehen und braucht somit keine Schienen: Empfohlen wird dieses Produkt bereits ab einem Lebensjahr. Ausserdem lassen sich die Waggons immer wieder neu beladen, was für Individualität und Abwechslung sorgt. Wer eine ganz persönliche Holzeisenbahn will, für den bietet die Marke Navaris auch mit Buchstaben und Zahlen individualisierbare Modelle.

Fazit: Soll die Holzeisenbahn auch optisch überzeugen? Dann ist der Navaris Holzzug die richtige Wahl. Mit hellblauem Design und liebevollen Details eignet sich dieses Modell auch für die ganz Kleinen. Das Set aus 20 Bauteilen kann durch das ganze Kinderzimmer gezogen werden, und ist gleichzeitig ein Hingucker.

Der Robuste: Spieltisch von Coemo

Hier kann der Spielspass direkt starten: Dank einem robusten Spieltisch ist in diesem Holzeisenbahnzug-Set bereits alles Nötige integriert. Der Tisch hat eine Höhe von 41 Zentimetern – und kann auch für viele andere Spielideen verwendet werden.

Mit 18 Kilogramm ist dieser auch leicht zügelbar, sodass Kinder ab 3 Jahren überall bequem im Stehen spielen können. Dank der grossen Spielfläche gibt es Platz für bis zu vier Kinder, welche die 100 Bauteile gemeinsam in eine Holzeisenbahn-Welt verwandeln können.

Fazit: Dieser Holzeisenbahn-Spieltisch beugt Konfliktpotenzial vor. Dank vielen Bauteilen und einer grossen Spielfläche kann er von bis zu vier Kindern bespielt werden – und das bei einem Preis von unter 100 Euro. Die gebaute Eisenbahn-Welt kann somit auch leicht verschoben werden – oder der Tisch wird gleich für andere Kinderspiele mitbenutzt.

Mit Batterie betrieben: Das grosse Bahn Bauernhof-Set von Brio

Dieses Set von Brio hilft dir, eine Eisenbahnwelt mitten in der Natur zu gestalten. In die 20 Bauteile integriert sind Kühe, Traktoren und eine Hebebühne. Doch das Plus am Set ist vor allem die batteriebetriebene Lokomotive: Ein Klick reicht, und sie fährt entlang der Schienen ganz alleine durch die bergige Landschaft.

Im Produkt sind die benötigten Batterien aber nicht integriert, diese müssen noch zusätzlich gekauft werden. Die Holzeisenbahn ist für Kinder ab drei Jahren empfohlen und kann jederzeit mit Zusatzartikeln der Marke Brio ergänzt werden.

Fazit: Wer seine Holzeisenbahn nicht immer manuell anschubsen möchte, wird hier fündig. Die batteriebetriebene Lokomotive ist im Set des Anbieters Brio enthalten und führt die Kinder durch eine Bauernhof-Fantasiewelt, die jederzeit erweiterbar ist.

Kauf- und Bewertungskriterien für Holzeisenbahnen

Bevor du dir eine Holzeisenbahn anschaffst, gilt es Einiges zu beachten. Folgende Punkte helfen dir, im Eisenbahn-Dschungel den Überblick zu behalten:

Mit unseren Tipps fällt es dir leichter, Angebote miteinander zu vergleichen und dich dann für das passendste Produkt zu entscheiden.

Altersempfehlung

Bei einer Holzeisenbahn geht so schnell nichts kaputt: Im Alter von zwei Jahren sind die meisten Kleinkinder schon in der Lage, Gegenstände bewusst in eine bestimmte Richtung zu schieben. Die robusten Bauteile der Holzeisenbahn als Einsteigermodell sind genau auf die Feinmotorik von Kleinkindern abgestimmt – und fördern sie spielerisch.

Anzahl Bauteile

Verschiedene Modelle können sich stark in der Anzahl ihrer Bauteile unterscheiden: Sets mit mehr als 100 Bauteilen gehören dabei zu den grösseren. Doch aufgepasst: Oft ist in grösseren Sets einfach mehr Deko-Zubehör inkludiert, was nicht automatisch mehr Spiel-Spass bedeutet.

Zubehör & Zusatzausstattung

Mehr Waggons, eine Ampel oder doch Licht- und Soundeffekte? Fast alle Hersteller bieten eine grosse Auswahl an Zusatzausstattungen, mit welchen die Eisenbahn-Landschaft weiter ausgebaut werden kann. Das perfekte Geschenk also für den nächsten Kindergeburtstag.

Themenbereich

Die Eisenbahn-Welt kennt keine Grenzen: Soll der Zug durch ein Erz-Bergwerk oder eine Dinosaurier-Landschaft fahren? Hier hat man beim Kauf die Qual der Wahl. Doch das Gute daran ist: Verschiedene Sets lassen sich häufig kinderleicht miteinander kombinieren.

Antriebsart

Holzeisenbahnen werden entweder elektrisch oder von Hand angetrieben. Batterie-Lokomotiven können vorwärts und sogar rückwärts fahren – sind aber nicht sehr antriebsstark. Hier gilt es, die Bewertungen der einzelnen Produkte genauer zu betrachten.

Die neueste Lok-Generation ist sogar über Bluetooth-Verbindung mit einem Smartphone steuerbar. Die elektrischen Lokomotiven müssen aber oft einzeln nachgekauft werden und sind selten in ganzen Eisenbahn-Sets inbegriffen.

Materialherkunft – und eigenschaften

Wer sich eine Holzeisenbahn anschafft, entscheidet sich bewusst für ein nachhaltiges und naturbelassenes Kinderspielzeug. Doch auch hier gibt es Unterschiede; viele Hersteller ergänzen die Eisenbahn mit Plastik-Zubehör.

Labels, wie die FSC-Kennzeichnung garantieren dir aber, dass das Spielzeug deines Kindes mit Sicherheit nachhaltig ist. So setzt beispielsweise die Schweizer Marke Brio auf Eisenbahnen aus FSC-zertifiziertem Holz.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Holzeisenbahn ausführlich beantwortet

Trotz diesen ersten Tipps gibt es vielleicht doch einige Fragen, welche sich dir stellen, bevor du dir deine Holzeisenbahn anschaffst. Wir beantworten hier deshalb die häufigsten Fragen rund um das Thema der Holzeisenbahn.

Für wen eignet sich eine Holzeisenbahn?

Holzeisenbahnen sind seit Generationen nicht mehr aus Kinderzimmern wegzudenken: Ab dem Alter von 12 Monaten eignen sich Holz-Lokomotiven ohne Schienen, ab zwei oder drei Jahren kommen dann auch komplexere Bausätze in Frage.

Holzeisenbahnen sind sowohl für kleinere, als auch für größere Kinder interessant. (Bildquelle: 123rf / Oksana Kuzmina)

Wer einmal eine Eisenbahn hat, kriegt so schnell nicht genug: Die Holzeisenbahn wächst dank Zusatz-Zubehör mit und ist damit auch noch ein geeignetes Spielzeug für Primarschüler. Dank ihrer Robustheit brauchen Eltern auch keine Angst vor Wutanfällen oder feinmotorischen Anfangsschwierigkeiten zu haben.

Welche Holzeisenbahn-Systeme sind miteinander kompatibel?

Die Marktführer Brio und Eichhorn sind problemlos miteinander kompatibel und lassen sich auch an die meisten herkömmlichen Eisenbahn-Anbietern anstecken. Auch Eisenbahnen von IKEA sind mit vielen Produkten verbindbar. Schwieriger wird es hingegen, wenn du weniger bekannte Anbieter, wie “Hape” oder “point-kids” mit anderen Sets verbinden möchtest.

Was kostet eine Holzeisenbahn?

Der Preis wird vor allem durch die Antriebsfunktion und die Grösse des Sets definiert. Während Einzelteile und Startersets bereits ab 15 Euro erhältlich sind, muss man bei ganzen Themenwelten mit 50 bis 100 Euro rechnen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (15 – 40 €) Starter-Sets oder Schienensortimente
Mittelpreisig (40 – 80 €) Themenlandschaften mit meist bis zu 100 Einzelteilen, oft handbetrieben
Hochpreisig (ab 80 €) Hoher Lieferumfang, integrierter Spieltisch, mit Batterie und / oder Fernbedienung

Wie reinige ich eine Holzeisenbahn?

Das Reinigen von Spielzeug ist wichtig, auch bei Holzspielsachen. Unbehandeltes Holz reinigst du dabei am besten mit lauwarmem Wasser und einem Spritzer herkömmlichem Essig. Auf aggressive Putzmittel solltest du aber verzichten – schliesslich landet Spielzeug schnell im Mund des Nachwuchs.

Batteriebetriebene Lokomotiven dürfen aber nicht nass werden: Bei starkem Schmutz kann hier das Abschleifen mit Schleifpapier eine Notlösung sein.

Wie lässt sich eine Holzeisenbahn selbst bauen oder personalisieren?

Natürlich lässt sich eine Holzeisenbahn auch selbst basteln. Gerade die Schienen lassen sich mit einer Kreissäge auch selbst relativ einfach herstellen – natürlich nur, wenn du zu Hause auch Werkzeug zur Holzbearbeitung hast.

Die Plattform “Let’s Bastel” zeigt in einem YouTube-Video, wie sich die Schienen des Anbieters “Brio” nachfräsen lassen. Auch eine Lokomotive lässt sich leicht selbst herstellen und somit personalisieren: Hornbach hat dafür eine Anleitung mit integrierter Einkaufsliste.

Wer nicht so bastelaffin ist, für den bieten auch Firmen wie Schmatzepuffer oder Kokokil individualisierte Holzeisenbahnen, ganz nach deinen Wünschen.

Fazit

Egal ob selbstgemacht, personalisiert oder bereits vorgefertigt: Holzeisenbahnen lassen Kinderaugen leuchten. Doch damit aus der Überraschung keine böse Überraschung wird, solltest du dich vorher unbedingt mit der Altersempfehlung und der Grösse des Holzeisenbahn-Sets vertraut machen. Hast du bereits ein Starterset, dass du erweitern möchtest, dann prüfe unbedingt die Kompatibilität der verschiedenen Anbieter.

Ausserdem ist es wichtig, sich Gedanken zur Herkunft des Holzes zu machen und die Holzspielzeuge von Zeit zu Zeit zu reinigen. Hierfür empfehlen wir lauwarmes Wasser mit etwas Essig – oder im schlimmsten Fall das Abschleifen der Holzteile.

Bildquelle: Mike Bergmann / unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte