Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

22Stunden investiert

8Studien recherchiert

15Kommentare gesammelt

Wer hat sie nicht schon einmal gesehen? Sogut, in jedem gewerblichen Betrieb findet man sie: Die Scheuersaugmaschine. Ihre Aufgabe ist es professionell zu Putzen und das auch noch hoch effizient. Ihr täglicher Arbeitsbereich: der Boden. Dieser wird, bei Verschmutzungen jeglicher Art, gereinigt. Dabei spielt der Vermutzungsgrad keine Rolle. Den die Scheuersaugmaschine putzt alles was dreckig, unhygienisch und unschöne Flecken am Boden hinterlässt. Der Allrounder unter den Putzfees. Diesen gibt es in drei verschiedenen Arten: handgeführt, Step-on und der Aufsitz-Scheuersaugmaschine.

Mit unserem großen Scheuersaugmaschinen Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, die für dich beste Scheuersaugmaschine zu finden. Wir haben die verschiedenen Arten miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vorteile und Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Scheuersaugmaschinen sind hocheffiziente Putzmaschinen, die den Boden in einem einzigen Arbeitsvorgang reinigen: den Boden schrubben, trocknen, hygienisch rein machen und eine einwandfrei trockene Oberfläche hinterlassen.
  • Man unterscheidet zwischen 3 Arten: handgeführte Scheuersaugmaschine, Step-on Scheuersaugmaschine und der Aufsitz-Scheuersaugmaschine. Diese kommen jeweils in unterschiedlichen Anwendungsgebieten zum Einsatz: Einzelhandel, Krankenhäuser, Einkaufszentren, Schulen, Schwimmbäder, Logistik und Lager, Parkhäuser, Baugewerbe, Industrie, Flughäfen, Restaurants, Shops, Gastgewerbe und auch im Privatgebrauch.
  • Scheuersaugmaschinen sind teuer zu erwerben, wenn man sich eine neue kaufen möchte. Neben einem Neukauf gibt es auch andere Alternativen, wie zb.: eine mieten (direkt von Hersteller oder von Baumärkten) oder sich eine gebrauchte Scheuersaugmaschine kaufen. Dies kommt aber meist bei einem Privatgebrauch zum Einsatz.

Scheuersaugmaschine Test: Favoriten der Redaktion

Die beste kompakte Scheuersaugmaschine für den Privathaushalt

Die BISSELL 2225N Crosswave Pet Pro 3-in-1 Bodenreiniger ist eine spezielle Scheuersaugmaschine für den Privathaushalt. Er ist ideal für Hartböden & Teppiche. Smart-Touch-Tasten am Handgriff ermöglichen das einfache Wechseln zwischen Hartbodenreinigung und Teppichreinigung. Dieser Bodenreiniger saugt & wischt Böden gleichzeitig um eine noch bessere Reinigung zu hinterlassen. Der Bissell 225N Crosswave Pet Pro ist speziell für Haushalte wo Haustiere sind, denn es beinhaltet ein spezielles Haustier-Reinigungsmittel, das Tiergerüche entfernt.

Die einzigartige Bürstenrolle schrubbt und wäscht Böden für gründlichste Reinheit. Das Zwei-Tank-System hält sauberes Wasser und Schmutzwasser getrennt, sodass der Böden immer mit einer Mischung aus sauberem Wasser und Reinigungsmittel säubern. Zudem trägt sie Schmutzwasser nicht wieder auf den Boden auf. Der Filter im Schmutzwassertank hilft beim einfachen Entleeren: er hält Tierhaare vom übrigen Schmutz fern und bündelt sie.

Die beste Scheuersaugmaschine für den Fachhandel

Die Lavor Scheuersaugmaschine PRO SPRINTER SCL – 8.501.0501 ist ideal geeignet im privaten sowie gewerblichen Bereich für kleine bis mittlere Flächen. Die robuste handgeführte Scheuermaschine mit Kaltwasserfunktion erledigt Absaugen und Kaltwasser-Bürsten in einem Arbeitsgang. Durch die Doppellippe für Vorwärts- und Rückwärtswäsche ist ein gleichmäßiges Ergebnis und eine einfache Handhabung gewährleistet.

Der Lavor steht für hochwertige Reinigungsgeräte für den Fachhandel. Die Energieversorgung läuft mit Strom und hat 800W. Die kompakte Scheuersaugmaschine hat auch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Für jeden Reinigungs-Einsatzzweck kann die leistungsstarke und handliche Scheuersaugmaschine locker mithalten.

Die beste gebrauchte Scheuersaugmaschine

Der Gansow 26B46 ist eine gebrauchte handgeführte Scheuersaugmaschine. Die Energieversorgung ist Batteriebetrieben und somit Kabellos. Das Ladegerät ist inklusiver neuem Batteriesatz (2 x 12 Volt / 80Ah). Das gebrauchte Scheuersaugmaschine hat ein Gewicht von ca. 160 kg. Die Art der Bürste ist eine Scheiben bzw Tellerbürste. Der Bürstendruck liegt ca. bei 30 kg. Die Maschine hat eine Arbeitsbreite von 460 mm. Das Tanksystem beinhaltet einen Frischwassertank und einen Schmutzwassertank mit jeweils ca. 26 Liter.

Die gebrauchte Maschine ist in einem guten Zustand. Die Gebrauchtmaschinen, dessen Privathändler werden von ihnen alle werkstattgeprüft und befinden sich in einem guten technischen und optischen Zustand. Beim Kauf der gebrauchten Scheuersaugmaschine erhalt man ein ½ Jahr Garantie (außer auf Verschleißteile und Batterien). Die Garantie kann bis auf 3 Jahre gegen Aufpreis erweitert werden.

Die günstigste Scheuersaugmaschine vom Markenhersteller

Der Kärcher FC 5 ist ein elektrischer Bodenreiniger zum Wischen mit Saugfunktion. Der handgeführte Scheuersaugbodenreiniger ist ideal für den Privatgebrauch. Seine Anwendungsgebiete: Ideal für den Einsatz auf sämtlichen Hartböden wie z.B. Parkett, Laminat, Kork, Stein, Linoleum oder PVC; auch für versiegeltes, geöltes sowie gewachstes Parkett geeignet.

Der Kärchner FC5 hat wie bei ihren großen Varianten ein 2-Tank-System: Der Frischwassertank lässt sich einfach unter dem Wasserhahn befüllen. Nach der Reinigung wird der Schmutzwassertank ohne Schmutzkontakt entleert. Er hat auch eine Selbstreinigungsfunktion,denn durch die Schmutzabsaugung wird der Schmutz nicht auf dem Boden verteilt. Dank geringer Restfeuchte trocknen Böden in weniger als 2 Minuten.

Der Kärcher FC 5 saugt feine Partikel, festen oder angetrockneten Schmutz, sowie das Schmutzwasser während dem Wischen direkt auf. Durch die Kombination der Arbeitsschritte Vorsaugen und Wischen kann bei der Bodenreinigung bis zu 50% Zeit gespart werden. Zudem entfällt durch die automatisch angetriebenen Walzen, die stets mit frischem Wasser befeuchtet werden, anstrengendes Schrubben. Das Ergebnis: mühelos saubere Böden. Für alle Hartböden – auch für Parkett – geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Scheuersaugmaschine kaufst

Was ist eine Scheuersaugmaschine?

Eine Scheuersaugmaschine ist eine Maschine, die für die Bodenreinigung verwendet wird, man kann es auch als eine professionelle Bodenreinigung bezeichnen. Mit einem hohen Anpressdruck wird der Boden poliert und hygienisch gereinigt. Gerade durch diesen hohen Anpressungsdruck wird der Boden nach der Reinigung automatisch getrockenet, sodass keine Rutschgefahr besteht.

Diese hocheffektive Putzmaschine kann in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen verwendet werden, die je nach Bedarf unterschiedlich sind, meist wird sie aber für größere Bereiche verwendet. Die Scheuersaugmaschine kann auf allen wasserfesten Bodenbelägen verwendet werden kann.

Scheuersaugmaschine-1

Scheuersaugmaschinen mit Scheibenbürsten eignen sich hervorragend für glatte und ebene Böden. Durch die Rotation wird der Boden gründlich poliert und gereinigt.
(Bildquelle: Senkaya/ 123rf.com)

Je nach Anwendungsbereich, gibt es verschiedene Typen/Arten von Scheuersaugmaschinen, auf die ich im Entscheidungsteil genauer darauf eingehen werde. Wenn man sich für eine Scheuersaugmaschine interessiert aber nicht genau weiß, für welche man sich entscheiden soll, dann sollte man auch immer die verschiedenen Kriterien in Betracht ziehen.

Diese verschiedenen Kriterien kann man auch mit der Ausstattung der Maschine vergleichen. Sogesehen besteht eine Scheuersaugmaschine aus:

  • die Antriebsart (Batterie oder Netzstrom)
  • den Maschinentyp und die –Größe (handgeführt oder Aufsitzgerät)
  • die Maße und Leistungsdaten
  • das Arbeitsprinzip (Walzenbürsten oder Scheibenbürsten)
  • das Tanksystem (Ein Frischwassertank und ein Schmutzwassertank. Ein System, das das Schmutzwasser sammelt und vom Boden einsaugt)
  • Kontroll und Lenksystem ( Bedienung: im Gehen lenkend (Nachläufer-Scheuersaugmaschine) oder durch ein Lenkrad

Wofür wird eine Scheuersaugmaschine verwendet?

Eine Scheuersaugmaschine wird für unterschiedliche Orte eingesetzt. Dabei haben haben sie oft alle gemeinsam, dass sie für große Flächen eingesetzt werden und meist in einem unternehmerischen Anwendungsbereich. Sogesehn kann man sagen, dass Privatpersonen eher seltener eine Scheuersaugmaschine in Betracht ziehen.

Wir alle haben sicher schon einmal so eine Scheuersaugmaschine irgendwo gesehen. Ob nun in Einkaufszentren, Krankenhäusern, Supermärkten oder in Schwimmbäder. Kurz vor Feierabend oder bei Zwischenreinigungen im Supermarkt kann man diese Poliermaschine erblicken, welche den Alltagsdreck säubert.

Je nach größe der Anwendung braucht man auch eine andere Art der Scheuersaugmaschine. Für kleinere Bereiche eignet sich eine handgeführte und für mitttlere und Großflächen braucht man schon größere, wie eine Austeh oder Aufsitzsaugmaschine.

Je nach Bodenbeschaffenheit oder Art der Verschmutzung gibt es auch unterschiedliche Bürstenaufsetzer, um den Boden optimal zu reinigen. (z.b Walzbürste, Pads etc…)

Was für Alternativen gibt es neben dem Kauf einer Scheuersaugmaschine?

Sich eine neue Scheuersaugmaschine zuzulegen, kostet meist viel. Dies ist aber gar nicht notwendig, denn es gibt neben dem Kauf einer Scheuersaugmaschine auch andere Alternativen, um sich so eine Maschine anzuschaffen.

Denn durch ihre hohen Anschaffungskosten, zahlt es sich meist nicht aus, sich extra eine neue Maschine zu kaufen. Dies lässt sich auch einfach mit einer kostengüstigeren Variante umgehen, indem man eine Scheuersaugmaschine mietet bzw least. Diese Variante eignet sich gut, wenn man eine Scheuersaugmaschine nur zum einmaligen Gebrauch verwendet.

Wenn man jedoch trotzdem eine eigene Putzmaschine in seinem Gebrauch haben möchte, kann man sich auch eine gebrauchte Scheuersaugmaschine zulegen. Diese Variante eignet sich gut wenn man vielleicht als Kleinunternehmer oder Privatverbraucher eine eigene Scheuersaugmaschine benötigt.

Wo bekomme ich eine Scheuersaugmaschine her?

Von wo ich meine gewünschte Scheuersaugmaschine her bekomme, hängt also davon ab, ob ich nun eine neue Maschine möchte oder eine gebrauchte kaufe oder ich sie mieten möchte.

Bei Baumärkten wie z.b Obi, Hornbach oder Bauhaus kann man sich einfach eine Scheuersaugmaschine ausleihen. Ebenso kann man das Gerät auch direkt beim Markenhersteller leasen lassen, wie zb. Kärchner.

Wenn man sich nun für eine gebrauchte Scheuersaugmaschine entscheidet, findet man im Internet einige Plattformen wo man diese herbekommt. Diese kann man auf dementsprechende Websiten wo Scheuersaugmaschinen angeboten werden oder über Privatanbieter auf bestimmten Plattformen, wie zb. willhaben oder ebay kaufen.

Entscheidung: Welche Arten von Scheuersaugmaschinen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn man sich nun für eine Scheuersaugmaschine entschieden hat, ist es wichtig zu wissen was für Arten von Scheuersaugmaschinen es nun gibt. Die verschiedenen Arten unterscheidene sich aufgrund seiner Größe. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen:

  • Handgeführte Scheuersaugmaschine
  • Aufsteh-Scheuersaugmaschine
  • Aufsitz-Scheuersaugmaschine

Die unterschiedlichen Scheuersaugmaschinen hängen natürlich auch immer davon ab, was du als Verbraucher benötigst. Ob man nun etwas Kompaktes für kleine Flächen braucht mit kleinerem Getriebe oder einen großen Aufsitzer welcher schon für industrielle Zwecke verwendet wird.

Jeder dieser Arten bringen verschiedene Vor-und Nachteile mit sich. Diese möchte ich im folgenden Abschnitt erläutern, damit dir deine Entscheindung noch einfacher fällt.

Was zeichnet eine handgeführte Scheuersaugmaschine aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Was eine handgeführte Scheuersaugmaschine so auszeichnet ist der kleine und kompakte Umgang. Er eignet sich perfekt für kleinere Flächen. Wie der Name schon sagt, lässt sich diese Art von Scheuersaugmaschine nur mit der Hand führen. Diese sind leicht handzuhaben, leise und agil.

Schon in der Kategorie handgeführte Scheuersaugmaschinen kann man aufgrund seiner Größe auch differenzieren. Den es gibt in dem Bereich auch sehr kompakte welche mit einem Akku, Batterie oder Kabel geführt werde. Die Scheuersaugmaschinen mit aufladbarem Akku und Batterie haben ebenso eine starke Leistung wie seine Großgänger.

Die handgeführten Scheuersaugmaschinen eignen sich schon bei einer Flächengröße von 90m² bis zu 1000m². Das Tanksystem, wo das frische Wasser befüllt werden muss, ist bei den handgeführten natürlich kleiner, daher muss man sie öfter auswechseln.

Vorteile
  • Kompakt
  • Klein zu Handhaben
  • Hindernisse können agil umreinigt werden
  • Ideal auch für den Haushalt
Nachteile
  • Teuer
  • Tanksystem kleiner
  • Mit der Hand geführt

Was zeichnet eine Aufsteh-Scheuersaugmaschine aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Ein Aufsteh- Scheuersaugmaschine zeichnet sich dadurch aus dass, das Gerät durch ihrere Größe ein Trittbrett verfügt. Der Bediener kann somit auf ein Trittbrett aufsteigen. Dennoch behält die Reinigungsmaschine ihre Flexibilität. Es wird bei größeren Flächen verwendet ab ca 1200 m².

Aufgrund der Größe verfügt es damit auch durch zusätzliche Funktionenen, die das Bedienen der Scheuersaugmaschine erleichtert. Es verfügt über eine höhere Austaußbarbeit der Bürstenaufsätze, meist einen automatisch befüllbares Tanksystem, Bedienungsbildschirm, Kehrfunktion. Ebenso muss aufgrund der Größe auch der Antrieb stärker sein welches das Reinigen noch mehr optimiert.

Vorteile
  • Step-on Brett
  • Wendig
  • Erweiterte Funktionen
  • Erleichterte Bedienung
Nachteile
  • Erst ab größere Fläche nützlich
  • Teuere Anschaffung
  • Raumeinnehmend

Was zeichnet eine Aufsitz-Scheuersaugmaschine aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Eine Aufsitz-Scheuersaugmaschine ist die bequemere Alternative von den anderen größeren Scheuersaugmaschinen wie zb handgeführte oder die Step-on Variante. Die Anschaffung dieser Reinigungsmaschine zahlt sich meist für sehr große Flächen aus, die einen längeren Aufwand in Anspruch nehmen.

Diese größte Variante der Scheuersaugmaschinen, hat neben den normalen Reinigungsfunktionen auch noch weitere. Zb kann es auch über einen Seitenschrubber und Seitenkehrer verfügen, um noch mehr Glanzleistung zu garantieren.

Aufgrund der massiven robusten Maschine hat es nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile. Es ist von den drei Arten auch die proffessionellste Bedienung, die meist nur für Großbetriebe und Großeinsätze verwendet wird. Denn die Anschaffung der Aufsitz-Scheuersaugmaschine ist sehr kostenintensiv.

Vorteile
  • Bequeme Variante
  • Mit Touchscreen Funktion
  • Proffessionelle Bedienung
Nachteile
  • Kostenintensiv
  • Sehr Massiv
  • Schweres Gewicht

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Scheuersaugmaschinen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den unterschiedlichen Scheuersaugmaschinen entscheiden kannst.

Die Kriterien mit deren Hilfe du die Scheuersaugmaschinen vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Flächengröße der zu reinigenden Fläche

Die Flächengröße ist gerade bei Scheuersaugmaschinen ein sehr wichtiges Kriterium. Den die Größe der Scheuersaugmaschine hängt auch von der benötigten Flächengröße ab, welche gereinigt werden soll.

Die Flächenleistung misst quasi die Quadratmeter pro Stunde

Benötigt man also die Reinigungsmaschine für eine z.B. große Lagerhalle, ein Einkaufszentrum..etc, dann eignet sich eine große Scheuersaugmaschine mit einer starken Flächenleistung. Den gerade bei sehr breiten Fläche, die nicht verwinkelt sind oder viele Windungen haben, passt so eine Aufsitz-Scheuersaugmaschine sehr gut.

Anders als bei Gebäudestrukturen, die von ihrer Fläche nicht permanent geradelinig verlaufen, wie Krankenhäuser oder Schwimmbäder. Die haben zwar auch eine enorme Flächengröße jedoch etwas schwieriger zu handhaben, denn viele Scheuersaugmaschinen eignen sich besser und andere schlechter bei Windungen. So gibt Modelle, die sich besser Windungen fügen können, besitzen eine Umkehrfunktion usw.

Ebenso sollte man beachten das viele Modelle die für sehr große Flächen, wie zb den Straßenverkehr, auf den Seiten noch zusätzliche Funktionen besitzen. Zum Beispiel verfügen solche über eine Besenseitenfunktion um noch gründlicher den umliegenden Schmutz zu beseitigen.

Wenn man jedoch eine kleine kompakte Scheuersaugmaschine für den Privatgebrauch verwendet, dann reicht eine handgeführte Scheuersaugmaschine mit einer niedrigeren Flächenleistung.

Also es kommt immer auf die nötwendige Fläche an, die man braucht. Bei einer kleinen handgeführten Scheuersaugmaschine, nur für den Privatgebrauch reicht eine Flächenleistung von 200 m²/h.

Bei schon etwas größeren handgeführten Scheuersaugmaschinen bis zu den Step-on Scheuersaugmaschinen, benötigt man eine Flächenleistung bis ca. 2000 m²/h. Die ganz großen Aufsitz-Scheuersaugmaschinen benötigen auch die höchste Flächenleistung. Diese liegt bei ca. 12400 m²/h.

Anwendungsbereich

Der Anwendungsbereich bei der Auswahl einer Scheuersaugmaschine ist ebenso von Bedeutung, wie die Flächengröße und die Anwendungsbürste, den sie hängen alle miteinander zusammen. Eine wichtige Frage die man sich beim Kauf einer Scheuersaugmaschine stellen sollte.

Für welchen Anwendungsbereich benötige ich meine Reinigungsmaschine? Ist es ein Trockenboden, Nassboden, ist der Boden glatt oder uneben? Ist das Gebäudekonstrukt sehr verwinkelt oder geradelinig verlaufend?

Denn wenn ich meinen Anwendungsbreich kenne, dann weiß ich auch was für eine benötigte Bürste ich für meine Bodenoberfläche benötige. Auf die Bürstenfunktionen gehe ich im weiteren Kaufkriterium genau darauf ein.

Scheuersaugmaschine-2

Mit der richtigen Bürste(zb. der Scheibenbürste) kann man prima Glattböden wie zb. PVC oder Linoleum Böden reinigen. Es bleibt ein glänzend polierter Boden zurück.
(Bildquelle: unsplash.com/Charles Eugene)

Anwendungsgebiete für sehr große Aufsitz-Scheuersaugmaschinen:

alle großen Flächen wie zb.:

  • Parkhäuser
  • Auch für Anwendungen in offenen Hallen, Außenlagern, Verladeplätzen und auf Baustellen
  • Für Industrie (Gießerei, Zementfabrik), Logistik und Lager, Parkhäuser und -plätze, Baugewerbe und (Flug)Häfen
  • Ideal geeignet auch für den Logistikbereich, zum Beispiel zur Reinigung von Lagerhallen
  • Einzelhandel

Anwendungsgebiete für mittlere Step-on Scheuersaugmaschinen:

alle mittelgroße bis große Flächen wie zb.:

  • Einzelhandel
  • Krankenhäuser
  • Schulen
  • Schwimmbäder

Anwendungsgebiete für handgeführte Scheuersaugmaschinen:

alle kleine bis mittelgroße Flächen wie zb.:

  • Restaurants
  • Shops
  • Küchen
  • Hotel
  • Privatgebrauch

Die Anwendungsgebiete der verschiedenen Arten von Scheuersaugmaschinen, können sich auch immer wieder überschneiden. Dies ist nur eine grobe Übersicht in welchem Bereich die jeweilige Art vertreten ist. Hier ist dann wichtig, dass man genau auf seine vorhandene Flächengröße achtet und auf die jeweilige zu bietende Flächenleistung des Gerätes.

Bürste

Die Bürsten sind bei der Kriterienauswahl ebenso ein wichtiger Aspekt um sich seine ideal Scheuersaugmaschine auszusuchen. Je nach Verschmutzungsgrad gibt es unterschiedliche Reingungsaufsätze. Bei einer Scheuersaugmaschine gibt es zwei verschiedene Bürstenaufsätze. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einer Scheibenbürsten und einer Walzenbürsten:

  • Walzenbürsten: Eignen sich besonders für hartnäckigen Schmutz und auch für einen profilierten Bodenbelag. Das liegt daran, dass die Walzenbürsten eine relativ kleine Auflagenfläche haben und mit einem sehr hohen Anpressdruck arbeiten. So ist die Tiefenwirkung stärker, auch in den Randbereichen. Selbst in die Ecken kommt man mit der Walzentechnik, sodass sich die Nacharbeit bei der Reinigung reduziert. Eine Scheuersaugmaschine mit einer Walzenbürste entfernt den Schmutz durch schnelle Umdrehungen. Daher ist es von Vorteil die Drehzahl der Umdrehungen der Walzenbürste pro Minute, auch miteinzubeziehen. Bei Top Geräten liegt dieser Wert bei 1.200, doch auch schon mit einer geringen Drehzahl kann hartnäckiger Schmutz entfernt werden. Mit einer besonders hohen Umdrehungszahl erzielt man jedoch eine bessere Tiefenwirkung, zudem eignet sich eine solche Maschine auch zum Polieren.
Bürstenart System Eigenschaft Anwendungsbereich
Walzenbürste Durch schnelle Umdrehungen(Drehzahl) Grobborstig und Tiefenreinigend im Boden Hartnäckige unebene Böden
Scheibenbürste Durch starke Rotation und Anpressungsdruck Feiner und Anhaftend auf dem Boden Glatte und Ebene Böden (PVC,Linoleum)
  • Scheibenbürsten: Kommen vorwiegend bei glatten und ebenen Böden zur Anwendung, beispielsweise auf PVC oder Linoleum. Diese Bodenbeläge befinden sich oft im Eingangsbereich und im Flur von Gewerbeimmobilien oder Krankenhäuser. Mit den gut manövrierbaren Scheuermaschinen mit Scheibensystem lässt sich hier ein gutes Resultat erzielen. Eine Scheuersaugmaschine mit einer Scheibenbürste entfernt den Schmutz durch einen Anpressungsdruck der feineren Bürsten (anders als bei der grobborstigen Walzenbürste). Der Bürstendruck spielt bei der Reinigung auch eine große Rolle, vorallem bei starken Verschmutzungen ist ein starker Anpressungsdruck sinnvoll, um die Reinigungskraft noch besser zu optimieren. Für relativ losen Schmutz und Staub reichen Maschinen mit einem geringeren Anpressdruck aus, während fest haftende Verschmutzungen nur mit mehr Druck entfernt werden können.

Energieversorgung

Bei der Energieversorgung der Scheuersaugmaschine kann man im Grunde genommen auch zwischen zwei verschiedene Arten differenzieren. Die einen Geräte sind mit einem Akku ausgestattet und wieder andere holen sich die Energie aus der Steckdose, also durch Strom.

Die Scheuersaugmaschinen die mit einem Akku ausgestattet sind, müssen nach dem Betrieb wieder geladen werden. Je nach Bauart kann eine akkubetriebene Maschine eine Stunde oder länger den Boden reinigen, ohne dass sie ans Stromnetz angeschlossen werden muss. Also man spricht hier von einer Batterieversorgung.

Die meisten professionellen Scheuersaugmaschinen heutzutage funktionieren ausschließlich nur noch mit Batterie. Man spricht auch von einer kabellosen Energieversorgung. Dies ist die einfachste Variante, die oft war das Kabelmodell unpraktisch und eher eine Reinigungsbehinderung.

Die kleineren Scheuersaugmaschinen, die mit der Hand geführt werden, funktionieren auch noch mit Strom, sodass man beim Manövrieren stets das Kabel berücksichtigen muss. Aber bei den kleineren kompakten Scheuersaugmaschinen, die im Privatgebrauch eingesetzt werden, können es sich noch leisten mit Kabel betrieben zu werden.

Es gibt heutzutage auch schon eine Eco-Variante der Batterien, die nachhaltig ist. Dies ist aber eher unter den handgeführten Scheuersaugmaschinen zu finden. Wenn man seinen Privatverbrauch in Sachen Energie minimieren möchte, ist dies sicher eine ökologisch gute Möglichkeit.

Bedienung und Handhabung des Gerätes

Die einfache Bedienung und Handhabung eines Gerätes ist essentiell wichtig, um die Freude und Motivation der Verbraucher zu erhalten. Dies trifft allgemein auf jede Bedienung hinzu. Gerade bei einer Scheuersaugmaschine stellt man sich die Bedienung oft sehr kompliziert vor. Doch das ist nicht notwendig.

Kleine Scheuersaugmaschinen haben sowieso eine einfachere Bedienung als ihre Großgänger und die großen Scheuersaugmaschinen verfügen über einen einfach zu bedienenden Touchscreen.

Eine gute und einfache Handhabung der Scheuersaugmaschine erspart einem Zeit und Nerven.

Die Verbraucher bzw. die Reinigungskräfte sollten gut mit den Bedienelementen klarkommen, deshalb sind die intuitiv bedienbaren Geräte besonders gefragt. Zur guten Bedienfreundlichkeit gehört eine übersichtliche Anordnung der Funktionstasten und eine praktische Handhabung. Diese sollte nach Möglichkeit sprachunabhängig verständlich sein.

Die automatischen Funktionen in Kopplung mit der Sicherheitsausstattung sorgen beispielsweise für eine Unterbrechung der Wasserzufuhr, wenn die Reinigungsmaschine nicht bewegt wird. Für Transportfahrten gibt es bei den Profi-Geräten ein aktivierbares Fahrwerk zum leichten Anschieben, wodurch die Scheuerbürsten geschützt werden. Des Weiteren minimieren bestimmte Extras die Zeiten der Unproduktivität.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema

Wie funktioniert genau eine Scheuersaugmaschine?

Wie genau so eine Scheuersaugmaschine funktioniert, hat sich sicher schon jeder überlegt, der mal eine gesichtet hat oder mit so einer Maschine zu tun hatte. Allgemein ist die Scheuersaugmaschine eine Bodenreinigung, welche mit den Grundutensilien, Wasser und Reinigungsmittel professionell reinigt. Dadurch können auch schwierige Flecken effektiv beseitigt werden.

Sie sind so aufgebaut das die Maschine in einem Durchgang Wasser automatisch auf der Fläche aufbringt, mit der Bürste diese einarbeitet und dann mit Hilfe der Absaugung alles wieder aufnimmt. Zurück bleiben sofort nach der Reinigung saubere und insbesondere auch trockene und damit rutschhemmende Böden.

Die Scheuersaugmaschinen verfügen über zwei Tank. Einen für das saubere Wasser das zum reinigen verwendet wird und einen für das Schmutzwasser das beim Absaugen aufgenommen wird.

Scheuersaugmaschinen können mit umweltfreundlichem Reinigungsmittel betrieben werden und können mit weniger Wasser als beim herkömmlichen wischen eine größere Fläche reinigen. So spart man Geld und schont die Umwelt.

Manche Maschinen sind noch mit einem Kehrbesen ausgestattet. Die verhindert das Schmutz unter die Bürste gelangt beim Reinigen. Es ist wichtig das die Flächen vorgekehrt sind, da sonst die Absaugleiste und der Saugschlauch verstopfen könnten.

Nach jedem Einsatz sollte der Frischwassertank und der Schmutzwassertank geleert und gereinigt werden. Bürsten, Saugschlauch und Absaugleiste sollten ebenfalls nach jedem Einsatz gereinigt werden. Beim Lagern der Geräte sollten die Tanks offen sein das die Luft zirkulieren kann. So vermeidet man unangenehme Geruchsentwicklung.

Bei der batteriebetriebenen Scheuersaugmaschine sollte man vor dem Verwenden immer genau überprüfen ob der Akku vollständig geladen ist. Somit steht einem das Reinigen, mit einer Scheuersaugmaschine, nichts mehr im Wege.

Was ist das passende Reinigungsmittel für meine Scheuersaugmaschine?

Beim Kauf einer neuen Scheuersaugmaschine beim Hersteller bekommt man immer das passende Reinigungsmittel mit. Je nach Maschinen Art könnten diese Variieren. Befolgt man die Anweisungen des Herstellers in Bezug auf die Verdünnung und verwendet man gegebenenfalls das Dosiersystem bei den Modellen, bei denen es vorgesehen ist, kann man hervorragende Ergebnisse erzielen.

Grundsätzlich ist es wichtig zu wissen ob meine Scheuersaugmaschine nun für private oder gewerbliche Zwecke verwendet wird, oder den Grad meiner Vermutzung. Darauffolgend weiß ich auch ob ich für meinen privaten Gebrauch eine ökologische Variante der Reinigungsmittel verwenden kann, welche vielleicht weniger intensiv Schmutz beseitigt aber dafür gesünder und umweltfreundlicher ist. Oder ob ich meine Scheuersaugmaschine für gewerbliche Zwecke brauche, wo starke Verschmutzungen Alltag sind.

Je nachdem bestimmt das meine Auswahl für mein passendes Reinigungsmittel. Wichtig ist auch dabei zu achten ob ich jede Art von Reinigungsmittel für meine Scheuersaugmaschine verwenden kann. Da ist es gut sich beim Hersteller zu informieren. Allgemein sind die Scheuersaugmaschinen von ihrer Reinigungsmethode ziemlich gleich konstruiert, somit unterscheiden sich die Maschinen zwischen den Herstellern nur minimal.

Reinigungsmittel in ihren unterschiedlichen Varianten:

  • Universalreiniger geruchsneutral: Der parfümfrei Universalreiniger ist geruchsneutral und ist passend für sensible Nasen oder Anwendungsgebiete, deren zusätzlicher Duft nur ein Störfaktor wäre.
  • Universalreiniger mit Frischeduft: Der Universalreiniger mit Duft beinhaltet einen spezielle Duftstoff. Häufige Favoriten wären zb. Zitronengeruch, Orangegeruch, Lanvendelduft, Meeresbrise.
  • Präzisionsreiniger: Ein Präzesionsreiniger wird für Spezialanwendungen verwendet. Bei zb. Öl und Fettverschmutzungen kann so ein Reiniger verwendet werden.
  • Kalkreiniger: Der Kalkreiniger hat den Vorteil das er nicht nur kalkige Bodenstellen bereinigt sondern auch zudem auch gleich die Maschine selber.
  • Schmutzbrecher: Der Schmutzbrecher wird speziell für starke Vermutzungen verwendet.
  • Desinfektionsreiniger: Der Desinfektionsreiniger wird meist in Krankenhäusern eingesetzt, um den Boden hygienisch sauber zu bekommen.

Wie repariere ich meine Scheuersaugmaschine?

Bei der Reperatur einer Scheuersaugmaschine sollte man wissen was nun genau das Problem meiner Scheuersaugmaschine ist. Sind es nur kleine Mankos die man selber als Verbraucher schnell wieder beheben kann oder ist es etwas Gröberes wo ein Experte ran muss?

Meist lassen sich kleinere Problemchen dselber schnell beheben, wenn ich für meine Scheuersaugmaschine ein Ersatzteil kaufe, da das Alte kaputt ist oder schon abgenützt ist. Es gibt eine Menge von Ersatzteile die man selber austauschen kann. Und zu wissen, wo nun der Fehler liegt, schauen wir uns nochmal die Ausstattung einer Scheuersaugmaschine an.

Maschinenbereich Mögliche Fragestellung
Antriebsart Brauche ich vielleicht eine neue Batterie oder ein Ladegerät?
Arbeitsprinzip Brauche ich vielleicht eine neue Walzen- oder Scheibenbürste?
Tanksystem Brauche ich vielleicht einen neuen Tankbehälter oder neue Schläuche?
Lenksystem Brauche ich vielleicht neue Räder oder einen neuen Aufsitzer?

Es gibt eine Vielzahl an Ersatzteilen, die man sich kaufen kann. Wichtig dabei immer den jeweiligen Hersteller und den Maschinentyp beachten, damit man auch ja das richtige Ersatzteil kauft. Bei großeren Problemen sollte man seine Scheuersaugmaschine umbedingt bei einem Experten reparieren lassen.

Gibt es schon autonom fahrende Scheuersaugmaschinen?

Ja gerade frisch am Markt gibt es schon autonohm fahrende Scheuersaugmaschinen. Man kann sie auch professioneller Scheuersaugroboter nennen. Die Scheuersaugroboter verfügen über eine bequeme manuelle Bedienung. Der stete Kostendruck und der Mangel an Arbeitskräften waren gute Gründe für die Anschaffung eines Reinigungsroboters.

An sich ist die Funktionalität der Scheuersaugrobotern mit den herkömmlichen Scheuersaugmaschinen ziemlich identisch. Nur im Aufbau wurde technologisch mehr verändert um nachhaltiger und autonomer zu reinigen.

Scheuersaugmaschine-3

KIRA B50 (Kärcher Intelligent Robotic Applications.) Ein Vorzeigebeispiel unter den Scheuersaugrobotern. Er kann völlig autonom is seine Andockstation fahren und sich selbstständig aufladen.
(Bildquelle: Senkaya/ 123rf.com)

Alles funktioniert autonom, sodass man sich um fast nicht mehr kümmern muss.
Da gerade bei autonomen Robotern Sicherheit eine der höchsten Prioritäten hat, verfügen die Roboter über eine zuverlässige sensible Sensortechnik. Das integrierte Sicherheitssystem vermeidet Beschädigungen durch Kollisionen.

Es erkennt Personen und Hindernisse und reagiert zuverlässig durch Anhalten oder Umfahren. In Verbindung mit mobiler Datenübertragung und GPS-Tracking hat man immer die volle Transparenz der Scheuersaugroboter. Dank einer nahtlose Anbindung erhählt man auch zudem eine detaillierte Datenanalyse um die Reinigungseffizienz immer mehr zu optimieren.

Die Scheuersaugroboter verfügen über eine Andockstation um sich selber wieder neu aufzuladen. Selbstständig fahren diese in ihre eigene Dockingstation um die Batterien aufzuladen, Frischwasser aufzunehmen, den Tank zu reinigen und Schmutzwasser abzulassen. Der Energiebedarf wird für den anstehenden Reinigungsauftrag berechnet und lädt die Batterien je nach Bedarfauf. Dies verkürzt die Dockingzeiten auf ein Minimum.

Die Scheuersaugroboter können für Flächen ab 500 m² schon professionell reinigen. Die meisten Prototypen werden für Supermärkte eingesetzt. Die Kosten für einen Scheuersaugroboter liegt bei dem Preis von einer großer Aufsitz-Scheuersaugmaschine. Doch der Kauf einer solchen autonom fahrenden Scheuersaugmaschine kann sich langfristig auszahlen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.kaercher.com/at/kira-professioneller-scheuersaugroboter.html

[2] https://www.tvh.com/de-de/blog/tipps-tricks-fur-die-wartung-ihrer-scheuersaug-oder-kehrmaschine

[3] https://www.nilfisk.com/de-at/local-about-us/resource-center/Pages/article-Top-tips-for-micro-scrubber-dryers.aspx

Bildquelle: Ovchinnikova/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.