Zuletzt aktualisiert: 12. November 2021

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Licht spielt in jedem Raum des Hauses eine wichtige Rolle. Wie wir alle wissen, ist die Küche einer der am meisten genutzten Räume. Denn er wird unter anderem zum Kochen, Essen und für gemeinsame Momente mit Familie und Freunden genutzt. Außerdem ist die Küchenlampe ein grundlegendes Dekorationselement.

Deshalb erklären wir in diesem Artikel unter anderem alles über die Effizienz, Haltbarkeit und Installation der Küchenlampe. Du solltest sie berücksichtigen, wenn du die richtige Kaufentscheidung treffen willst. Lies weiter, um die Küchenleuchte zu bekommen, nach der du gesucht hast.




Das Wichtigste in Kürze

  • Küchenlampen dienen dazu, Arbeitsbereiche zu beleuchten und dunkle Bereiche zu vermeiden. Sie sind auch deshalb so wichtig, weil sie Teil der Dekoration des Hauses sind. Sie machen es angenehm, Zeit in diesem Raum zu verbringen.
  • Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Küchenlampen, die die Bedürfnisse jedes Verbrauchers erfüllen. Es gibt Deckenleuchten, Pendelleuchten, Barleuchten, Inselleuchten usw. auf dem Markt.
  • Es ist wichtig, das LED-Licht in der Lampe zu berücksichtigen. Da dieser eine tolle Beleuchtung hat und wenig verbraucht. Das heißt, sie ist am wirtschaftlichsten.

Die besten Küchenlampen auf dem Markt: unsere Empfehlungen

Es gibt unendlich viele Küchenlampen, und manchmal ist es schwierig, sich zu entscheiden. Aus diesem Grund findest du unten eine Liste der besten Küchenlampen. Mit den folgenden Informationen kannst du sie bewerten und herausfinden, welche Lampe für dich am besten geeignet ist.

Küchenlampe Test: Die besten Produkte im Vergleich

Eine gute Beleuchtung ist der Schlüssel zu einer lebendigen Küche. Um die Küche deiner Träume zu haben, musst du das Design, die Art der Beleuchtung und andere Faktoren berücksichtigen. Deshalb findest du hier unten die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Pass auf!

Mujer sonriente cocinando

Die richtige Beleuchtung in der Küche wird dir Zufriedenheit und Glück bringen. (Quelle: rawpixel: 113891590/ 123rf)

Warum brauchst du zusätzliches Licht in der Küche?

Die Küche ist einer der am meisten genutzten Räume im Haus. Um zu kochen, zu essen und lange Stunden in der Küche zu verbringen, musst du für ausreichend Licht sorgen. Das Licht erleichtert die Arbeit und schafft eine warme und angenehme Atmosphäre.

Andererseits ist es besser, wenn die Küche mehr Licht hat, als wenn sie zu wenig hat. Ideal ist es, eine allgemeine Beleuchtung zu haben und dann für jeden Bereich Spotlights hinzuzufügen. So kannst du Lampen in der Nähe des Tisches, der Arbeitsplatte oder über den Geräten, die du am häufigsten benutzt, anbringen.

Welche Vorteile hat eine Küchenlampe?

Eine gute Beleuchtung ist wichtig. Deshalb haben Lampen mehr Vorteile als Nachteile. Nicht nur, weil sie eine Hauptfunktion erfüllen, nämlich zu beleuchten. Aber auch, weil sie ein dekoratives Element sind. Die folgende Liste fasst die Vor- und Nachteile von Lampen zusammen.

Vorteile
  • Klares, helles Licht.
  • Lange Lebensdauer.
  • Ästhetischer Wert.
  • Eine große Auswahl an Designs, Formen und Materialien.
  • Einfache Installation.
  • Niedrige Kosten.
Nachteile
  • Das Licht hat eine begrenzte Reichweite.
  • Einige Lampen sind nicht energiesparend.

Welche Arten von Küchenlampen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Küchenlampen. Oft sind wir verwirrt, wenn wir uns die Optionen ansehen, und es ist noch schwieriger, eine Wahl zu treffen. Aus diesem Grund haben wir eine Tabelle erstellt, um deine Suche zu vereinfachen. Darin erklären wir, welche Arten von Lampen es gibt und welche Eigenschaften sie haben. Beachte sie!

Deckenlampen Pendelleuchten Stehlampen Wandlampen
Funktionsweise Sie spenden allgemeines Licht und greifen nicht in den Raum ein. ihre Funktion ist es, einen bestimmten Bereich zu beleuchten. Sie sind auch ein dekoratives Element. Sie können im unteren Teil der Möbel platziert werden und beleuchten die Arbeitsplatte. Sie sind die aktuellste für die Beleuchtung verschiedener Räume in der Küche, in einer modernen Art und Weise.
Optionen Die am häufigsten verwendeten sind Einbauspots, eine Linie von Licht oder Schienen. Hängende Glühbirnen, Eisen-Befestigungen und mit verschiedenen Schattierungen von verschiedenen Design, Farbe und Größe. Die am häufigsten verwendete Option ist die lange Röhre. Aber auch Spots, die in Schränken platziert sind, werden verwendet. es gibt nur eine Möglichkeit und sie werden an die Wand geklebt. Sie können manuell verschoben werden und bieten so eine flexible Beleuchtung.
Anwendung Mehrere sind verstellbar und werden mit passendem Zubehör geliefert. Da sie jedoch an der Decke montiert werden, kann die Installation kompliziert sein. Pendelleuchten sind einfach zu installieren, viele werden mit sicherheitsgeprüften Steckdosen geliefert. die Installation dauert nur wenige Minuten. Die praktischste Art, dies zu tun, ist mit Hilfe von Aufklebern. Die Installation ist einfach.
Budget Es gibt verschiedene Formen und Größen, aber sie sind wirtschaftlich. Es hängt von dem Material und der Größe ab, aber sie sind die mit dem höchsten Wert. Sie sind die wirtschaftlichsten. Sie haben einen erschwinglichen Preis.

Aus welchem Material bestehen die Küchenlampen?

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Materialien für die Herstellung von Lampen. Es ist daher schwierig zu entscheiden, welche für Ihre Küche am besten geeignet ist.

Die am häufigsten verwendeten Materialien sind:

  • Glas: Es zeichnet sich dadurch aus, dass es ein großartiger Lichtreflektor ist, und es gibt unendlich viele Formen.
  • Metall: Es ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien. Die Oberfläche ist undurchsichtig oder glänzend. Sie bieten einen modernen Stil.
  • Holz: Sie sorgen für einen ländlichen und rustikalen Stil.
  • Glas: Sie werden in hochwertigen Lampen verwendet, da sie ein edleres Aussehen verleihen.

Küchenleuchte mit warmem oder kaltem Licht?

Das Ideal ist eine allgemeine Leuchte für die Küche und eine spezielle Leuchte für jeden Bereich. Dunkle Bereiche sollten vermieden werden. Der Unterschied zwischen warmem und kaltem Licht sollte beachtet werden.

Warmes Licht hat einen eher gelben Ton und vermittelt ein Gefühl der Behaglichkeit. Er ist perfekt für die Genussbereiche in der Küche. Kaltes Licht hingegen hat einen weißeren Ton und ist ein hartes Licht. Diese Beleuchtung wird für den Arbeitsbereich empfohlen. Zum Beispiel für Kochgut, Wasserhähne oder die Arbeitsfläche.

Wie hoch sollte eine Küchenleuchte angebracht werden?

Das hängt von der jeweiligen Küche und dem zu beleuchtenden Bereich ab. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass Lampen nicht zu hoch aufgehängt werden sollten. Der ideale Abstand ist 1,60 cm vom Boden. Es ist ein Fehler, sie hoch zu platzieren, weil sie aus ästhetischer Sicht nicht gut aussehen. Außerdem ist die Beleuchtung nicht klar.

Wenn du eine Deckenbeleuchtung bevorzugst, kannst du dich für eine Deckenleuchte für die Küche entscheiden. Du kannst auch Pendelleuchten in verschiedenen Größen anbringen. Daher sollte die unterste Lampe unterhalb der Augenlinie angebracht werden.

Muebles de madera negra y una lámpara industrial sobre una máquina de café en un hermoso y moderno interior de cocina con comedor.

Dies ist die ideale Höhe, um die Küchenlampe aufzuhängen. (Quelle: Katarzyna Białasiewicz: 105669105/ 123rf)

Was ist eine fluoreszierende Küchenleuchte?

Der Begriff fluoreszierend bezieht sich auf eine Art von Beleuchtung. Es zeichnet sich durch seine lange Röhrenform aus, die ein sehr helles und intensives Licht abgibt. Am häufigsten werden feste Lampen verwendet. Diese werden normalerweise über der Arbeitsplatte angebracht. Du kannst aber auch Leuchtstoff-Pendelleuchten finden.

Das sind die 3 wichtigsten Eigenschaften:

  • Niedriger Verbrauch
  • Hohe Lichtstärke
  • Lange Nutzungsdauer

Welche Alternativen gibt es zur Küchenleuchte?

Obwohl es eine große Auswahl an Küchenleuchten gibt, kannst du dich vielleicht für eine Alternative entscheiden, um deine Küche zu beleuchten. Sie haben die gleiche Funktion wie Lampen. Außerdem kannst du sie dort platzieren, wo du es für sinnvoll hältst.

Flaschenlampen Lampen aus Naturfasern Kupferlampen Sputnik-Küchenlampen
Standort Sie eignet sich perfekt zum Aufhängen von der Decke. Sie wird auf dem Tisch in der Küche platziert. Ideal zum Aufhängen von der Decke. Sie kann über dem Esstisch in der Küche aufgehängt oder als dekoratives Element in einer Ecke platziert werden.
Stil Sie ist modern und originell. Sie können es selbst zusammenstellen. Es ist ein Trend für 2021. Sie sind superwarm und gemütlich. Sie sind nordisch und minimalistisch. Sie waren in den 60er Jahren ein begehrtes Stück und sind jetzt im Mid-Century-Stil.
Abmessungen Sie können die Größe der Flasche, die Sie wollen, immer unter Berücksichtigung der Gewicht. Sie sind groß Größe Bildschirme zu stehen in der Küche Esszimmer. Die am häufigsten verwendet werden, sind rund in Form und es gibt verschiedene Größen. Sie sind groß in Größe und Gewicht. Sie zeichnen sich durch die verschiedenen Arme aus, die sie ausfahren.
Budget Die wirtschaftlichste. Glasflaschen sind empfehlenswert. Sie sind aufgrund des verwendeten Materials nicht sehr günstig. Ihre Preise variieren stark. Allerdings sind die Preise sehr zugänglich. Es ist die zweitteuerste Option. Es ist eine anspruchsvolle Lampe.

Kriterien für den Kauf

Bevor Sie eine Küchenlampe kaufen, sollten Sie herausfinden, welche Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Dazu müssen Sie einige Aspekte berücksichtigen. Diese werden Ihnen helfen, Ihre Kaufentscheidung zu treffen. Eine gute Wahl sollte auf den folgenden Kriterien beruhen:

Standort

Zunächst einmal ist es wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, welchen Bereich der Küche du beleuchten möchtest. Dann ist es wichtig, die Maße der Küche zu kennen. Es ist nicht das Gleiche, eine Küchenlampe zu wählen, die die gesamte Arbeitsfläche beleuchtet, wie eine Lampe für die Wasserhähne.

Je nachdem, welcher Bereich beleuchtet werden soll, solltest du die Art der Lampe in Betracht ziehen.

Im Allgemeinen wird in Arbeitsbereichen mehr Licht benötigt. Hier wird eine Menge Zeit verbracht. Deshalb ist es empfehlenswert, dass dieser Raum sehr gut beleuchtet ist. Die besten Plätze für eine Küchenlampe sind: an der Decke, in der Kochnische und auf der Insel.

Die Küche ist einer der belebtesten Räume im Haus. Es ist auch wichtig, die richtige Beleuchtung zu schaffen, damit man darin kochen, essen und viele Stunden verbringen kann. (Quelle: rh2010: 113339355/ 123rf)

Stil

Der Stil hängt vom Geschmack der einzelnen Personen und dem Design der Küche ab. Wenn es eine Landhausküche ist, kannst du dich für rustikale Küchenlampen entscheiden. Wenn die Küche hingegen ein modernes Design hat, sind Einbaustrahler die perfekte Wahl. Das lässt die Küche modern aussehen.

Du kannst auch 2 Stile miteinander kombinieren. Zum Beispiel eine Küchenlampe im Retrostil, aber gleichzeitig mit einem modernen Design. Runde Lampen mit metallischen Details sorgen für stilvolles Licht.

Lebensdauer

Beim Kauf einer Küchenlampe solltest du darauf achten, wie lange das Licht halten wird. Lampen mit LED-Birnen sind ideal für die Küche. Denn diese Glühbirne hat eine lange Lebensdauer, etwa 50.000 Betriebsstunden. Deshalb solltest du eine Lampe von guter Qualität kaufen, da einige billigere Lampen eine kürzere Lebensdauer haben.
So

sparst du Zeit und Geld und deine Küche ist immer gut beleuchtet.

Außerdem gibt das LED-Licht keine ultravioletten oder infraroten Strahlen ab. Außerdem verschmutzen sie die Umwelt nicht. Daher ist es eine ausgezeichnete Option, wenn du investieren möchtest.

Installation

Du brauchst keinen Techniker, um eine Küchenleuchte zu installieren. Heutzutage kannst du die Installation selbst vornehmen. Dies ist jedoch ein Faktor, der berücksichtigt werden sollte, um spätere Komplikationen zu vermeiden.

Viele Küchenlampen werden mit verschiedenem Montagezubehör ausgeliefert. Diese erleichtern dem Verbraucher die Installation. Bevor du dich für eine Küchenleuchte entscheidest, empfehlen wir dir zu prüfen, ob das Produkt alles enthält, was du für die Installation brauchst. Achte außerdem auf die Montageanleitung, um zusätzliche Zeit und Geld zu sparen.

Fazit

Mit einer Küchenleuchte gibt es keinen Mangel an Licht. Außerdem wird deine Küche dekoriert. So wird er wahrscheinlich zu einem der attraktivsten Orte im Haus. Je nachdem, für welche Art von Licht du dich entscheidest, hast du Wärme und Komfort.

Obwohl es unendlich viele Küchenlampen gibt, wird dieser Leitfaden für dich nützlich sein. So kannst du dich mit allen Aspekten vertraut machen, die zu beachten sind. Schließlich kannst du entscheiden, welche Lampe am besten für deine Küche geeignet ist. Erinnere dich an die Kriterien, die für deine Kaufentscheidung ausschlaggebend sein werden. Wir sind sicher, dass dieser Artikel dir dabei helfen kann!

(Bildquelle: jrstock: 55339397/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte