Pendelleuchte
Veröffentlicht: 11. August 2020

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

24Stunden investiert

9Studien recherchiert

43Kommentare gesammelt

In Deutschland werden oft Pendelleuchten für die Beleuchtung von Esstischen benutzt. Pendelleuchten sind Lampen, die hängend an der Decke befestigt sind. Für eine angenehme Raum- oder Flächenbeleuchtung sind sie aufgrund ihrer Wandelbarkeit bestens geeignet. Sie besitzen eine bis zu zwölf Glühbirnen, die als Flammen bezeichnet werden.

Es gibt sie in vielen möglichen Formen und Farben zu kaufen. Die breite Palette an unterschiedlichsten Pendelleuchten erschwert allerdings die Entscheidung. Wir haben die verschiedenen Modelle verglichen und stellen dir die wichtigsten Aspekte vor.




Das Wichtigste in Kürze

  • Pendelleuchten sind von der Decke hängende Lampen, die bis zu zwölf Leuchten besitzen.
  • Wichtige Kaufkriterien sind das Design, ob sie höhenverstellbar sind, die Anzahl der Leuchten, die Leuchtmittel und die Energiequelle.
  • Einfache Pendelleuchten sind günstig zu bekommen. Linear- und Cluster-Pendelleuchten sind meist deutlich teurer.

Pendelleuchten im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden haben wir dir unsere Favoriten zusammengestellt und miteinander verglichen, um  dir die Entscheidung für eine Pendelleuchte zu erleichtern und die optimale Lampe für dich zu finden.

Leuchte im Vintage-Stil:  Die EGLO Pendellampe Tarbes

EGLO ist ein seit über 50 Jahre bestehendes Unternehmen, das sich mit der Produktion von Beleuchtung beschäftigt.

Diese ein-flammige Pendelleuchte besitzt einen geometrischen Lampenschirm, der aus einem Drahtgeflecht besteht. Durch den Lampenschirm aus Stahl entseht bei eingeschaltetem Licht ein spannendes Spiel aus Licht und Schatten. Die Wahl des Leuchtmittels beeinflusst ebenfalls die Lichtverteilung. Dabei sollte ein Leuchtmittel mit der Fassung E27 und einer maximalen Leistung von 60 Watt gewählt werden. Bei geeignetem Leuchtmittel ist die Pendelleuchte dimmbar. Die Höhe des Leuchtmittels kann nur bei der Montage verändert werden, indem das Kabel der Lampe gekürzt wird.

Fazit: Diese Lampe besteht aus einem schwarzen Lampenschirm in Form eines Drahtgeflechts. Das sorgt für eine interessante Lichtverteilung, die durch die Wahl des Leuchtmittels weiter beeinflusst werden kann. Die Höhe der Lampe ist bei der Installation einstellbar. Eine Dimmung ist bei geeignetem Leuchtmittel möglich.

Lampe im Retro-Design: Die Tomshine Pendelleuchte

Tomshine ist eine der führenden Lichthersteller in China und benutzen innovative LED Technologie um qualitativ hochwertige Produkten anzubieten.

Die Lampe besitzt zwei Flammen, die mit kuppelförmigen Lampenschirmen kombiniert werden. Diese bestehen aus Eisen, dadurch sind sie sehr langlebig. Außen sind sie schwarz und innen in einer goldenen Optik. Dies erzeugt eine Retro-Atmosphäre. Die Höhe der Lampe kann bei der Aufhängung bis auf 1,2 m einstellbar, danach kann die Höhe nur durch Kürzen des Kabels verkleinert werden.  Sie ist leicht installierbar und benötigt als Leuchtmittel LEDs mit einer Leistung von 60W. Die Fassung passt für E27 Birnen.

Fazit: Diese Pendelleuchte besitzt zwei Flammen und besteht aus Eisen. Damit ist diese Retro-Lampe sehr langlebig. Sie erscheint in goldener und schwarzer Optik und erschafft eine angenehme Atmosphäre. Die Höhe der Lampe ist bei der Montage einstellbar. Danach kann die Höhe nur durch Kürzen des Kabels verändert werden. Damit ist sie gut für eine Flächenbeleuchtung geeignet, wo die Höhe nicht verändert werden muss.

Der Allrounder: Die Reality Leuchte Tommy

Reality Leuchten gehört zu der Marke TRIO Leuchten. Dieses ist eine der führenden Unternehmen, die auf dekorative Wohnraumbeleuchtung spezialisiert ist.

Die Pendelleuchte TOMMY besitzt vier Flammen mit jeweils einem matt-schwarzen Lampenschirm aus Metall. Kombiniert werden diese durch Stoffschirme in schwarzer und goldener Farbe. Dieses moderne Design sorgt für ein gemütliches Ambiente, das vielfältig kombiniert werden kann. Die Höhe der Lampe kann bei der Installation bis auf 150 cm festgelegt werden. Danach kann die Höhe nur durch Kürzen des Kabels verändert werden. Gedimmt werden kann sie nur durch die Wahl eines geeigneten Leuchtmittels. Sie benötigt Leuchtmittel mit der Fassung E14 und maximal 28 Watt Leistung. Hierbei sind LEDs aufgrund der Energieeinsparung und der Lichtstärke zu empfehlen.

Fazit: Diese 4-flammige Lampe ist vielfältig einsetzbar für Raum- oder Flächenbeleuchtung. Ihre Textilschirme schaffen ein modernes Design. Bei der Installation kann die Höhe variiert werden. Sie kann allerdings nicht mehr in der Höhe verstellt werden nach der Montage und kann nur mittels eines dimmbaren Leuchtmittels gedimmt werden.

Die rustikale Pendelleuchte: Die GLOBO MINA

GLOBO gehört zu den führenden Leuchtenhändlern in Europa. Seit über 20 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben sie dekorative Wohnraumbeleuchtung in über 50 Ländern.

Diese Leuchte erscheint in einer rustikalen Holz-Optik, kombiniert mit einem gitterförmigen Lampenschirm aus Metall. Sie besitzt vier Flammen und ist eine Linear-Pendelleuchte. An der Aufhängung können die Kabel verkürzt und somit die Lampe in der Höhe verstellt werden. Es können alle möglichen Leuchtmittel verwendet werden, die die Fassung E27 vorweisen und maximal eine Leistung von 40 Watt besitzen. Durch die freie Wahl des Leuchtmittels kann die Helligkeit und Lichtfarbe der Lampe selbst eingestellt werden.

Fazit: Diese Pendelleuchte in Holz-Optik erzeugt eine rustikale Atmosphäre. Der Lampenschirm weist eine gitterförmigen Form auf. Sie besitzt vier Flammen und bei der Montage kann die Höhe eingestellt werden. Das Leuchtmittel kann frei gewählt werden und so die Lichtstärke und Lichtfarbe der Lampe variiert werden.

Der Klassiker: Die B.K. Licht BKL1001

B.K. Licht bietet alles um das Thema Beleuchtung an. Die BKL1001 ist eine dimmbare und höhenverstellbare Pendelleuchte. Diese kann über das Pendel von 900 mm bis 1750 mm stufenlos in der Höhe angepasst werden. Die Dimmung funktioniert über einen Touchschalter an der Seite der Lampe.

Sie besitzt eine silberne LED Platine in Kombination mit einer Glasoptik, dies verleiht ihr einen stilvollen Charakter. Die LEDs verfügen über eine Leistung von 20W und weisen eine Helligkeit von 1600 Lumen auf. Sie leuchten in einer warmweißen Lichtfarbe (3.000 Kelvin) und haben eine Lebensdauer von 20.000 Stunden. Die LEDs sind nicht austauschbar.

Fazit: Die Glasoptik in Kombination mit einer silbernen LED Platine sorgt für ein modernes Design, das gut für die Beleuchtung über einem Esstisch geeignet ist. Sie kann in der Höhe verstellt werden und besitzt einen Schalter zur Dimmung der Lampe. Dazu gehören LEDs mit einer Leistung von 20W und einer hohen Helligkeit von 1600 Lumen.

Raffinierte Lampe: Die Deckey Pendelleuchte Lochmuster

Deckey ist eine Amazon-Company, die sich auf dekorative Wohnraumbeleuchtung spezialisiert hat. Die zwei-flammige Pendelleuchte Lochmuster besitzt eine Kuppelform, ist außen schwarz und innen gold. Sie besteht aus Metall und Eisen, dadurch ist sie sehr langlebig. Das Design sorgt für ein elegantes und modernes Ambiente. Dazu ist die Lampe umweltfreundlich und kann leicht installiert werden. Sie kann mit zwei Schrauben und einer verchromten Deckenrosette an der Decke befestigt werden.

Über das Verbindungsstück zwischen dem Lampenschirm und der Aufhängung kann die Höhe mithilfe des 1,5 Meter langen Pendels bei Bedarf variiert werden. Die Leuchtmittel sind dabei nicht enthalten. Es wird die Fassung E27 benötigt und eine Energie von maximal 60 Watt.

Fazit:  Diese Pendelleuchte besitzt zwei Flammen in kuppelförmigen Lampenschirmen. Diese haben ein Lochmuster und sind außen schwarz und innen gold. Sie erzeugen ein elegantes Ambiente. Die Lampe ist leicht installierbar und kann bei Bedarf jederzeit in der Höhe verstellt werden. Leuchtmittel sind nicht enthalten.

Kauf- und Bewertungskriterien für Pendelleuchten

Um die passende Pendelleuchte für dich zu finden, haben wir dir Kaufkriterien rausgesucht, die dir die Entscheidung erleichtert. Die Kriterien, mit denen du die verschiedenen Pendelleuchten miteinander vergleichen kannst, beinhalten:

Design

Die Schirmform, -farbe und -größe sind sowohl für die Raumgestaltung als auch für die Lichtverteilung und die Wärme des Lichts wichtige Aspekte. Bei der Entscheidung sollte daher berücksichtigt werden, wie der Raum ausgeleuchtet werden soll und wie sie zum Raum passt.

Bei der Schirmform kann zwischen folgenden Formen unterschieden werden:

  • Kugel
  • Trommel
  • Kuppel
  • Schale.

Diese treten vor allem bei einfachen Pendelleuchten auf. Bei Linear- und Cluster-Leuchten können diese ebenfalls von Bedeutung sein. Dabei treten auch oft Mischformen auf.

Höhe

Da die Lampen an der Decke aufgehängt werden, kann man sie meist über den Seilzug in der Höhe verstellen. Damit ändert sich der Radius, indem das Licht in den Raum fällt. Somit wird je nach Höhe der Pendelleuchte die Beleuchtung verändert. Dadurch kann die Lampe an den Raum angepasst werden und es werden so bessere Lichtbedingungen erschaffen.

Anzahl der Leuchten

Die Anzahl der Leuchten verändert ebenfalls die Lichtverteilung. Du kannst dich meist zwischen einer bis zu zwölf Lampen entscheiden. Bei mehr Flammen erhöht sich auch die Helligkeit der Leuchten. Damit nimmt sowohl das Gewicht als auch der Preis zu.

Leuchtmittel

Für die Lampen können unterschiedliche Leuchtmitteln benutzt werden.

Die LED ist eine elektrische Lichtquelle, die mit Lichtdioden funktioniert. Manche Modelle sind auch dimmbar und sie verbraucht nur 5 – 20 % der Energie in Relation zur Glühbirne. Ihre Lebensdauer beträgt 50.000 Stunden.

Die Halogenlampe benutzt den Wolfram-Halogen-Kreisprozess und stellt eine besondere Art der Glühbirne dar. Sie ist ebenfalls dimmbar, verbraucht jedoch 60 % der nötigen Energie der Glühlampe. Ihre Lebensdauer ist mit 2.000 Stunden deutlich niedriger als bei der LED.

Die Energiesparlampe ist eine Leuchtstofflampe, die durch eine Gasentladung leuchtet. Dadurch kommt es bei diesem Leuchtmittel zu einer Einschaltverzögerung, die es bei den anderen Lichtquellen nicht gibt. Sie ist dimmbar und verbraucht 20 % relativ zur Glühlampe. Die Lebensdauer der Energiesparlampe beläuft sich auf 15.000 Stunden.

Damit ist die LED die energieeffizienteste Alternative und kann auch am längsten verwendet werden. Wenn du jedoch ein anderes Leuchtmittel bevorzugst, kann dies auch zufriedenstellende Ergebnisse liefern.

Energiequelle

Pendelleuchten können per Kabel mit Strom versorgt werden oder sie werden über eine Batterie betrieben.

Akkubetriebene Leuchten haben den Vorteil, dass sie nicht aufwändig installiert werden müssen, da sie keinen Stromanschluss benötigen. Die Batterie muss nach einiger Zeit wieder aufgeladen werden.

Strombetriebene Lampen brauchen einen nahe der Aufhängung gelegenen Stromanschluss. Soll die Pendelleuchte über dem Esstisch befestigt werden, ist es somit sehr wichtig, dass dort auch ein Anschluss verfügbar ist. Anderenfalls solltest du dich lieber für eine Pendelleuchte entscheiden, die mit einer Batterie funktioniert.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Pendelleuchten ausführlich beantwortet

Im Folgenden beantworten wir dir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Pendelleuchten. Damit wollen wir dein Wissen in diesem Thema erweitern, damit du die passende Lampe für dich finden kannst.

Was ist eine Pendelleuchte?

Pendelleuchten sind ein- bis 12-flammige Lampen, die meist über dem Esstisch angebracht werden.

Pendelleuchte

Flammige Pendelleuchten werden oft über Esstischen angebracht. (Bildquelle: Cleyder Duque/ Pexels)

Sie werden auch für die Raumbeleuchtung oder für die Anbringung an Waschbecken benutzt. Dabei werden sie hängend an der Decke befestigt.

Welche Arten von Pendelleuchten gibt es?

Wenn du eine Pendelleuchte kaufen möchtest, gibt es drei grundlegende Arten von Lampen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

Art der Pendelleuchte Beschreibung
Einfache Pendelleuchte nur eine Flamme, eine Fassung und einen Lampenschirm mit folgenden Formen: Kugel, Trommel, Schale, Kuppel
Linear-Pendelleuchte mehrere Flammen, alle Leuchtmittel sind in einer Reihe befestigt, Radius der Beleuchtung wird größer und stärker, Energieverbrauch steigt deutlich an
Cluster-Pendelleuchte mehrere Flammen, Leuchten können in verschiedenen Höhen und Anordnungen angebracht sein, Licht wird im Raum besser verteilt

Abhängig von der Form des Lampenschirms, der Anzahl der Flammen und der Anordnung der Leuchtmittel verändert sich die Lichtverteilung im Raum und die Helligkeit der Lampe. Du kannst also mit der Art deiner Pendelleuchte die Lichtverteilung verändern.

Was kosten Pendellampen?

Der Preis wird vor allem durch die Anzahl der Flammen und der Anordnung der Fassungen bestimmt. Er wird aber auch von der Größe der Lampe und des Materials beeinflusst. Die folgende Tabelle kann dir einen Überblick über den Preisrahmen geben.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Einfache Pendelleuchte (50 – 200 €) Pendelleuchte mit nur einer Fassung
Linear-Pendelleuchte (70 – 170 €) Pendelleuchte mit mehreren Fassungen, die in einer Reihe angeordnet sind
Cluster-Pendelleuchte (90 – 400 €) Pendelleuchte, deren Fassungen clusterförmig angeordnet sind

Es zeigt sich, dass einfache Modelle bereits für einen geringen Preis zu erhalten sind. Dieser steigt jedoch schnell für komplexere Anordnungen der Fassungen. Für qualitativ hochwertige Lampen erhöht sich der Preis deutlich.

Sind Pendelleuchten höhenverstellbar?

Je nach Modell kann auch die Höhe der Lampe verstellt werden. Das ist vor allem hilfreich, wenn die Pendelleuchte über einem Tisch angebracht werden soll. Die Verstellung der Höhe funktioniert über einen Seilzugmechanismus. Dabei muss das Seil manchmal verkürzt werden.

Fazit

Pendelleuchten sind eine gute Möglichkeit um Räume oder Flächen zu erhellen. Besonders für die Beleuchtung von Esstischen sind sie geeignet. Sie können oft in der Höhe verstellt werden und es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Anordnungen. Dadurch sind sie sehr wandelbar und passen damit in alle möglichen Einrichtungen.

Bei der Anschaffung sollte berücksichtigt werden, wo die Lampe verwendet werden soll. Wichtige Punkte sind das Design, die Anzahl der Leuchten, die anzubringende Höhe, aber auch die Leuchtmittel und die Energiequelle sind wichtige Aspekte. Günstige Pendelleuchten sind bereits für 50 Euro zu erhalten, qualitativ hochwertige Lampen kosten bis zu 400 Euro.

Bildquelle: Francesco Casalino/ Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte