Zuletzt aktualisiert: 16. November 2021

Bei der Dekoration Ihrer Wohnung sind viele Aspekte zu berücksichtigen. Sie müssen alle Möbel, die Farbe der Wände und die dekorativen Elemente sorgfältig auswählen. Eines der wichtigsten und lebendigsten Elemente in Ihrer Wohnung sind zweifellos die Pflanzen. Damit sie am besten zur Geltung kommen, sollten Sie ein dekoratives Pflanzgefäß haben.

Es gibt unzählige Arten von Pflanzgefäßen, sodass du dasjenige finden kannst, das am besten zu deinem Geschmack, deinen Bedürfnissen und deiner Dekoration passt. Sie bestehen aus verschiedenen Materialien und sind in einer großen Preisspanne erhältlich. Damit du das beste Pflanzgefäß für deine Pflanzen findest, haben wir diesen Kaufratgeber erstellt. Achte auf die Merkmale, die du entdecken wirst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Pflanzgefäße werden verwendet, um einen oder mehrere Töpfe hineinzustellen. Es hängt von ihrer Größe ab, wofür du sie verwenden kannst.
  • Die Blumentöpfe sind sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich deines Hauses geeignet. Wenn du vorhast, ihn im Freien aufzustellen, musst du berücksichtigen, dass er für diesen Zweck vorbereitet werden muss. Sie muss zum Beispiel schlechtem Wetter standhalten. Das heißt, sie muss der Hitze, den Sonnenstrahlen und auch dem Frost standhalten.
  • Vergiss beim Kauf deines Pflanzgefäßes nicht, dass es für die Pflanzen und Töpfe, die du hast, geeignet sein muss. Sonst könntest du deinen Kauf bereuen.

Pflanzer Test: Die besten Produkte im Vergleich

Um zu wissen, was du beim Kauf deines Pflanzgefäßes erwarten kannst, solltest du dir einige seiner Eigenschaften ansehen. Eine Möglichkeit, dies sehr effektiv zu tun, ist herauszufinden, was die Modelle mit den höchsten Nutzerbewertungen zu bieten haben. Genau das werden wir in den folgenden Zeilen tun. Beachte einige wichtige Aspekte dieses Produkts.

Kaufberatung: Was du über einen Pflanzkübel wissen solltest

Es ist klar, dass du schon viel besser weißt, wie Pflanzkübel aussehen und welche Eigenschaften sie haben sollten. Aber es gibt noch viele weitere Dinge, die du entdecken musst, um den bestmöglichen Kauf zu tätigen. In diesem Einkaufsführer werden wir über verschiedene Aspekte sprechen, die du vor dem Kauf wissen musst. Beachte also alles, was du gleich sehen wirst.

Je nach deinen Bedürfnissen kannst du aus einer Vielzahl von Pflanzgefäßen wählen.
(Quelle: Dean Drobot: 51554478/ 123rf.com)

Was ist ein Pflanzgefäß?

Ein Pflanzgefäß ist ein Behälter, der aus verschiedenen Materialien bestehen kann, um Töpfe mit Pflanzen aufzunehmen. Auf dem Markt findest du Optionen mit unterschiedlichen Kapazitäten. Je größer der Topf ist, desto mehr Pflanzen kannst du hineinsetzen. Außerdem kannst du je nach Größe die eine oder andere Pflanzenart einsetzen.

Ist ein Blumentopf dasselbe wie ein Blumentopf?

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass die Begriffe Blumentopf und Blumentopf oft als Synonyme verwendet werden. Aber in Wirklichkeit sind sie es nicht. Ein Topf ist ein Gefäß, in das die Erde und die Pflanze direkt hineingestellt werden. In das Pflanzgefäß werden ein oder mehrere Töpfe gestellt.

Das Pflanzgefäß verbirgt den Topf, der normalerweise aus einem einfachen Material besteht.

Was ist ein bewässerndes Pflanzgefäß?

Wie Sie bei der Überprüfung der besten Pflanzgefäße gesehen haben, sind einige Modelle mit einem Bewässerungs- oder Selbstbewässerungssystem ausgestattet. Sie verfügen über einen Wassertank und eine Anlage, mit der sich die Pflanzen im Pflanzgefäß selbst bewässern können.

Sie müssen sich nicht selbst um die Bewässerung kümmern und sind auch eine große Hilfe, wenn Sie in den Urlaub fahren. In dieser Tabelle erklären wir es besser:

Schritte Was zu tun ist
1 Sie müssen den Topf mit Substrat füllen und dabei Platz für den Wurzelballen lassen. In diesem Fall werden Sie die Pflanze nicht in einen Topf setzen.
2 Füllen Sie den Wassertank, ohne den für Ihren Topf zulässigen Höchstwert zu erreichen, damit er nicht überläuft.
3 Das Wasser steigt durch den Boden auf und bewässert die Pflanze automatisch. Jede Pflanze nimmt nur so viel Wasser auf, wie sie braucht.
4 Wenn Sie merken, dass das Wasser im Tank zur Neige geht, sollten Sie es nachfüllen. Überprüfen Sie den Zustand jedes Mal, wenn Sie für ein paar Tage verreisen wollen.

Wie sollten die Pflanzer für Pflanzen beschaffen sein?

Auch wenn wir über Töpfe sprechen, musst du vielleicht auch einige Töpfe kaufen. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass ihre Größe von der Pflanze abhängt, die du darin unterbringen willst. Du solltest immer die aktuelle Größe berücksichtigen. Wenn sie wächst, wirst du sie verändern. Wenn du willst, dass sie sich gut entwickelt, muss der Topf die richtigen Maße haben.

Es gibt drei Aspekte der Pflanze, die du berücksichtigen solltest. Das erste ist seine Höhe, das zweite seine Belaubung und das dritte ist die Größe seiner Wurzeln und wie sie wachsen. Du musst prüfen, ob der Topf das Gewicht der Pflanze tragen kann. Ein zu großer Topf ist nicht nur nicht förderlich für die Entwicklung, sondern sieht auch aus ästhetischer Sicht nicht gut aus.

arreglo floras

Moderne Töpfe geben deinen Pflanzen ein sehr schönes Aussehen.
(Quelle: Teerayut Ninsiri: 17120207/ 123rf.com)

Gibt es hängende Töpfe?

Sowohl im Haus als auch im Freien sind hängende Pflanzen keine Seltenheit. Wenn du dich fragst, ob Töpfe oder Pflanzgefäße verwendet werden, lautet die Antwort: beides. Obwohl es üblicher ist, einen Topf zu haben. Wenn du dich für diese Option entscheidest, die im Freien toll aussieht, solltest du einige Vorkehrungen treffen.

Zum Beispiel solltest du überprüfen, ob die Decke für die Verankerung gebohrt werden kann. Es gibt einige Materialien, bei denen das schwierig ist.

Außerdem muss das Gewicht der Pflanze dem Topf angemessen sein. Natürlich musst du die Pflanzgefäße unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen aufhängen, um spätere Unfälle zu vermeiden.

Aus welchen Materialien werden die Pflanzgefäße hergestellt?

Wenn du dein Pflanzgefäß kaufst, wirst du feststellen, dass es verschiedene Materialien gibt. Bei der Auswahl eines Pflanzgefäßes gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten. Das Material, für das du dich entscheidest, bestimmt unter anderem seinen Preis, seine Haltbarkeit und ob es im Freien verwendet werden kann.

Außerdem bestimmt sie die Widerstandsfähigkeit oder das Gewicht, das sie haben wird. Dies sind die gängigsten Materialien:

  • Holz. Der größte Vorteil dieses Materials ist zweifelsohne seine Ästhetik. Das Pflanzgefäß kann in der Originalfarbe des gewählten Holzes sein oder gestrichen werden. Wenn du ihn außerhalb deines Hauses verwendest, sollte er gegen Insekten und Pilze behandelt werden.
  • Lehm. Das ist ein sehr typisches Material, wenn es um die Herstellung von Blumentöpfen und auch von Pflanzgefäßen geht. Sie ist sehr gut geeignet für Gebiete, in denen es heiß ist. Es braucht mehr Bewässerung als andere Materialien, da es ziemlich porös ist. Sie sind ziemlich schwer. Wenn sie fallen gelassen oder hart getroffen werden, gehen sie kaputt.
  • Plastik. Sie sind sehr leicht und du findest sie in verschiedenen Farben und Formen. In manchen Fällen können sie andere Materialien wie Ton oder Holz perfekt imitieren. Sie sind in der Regel mit einer Behandlung versehen, die die Pflanzgefäße vor der Sonneneinstrahlung schützt.
  • Metall. Es ist ein sehr originelles Material mit einer attraktiven Ästhetik, aber empfindlicher als andere.
  • Fiberglas. Sie sind leicht und halten lange Zeit. Sie sind auch sehr widerstandsfähig gegen extreme Wetterbedingungen wie Kälte oder Hitze. Außerdem halten sie der Sonneneinstrahlung gut stand.
  • Glas. Sie sind nicht sehr verbreitet, aber du kannst einige Pflanzgefäße aus Glas finden. Sie sind sehr dekorativ, aber auch sehr zart.

Welche Pflanzgefäße können im Freien und in Innenräumen verwendet werden?

Jetzt kennen Sie die verschiedenen Materialien, aus denen Pflanzgefäße hergestellt werden können. Es stimmt, dass einige häufiger vorkommen als andere, aber Sie sind daran interessiert zu wissen, welchen Nutzen Sie aus jedem einzelnen von ihnen ziehen können.

Deshalb werden wir uns in diesem Abschnitt auf die Materialien konzentrieren, die sowohl im Freien als auch in Innenräumen verwendet werden können. Wir haben diese Tabelle für Sie vorbereitet, damit Sie sie klar sehen können:

Topfmaterial Außen Innen
Holz Ja Ja
Ton Ja Ja
Kunststoff Ja Ja
Metall Nein Ja
Fiberglas Ja Ja
Glas Nein Ja

Was sind die Vor- und Nachteile von Pflanzgefäßen?

An diesem Punkt des Leitfadens kennen Sie bereits die verschiedenen Fragen, die Sie bei Ihrem Kauf berücksichtigen sollten. Sie wissen, wie sie funktionieren, wie sie sich von einem Blumentopf unterscheiden und aus welchen Materialien sie hergestellt werden können. Aber es gibt noch einige andere Aspekte, die Sie nicht übersehen sollten. Bevor wir uns diese ansehen, zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Pflanzgefäßen.

Vorteile
  • Sie sind sehr ästhetisch.
  • Wenn sie bewässert werden, sind sie sehr bequem.
  • Du kannst mehrere Pflanzen zusammen halten.
Nachteile
  • Manche Pflanzgefäße sind ein bisschen schwer.
  • Manche sind nicht für den Außenbereich geeignet.

Kaufkriterien

Jetzt wollen wir diesen Leitfaden abschließen. Aber wie wir im vorigen Abschnitt gesagt haben, gibt es noch einige Dinge, die du beachten musst. Es ist wichtig, dass du das tust, wenn du sicher sein willst, dass du den bestmöglichen Kauf machst. Vergiss auch nicht, dass manche Pflanzgefäße einen hohen Preis haben, also stell sicher, dass du dein Geld nicht wegwirfst:

Praktikabilität

Es ist wichtig, dass du beim Kauf deines Pflanzgefäßes darauf achtest, dass es ein praktisches Produkt ist. Dass es nicht kompliziert zu montieren ist, dass es nicht kostspielig in der Wartung ist und dass die Anweisungen klar sind. Es ist ein dekoratives Objekt, also sollte es auf keinen Fall eine Last sein, ein Pflanzgefäß zu Hause zu haben. Das solltest du nicht übersehen.

Diversidad de flores

Pflanzgefäße geben deinem Zuhause einen frischen Look.
(Quelle: Dolgachov: 38958025/ 123rf.com)

Design

Das Pflanzgefäß ist im Grunde ein dekoratives Objekt. Sie erfüllt zwar eine Funktion, z. B. das Abdecken der weniger ästhetischen Töpfe, aber sie ist nicht unbedingt notwendig. Achte deshalb beim Kauf deines Pflanzgefäßes darauf, dass es eine attraktive Ästhetik hat. Wenn es für den Innenbereich gedacht ist, sollte es zur restlichen Dekoration passen. Das gilt auch, wenn du sie außerhalb deines Hauses aufstellst.

Qualität

Wie du gesehen hast, sind einige Pflanzgefäße ziemlich teuer. Du solltest immer darauf achten, dass du mehr bezahlst, weil es sich um ein Qualitätsprodukt handelt. Je besser die Materialien und das Design sind, desto teurer wird es natürlich auch. Vergewissere dich aber, dass dies für das von dir gewählte Modell zutrifft und du nicht unnötig mehr Geld ausgibst.

Wusstest du, dass die größte Blume der Welt etwa einen Meter im Durchmesser misst? Sie heißt Rafflesia arnoldii und kommt in den Wäldern Indonesiens vor.

Materialien

Das Material, aus dem dein Pflanzgefäß besteht, bestimmt, wofür du es verwenden kannst. Wenn er stabil ist, kannst du auch schwerere Pflanzen hineinsetzen. Wenn sie leichter und zerbrechlicher ist, musst du eine leichtere Pflanze einsetzen.

Wenn Kinder im Haus sind, solltest du außerdem darauf achten, dass die verwendeten Materialien nicht zerbrechlich sind, um Unfälle zu vermeiden. Achte darauf, ob sie für den Außenbereich geeignet sind oder nicht.

Abmessungen

Die Abmessungen des Pflanzgefäßes sind ein wichtiger Aspekt bei deiner endgültigen Entscheidung. Du solltest bedenken, dass er für die Pflanzen geeignet sein muss, die du darin unterbringen willst. Aber vergiss nicht, dass sie auch für den Platz geeignet sein muss, den du hast. Wenn es zu groß ist, ist es vielleicht ungültig, aber wenn es zu klein ist, kann es lächerlich aussehen.

Fazit

Ein Pflanzgefäß ist ein wichtiges Element, wenn du Platz dafür hast und du gerne Blumen oder Pflanzen hast. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich aufgestellt werden, sofern ihre Materialien dies zulassen. Du findest eine Vielzahl von Designs auf dem Markt. Entscheide dich immer für ein hochwertiges Produkt, die Investition wird sich lohnen.

Es gibt eine Reihe von Details, die du beim Kauf deines Pflanzgefäßes beachten solltest. Zum Beispiel, ob er für die Töpfe, die du hast, geeignet ist oder ob er das Gewicht der Pflanzen tragen kann. Es ist auch wichtig zu überlegen, ob das Design in den Raum passt, in dem du es aufstellen willst. Wenn du mehrere brauchst, kaufst du sie am besten alle auf einmal, falls sie nicht mehr hergestellt werden.

Fandest du die Informationen in diesem Einkaufsführer interessant? Ich bin mir sicher, dass du es getan hast, also teile es unbedingt in den sozialen Netzwerken. Aber zuerst schreibe uns einen Kommentar mit deiner Meinung.

(Bildquelle: Sophie McAulay: 26603702/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte