jugendbett-test
Zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

26Stunden investiert

4Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Du bist auf der Suche nach einem Jugendbett? Du hast vielleicht schon verzweifelt festgestellt, dass die Auswahl groß ist und weißt nun nicht mehr, welches Bett das richtige ist? Keine Sorge – der folgende Ratgeber hilft dir, einen guten Überblick über die Vielfalt von Jugendbetten zu bekommen.

Im Folgenden sind alle wichtigen Informationen rund um die Kauf- und Bewertungskriterien zusammengetragen, Beispiel Modelle im Vergleich und ein Ratgeber, indem du alle Antworten und die am häufigsten gestellten Fragen findest. Wichtig hierbei ist, dass das Kind bei der Entscheidung mit eingebunden wird. Schlaf ist für die jüngsten wichtig, deshalb sollte die Anschaffung eines Jugendbettes gut gewählt sein.




Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Kinder älter werden, wird es Zeit für eine neue Umgebung, was auch bedeutet, dass sie ein neues Bett brauchen. Dabei ist wichtig, dass du sie mit in die Kaufentscheidung mit ein bindest und sie mit entscheiden lässt.
  • Die Kauf- und Bewertungskriterien sind sehr wichtig. Durch sie findest du nämlich heraus, welches Jugendbett anhand deiner Ansprüche und Interessen am besten passt. Die wichtigsten Kriterien sind: Größe, Material, Design & Farbe, Komfort und zusätzliche Ausstattungen.
  • Es gibt eine große Auswahl an Jugendbetten. Damit du eine gute Vorstellung hast, welches für dich am geeignetsten ist, findest du in diesem Ratgeber ein paar Beispiel Modelle im Vergleich.

Jugendbetten im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Jugendbetten gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Hierbei die richtige Entscheidung zu treffen scheint am Anfang fast unmöglich. Im Folgenden findest du nun einige Beispiele – vielleicht ist hier ja bereits das richtige Jugendbett für dich dabei.

Das beste Jugend-Kojenbett

Das Kojenbett Enzo von Oskar ist eine flexible Bettlösung mit ausziehbarem Zweitbett. Der Gesamtumfang beträgt 203x94x50.5 cm bei einem Gesamtgewicht von 50 kg. In der Lieferung ist nur das Bettgestell mit der Schublade enthalten. Ein Lattenrost und die Matratzen, welche jeweils eine Größe von 90×200 cm haben, musst du separat kaufen.

Es besteht aus Holz und du kannst zwischen einer Weißen Lackierung und Eiche Sonoma wählen. Ein weiteres Extra des Jugendbettes: Du kannst das Bett anhand zusätzlicher Dekoartikel wie zum Beispiel LED-Lichterketten oder Sitzhocker individuell nach Belieben ausstatten. Die große Schublade kann zudem auch zum Verstauen verwendet werden.

Fazit: Wenn du ein schlichtes Jugendbett suchst, das Platzsparend ist und auch einen Übernachtungsgast unterbringt, ist das Kojenbett von Oskar optimal für dich. Es ist nicht nur schnell aufgebaut, sondern auch, durch sein zeitloses und modernes Design, langlebig. Zudem kann das Jugendbett mit weiteren Accessoires hübsch gemacht werden.

Das beste moderne Jugendbett

Das BORO Jugendbett von Stella Trading ist nicht nur durch sein Material qualitativ. Es verfügt über einem Gesamtmaß von 95x66x204 cm und bietet Platz für eine 90×200 cm Matratze, sowie ein Lattenrost. Zudem verfügt es über eine detaillierte Montageanleitung, diese ist besonders anfängerfreundlich.

Das Jugendbett ist in den Farben weiß, Buche oder Eiche Sonoma erhältlich. Dank seines zeitlosen und modernen Designs, findet das Bett Platz in jedem Zimmer. Ein weiterer praktischer Pluspunkt ist der erste ausfahrbare Schubkasten, dieser kann zum Beispiel als Nachtkommode oder Ablageort dienen. Die anderen Schubladen sorgen für Ordnung. Am Kopfteil gibt es eine Zierblende, sie ist gut zum Entspannen und Anlehnen geeignet.

Fazit: Dieses Jugendbett ist für dich geeignet, wenn du ein Jugendbett suchst, das seinen Zweck erfüllt und trotzdem über ein schlichtes und modernen Design verfügt. Pluspunkte sind vor allem die anfängerfreundliche Montage, der integrierte Nachttisch und die ausziehbaren Schubladen, welche als Stauraum verwendet werden können.

Das beste 5-in-1 Jugendbett

Das Polini 5 in 1 Hochbett von Polini besitzt, wie der Name dir schon sagt, Bett, Schreibtisch, Schrank, Regal und Fächer in einem und wird zu einem absoluten Highlight in jedem Zimmer. Das Hochbett ist in den Farben Weiß/Lila, Weiß/Gelb, Weiß/Grau, Weiß/Grün und Weiß/Rosa erhältlich.

Es besteht aus hochwertig verarbeitete Spanplatten und bekommt durch die verschiedenen Farben ein besonderes Extra. Das Hochbett hat eine Liegefläche von 90×200 cm und einen Gesamtumfang von 206×199.3×107.9 cm. Durch den Kleiderschrank, sowie mehreren Fächern und Regale wird eine Menge an Stauraum geboten. Der Schreibtisch kann optional parallel zur Liegefläche oder nach außen platziert werden.

Fazit: Dieses Hochbett besitzt, wie der Name schon sagt, alles was ein Kinder- und Jugendzimmer benötigt, in einem. Bett, Schreibtisch und Schrank sind Gegenstände, die den meisten Platz im Zimmer einnehmen – durch das Hochbett hast du alles in einem und somit mehr Platz. Durch das Angebot an verschiedenen Farben ist hier für jeden etwas dabei.

Das beste Polster-Jugendbett

Das Mandalay Polsterbett von Caro-Möbel ist in den Farben Beige, Schwarz, Braun und Weiß verfügbar. Das Bettgestell besteht aus einem gepolsterten Lederimitat Bezug. Dank der Maße von 95x74x215 cm und einer Liegefläche von 90×200 cm, ist das Bett perfekt für ein kleines Jugendzimmer geeignet. Das Lattenrost aus Schichtholz ist hier inklusive, du musst dich nur um eine passende Matratze kümmern.

Ein besonderes Extra des Jugendbettes ist die integrierte LED-Beleuchtung, die sich im Kopfteil des Bettes befindet. Die Farben und Lichteffekte können ganz bequem mit einer Fernbedienung geändert werden. Das Lederimitat ist zudem pflegeleicht, sodass eine Reinigung des Bettes problemlos ist.

Fazit: Mit dem Mandalay Jugendbett schaffst du jederzeit eine gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer. Aufgrund des modernen, hochwertigen Designs und die schlichten Farben des Kunstleders, harmoniert das Bett sehr gut mit bereits vorhanden Möbeln. Zudem sorgt das komfortabel gepolsterte Kopfstück beim aufrechten Sitzen für eine bequeme Unterstützung.

Das beste Doppelbett für Jugendliche

Das Doppelbett von ModernLuxe verfügt über eine Liegefläche von 140×200 cm. Es besteht aus hochwertigem Kiefer und passt sich durch die weiße Lackierung, allen Schlafzimmern an. Das Bett wird ohne Lattenrost und Matratze geliefert. Die Gesamtmaße beträgt 208x148x82 cm, diese Größe ist deshalb gut für Paare oder Kinder geeignet, die sich mehr Platz wünschen.

Das Kopf- und Fußstück bietet die Möglichkeit, sich daran anzulehnen und zu entspannen. Durch die dickeren Latten ist das Bett stabiler und sicherer. Es verfügt zudem Stauraum unter dem Bett, dieser Platz kann optimal zum Verstauen von Gegenständen verwendet werden.

Fazit: Dieses Bett ist für dich am besten geeignet, wenn du etwas mehr Platz im Zimmer besitzt und ein unaufdringliches Design möchtest. Die leichte Montage ist hier ebenfalls ein Pluspunkt – falls du umziehen solltest, kann das Bett problemlos auseinander- und zusammengebaut werden. Zudem sorgt das Material für Stabilität, Sicherheit, Festigkeit und Haltbarkeit.

Kauf- und Bewertungskriterien für Jugendbetten

Wie du bereits gemerkt hast, gibt es eine große Auswahl an Jugendbetten in allen möglichen Variationen. Damit du das richtige Jugendbett findest, ist es wichtig, sich vorab Gedanken zu machen, welche Kauf- und Bewertungskriterien das Bett erfüllen muss. Im Folgenden, sind die wichtigsten Kriterien aufgelistet. Diese solltest du vor deiner Kaufentscheidung beachten:

Damit du auch weißt, welche Faktoren zu den jeweiligen Kaufkriterien gehören, werden sie dir nun genauer erläutern.

Größe

Wie bei vielen anderen Bettarten gibt es auch bei den Jugendbetten eine große Auswahl an unterschiedliche Größen. Die übliche Größe beläuft sich auf 90×200 oder 120×200 cm, wenn mehr Bewegungsfreiheit gewünscht ist. Falls der Jugendliche jedoch einen Übernachtungsgast haben möchte, bietet sich die Größe 140×200 cm an.

Material

Die Auswahl bei den Materialien des Jugendbettes ist ebenfalls groß. Es wird zwischen Holz, Metall oder (Kunst)-leder unterschieden – Holz und Metall zählen zu den beliebtesten Materialien.

Ein wichtiger Aspekt bei der Entscheidung ist, dass darauf geachtet wird, ob das Material die Belastung standhält und über eine gewisse Langlebigkeit verfügt. Falls du ein Bett für ein jüngeres Kind suchst, ist es wichtig, die Verarbeitung des Materials zu prüfen, sodass keine Gefahr bei zum Beispiel scharfen Kanten besteht.

Design & Farbe

Das Design und die Farbe sind für Jugendlichen womöglich der wichtigste Punkt. Oftmals ist es das erste Bett, das sie sich selbst nach ihrem Geschmack aussuchen dürfen. Hier kommt es auch auf das Alter und die Vorzüge des Jugendlichen an.

Tipp: Da sich der Geschmack bei Jugendlichen oft schnell ändert, wäre es von Vorteil, wenn ein schlichtes Design gewählt wird.

Falls hier doch Farbe gewünscht ist, kann einfach beliebig bunte Bettwäsche verwendet. Das Jugendbett soll ja schließlich einige Jahre verwendet werden.

Komfort

Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines Jugendbettes ist der Komfort. Nicht nur das Bettgestell an sich ist wichtig, sondern auch die Auswahl der Matratze und des richtigen Lattenrostes. Das Jugendbett soll nämlich zu einem Rückzugsort werden, an dem die Teenager viel Zeit mit Freunden verbringen um zu lernen und lesen oder abzuschalten.

Zusätzliche Ausstattungen

Für noch mehr Platz im Zimmer gibt es für die meisten Jugendbetten zusätzliche Ausstattungen. Hier kann zwischen Bettkästen, Schubladen oder Anbauelementen gewählt werden.

Vor allem bei engen Platzverhältnissen bieten zusätzliche Schubladen viel Stauraum. Hier lässt sich alles, von der Bettwäsche bis zu Spielsachen, verstauen. So kann der Platz im Zimmer optimal genutzt werden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Jugendbett ausführlich beantwortet

Nun stehst du kurz vor dem Kauf des Jugendbettes und hast noch wichtige Fragen, die womöglich bei der Suche nach dem perfekten Bett aufgetreten sind? Im Folgenden findest du alle Antworten auf deine möglichen Fragen. Dann steht der Kauf für ein Jugendbett nichts mehr im Weg.

Für wen eignet sich ein Jugendbett?

Das Jugendbett kommt meistens zum Einsatz, wenn Kinder zu Jugendlichen werden und sich nach einem neuen, für ihr Alter gerechtes, Zimmer sehen. Dabei wünschen sie sich natürlich auch ein neues Bett, welches sie nach ihrem Geschmack auswählen können.

jugendbett-test

Das erste Jugendbett ist etwas ganz Besonderes – es bedeutet das Kinder erwachsen werden. Sie verbringen auch am Tag sehr viel Zeit in ihrem Bett. Es ist deshalb wichtig, dass du deshalb ein Bett wählst, das langlebig und zeitlos ist. (Bildquelle: unsplash / Nicole Wolf)

Hier gibt es kein bestimmtes Alter, das erreicht werden muss – das Durchschnittsalter liegt bei 12 Jahren. Der Unterschied zwischen dem Jugendbett und dem ursprünglichen Kinderbett liegt darin, dass es keinen Rausfallschutz besitzt und im Durchschnitt schlichter gestaltet ist.

Welche Arten von Jugendbetten gibt es?

Im Allgemeinen wird das Jugendbett in mehreren Varianten angeboten:
Als Hochbett, mit Extrabett oder mit einem Stauraum. Natürlich gibt es auch hier zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten, es kommt ganz auf die Vorlieben des Jugendlichen an, sowie auch auf die Räumlichkeiten und wie viel Platz das Jugendbett benötigen wird.

Bei einem kleinen Zimmer eignen sich die sogenannten Funktionsbetten, die über Stauraum anhand von Schubladen oder Bettkästen verfügen.

Hochbetten sind ebenfalls sehr gefragt, da sie Raum für eine zusätzliche Stellfläche bieten (z.B. einem Schreibtisch, oftmals ist dieser bei einem Kauf schon dabei). Sogar ein Gästebett lässt sich bei einem Funktionsbett ganz einfach verstecken und bei Bedarf Ausziehen. Bei der Auswahl ist wichtig, ein Umfeld zu schaffen, dass die Bedürfnisse erfüllt und gleichzeitig platzsparend ist.

Was kostet ein Jugendbett?

Bei der Wahl des passenden Jugendbettes kommt natürlich auch darauf an, wie viel Geld du ausgeben möchtest. Größe, Qualität, Material und eine zusätzliche Ausstattung sind vom Preis abhängig. In der folgenden Tabelle bekommst du einen groben Überblick, mit welchen Ausgaben du rechnen musst.

Wenn du zum Beispiel ein ausfallendes Jugendbett, als Hochbett mit integriertem Schreibtisch suchst, musst du etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Achtung: Beim Kauf solltest du darauf achten, ob eine Matratze und das Lattenrost mit inbegriffen sind, ansonsten musst du diese separat kaufen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreis (ab 70€) Bettgestell aus Metall, ohne Lattenrost
Mittelpreis (ab 150€) Bettgestell mit extra Bett aus Massivholz, mit Lattenrost
Hochpreis (ab 300€) Hochbett mit Schreibtisch und Lattenrost, aus Holz (Buche)

Welche Matratze eignet sich am besten für das Jugendbett?

Das beste Jugendbett nützt nichts, wenn die Wahl der Matratze nicht richtig überdacht ist und somit der Schlaf beeinträchtigt wird. Leider kann niemand sagen, was die beste Matratze der Welt ist – mit den nachstehenden Informationen kann jedoch sehr einfach eine geeignete Matratze gefunden werden. In erster Linie spielt die Größe des Jugendbettes eine wichtige Rolle, denn sie gibt vor, wie groß die Matratze im Endeffekt sein muss.

Da Jugendliche viel Zeit in ihrem Bett verbringen, ist es ebenfalls wichtig, eine Matratze entsprechend dem Gewicht des Jugendlichen zu wählen.

Weitere Aspekte, die beim Matratzenkauf eine Rolle spielen, sind der Härtegrad und das Material. Um den Härtegrad zu bestimmen, ist es sinnvoll, in zum Beispiel einem Kaufhaus auf unterschiedlichen Matratzen probe zu liegen.

So kann entschieden werden, welche als bequem empfunden wird. Eventuell ist es möglich, die Matratze erst einmal zu Testen, da oftmals erst nach ein paar Nächten festgestellt werden kann, ob sie bequem ist. Wenn die Matratze jedoch nicht für das Gewicht des Kindes/Jugendlichen geeignet ist und zu weich oder zu hart ist, kann das zu Rückenschäden führen.

Fazit

Das Jugendbett ist ein wichtiger Faktor in jedem Schlafzimmer. Denn Jugendliche verbringen sehr viel Zeit in ihrem Bett – sei es zum Schlafen oder zum Chillen mit Freunden. Dank diesem Ratgeber weißt du nun worauf du beim Kauf achten musst, welche Jugendbetten es gibt und wieso es wichtig ist, sich vorab mit den Kauf- und Bewertungskriterien auseinander zu setzen.

Letztendlich musst du wissen, was dir und vor allem der Jüngste / die Jüngste bei der Auswahl des Jugendbettes am wichtigsten ist. Mit diesem Ratgeber wurde hoffentlich deine Entscheidung erleichtert und du findest nun das richtige Jugendbett für dich.

Bildquelle: Josh Hemsley /Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte