Truhenbank
Zuletzt aktualisiert: 10. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

28Stunden investiert

7Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Eine gemütliche Sitzgelegenheit und gleichzeitig ein optimaler Stauraum, Truhenbänke bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, um aus wenig Platz relativ viel herauszuholen. Sie sind vielseitig einsetzbar und können praktisch überall im Zuhause aufgestellt werden.

Du findest hier unsere Empfehlungen für Truhenbänke sowie einen Ratgeber zum Thema. Wir haben für dich die wichtigsten Kaufkriterien herausgearbeitet und häufige Fragen beantwortet, um dich bei der Wahl der richtigen Truhenbank zu unterstützen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Truhenbänke bieten Stauraum und Sitzgelegenheit in einem und können vielseitig eingesetzt werden. Draußen sowie drinnen können Truhenbänke verwendet werden.
  • Das häufigste Material, welches für die Herstellung von Truhenbänken verwendet werden ist Holz. Allerdings gibt es auch Truhenbänke aus Kunststoff oder Rattan.
  • Truhenbänke finden sowohl im Schlafzimmer wie auch im Badezimmer oder im Garten Anwendung und es können unterschiedlichste Gegenstände darin aufbewahrt werden.

Truhenbänke im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Das soll dir dabei helfen, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und die passende Truhenbank für deine Bedürfnisse zu finden.

Die klassische Truhenbank für den Garten: Keter Sitzbank Eden

Die Sitzbank Eden von Keter kann am Balkon sowie im Garten eingesetzt werden. Die Truhenbank besteht aus Kunststoff. Durch das Design bietet die Sitzbank allerdings eine Holzoptik und ist in Braun bzw. Beige erhältlich. Sie ist perfekt für draußen geeignet, da die Bank witterungsbeständig und wasserdicht ist. Zusätzlich ist sie sehr pflegeleicht und rostet nicht.

Die Truhenbank hat eine Größe von 140 x 60 x 84 cm und ein Gewicht von 7,2 kg. Sie bietet einen Stauraum von 265 Litern, der Boden kann mit bis zu 35 kg belastet werden und der Deckel ist bis zu 350 kg belastbar. Die Sitzbank kann von außen mit einem Vorhängeschloss versperrt werden.

Fazit: Die Sitzbank Eden von Keter bietet durch die Holzoptik ein traditionelles Design und ist trotzdem sehr wetterbeständig. Sie bietet genügend Platz für Gartengegenstände oder Polster und ist groß genug, um für zwei Erwachsene Platz zu bieten. Für schwere Gartengeräte reicht die Belastungsgrenze des Bodens eventuell nicht aus, für kleinere Gegenstände ist die Truhenbank aber auf jeden Fall stabil genug.

Die faltbare Truhenbank: Die Infactory Sitztruhe

Die Infactory Sitztruhe ist perfekt für Wohn- sowie Schlafzimmer oder auch den Flur. Es gibt vier unterschiedliche Farben zur Auswahl, wobei die Farbe Grau mit einem Polyesterbezug erhältlich ist und die Farben Beige, Schwarz und Weiß in einer Lederoptik gestaltet sind.

Die bequeme Sitzbank hat aufgebaut eine Größe von 77,5 x 38 x 38 cm und hat ein Gewicht von 4,7 kg. Die Truhenbank bietet ein Fassungsvolumen von 80 Litern und bietet so genügend Platz für Polster oder Decken. Die Sitzbank ist bis zu 300 kg belastbar. Zusammengeklappt ist die Sitzbank nur 6 cm hoch und kann somit platzsparend aufbewahrt werden.

Fazit: Die Sitztruhe von Infactory ist die perfekte Truhenbank für den Innenbereich. Sie bietet eine gemütliche Sitzgelegenheit und hat gleichzeitig genug Platz um Alltagsgegenstände darin aufzubewahren. Einfach ausklappen und den Deckel darauf geben und schon ist die Truhe aufgebaut. Durch die unterschiedlichen Farben findet jeder die passende Truhenbank für sein Zuhause.

Die rustikale Truhenbank: Die VidaXL Massivholz Truhenbank

Die VidaXL Massivholz Truhenbank bietet für eine rustikale Einrichtung die perfekte Ergänzung. Die Truhe besteht aus Tannenholz und ist somit sehr stabil. Der Deckel besteht aus Polyester und hat eine Stärke von 6 cm. Die Polsterung ist Cremefarben und passt somit sehr gut zum Holzdesign.

Die Größe der Truhenbank ist 103 x 51 x 44 cm und das Gewicht beträgt 55 kg. Die Truhenbank bietet Platz für kleine Alltagsgegenstände und eignet sich optimal für den Eingangsbereich aber genauso gut für die Küche oder das Schlafzimmer. Große Gegenstände können in dieser Bank eher nicht aufbewahrt werden, da dafür der Stauraum zu klein ist. Die Bank sollte nicht im Freien stehen.

Fazit: Massivholz Truhenbank von VidaXL aus Tannenholz bietet einen besonderen Hingucker und die Einrichtung kann damit abgerundet werden. Durch den gepolsterten Deckel ist die Truhenbank eine bequeme Sitzgelegenheit. Aufgrund der Größe können nur kleine beziehungsweise wenige Alltagsgegenstände in der Sitzbank verstaut werden, das sollte beim Kauf berücksichtigt werden.

Die Truhenbank aus Kunstleder: Songmics Faltbarer Sitzhocker

Der Songmics Sitzhocker ist in Kunstlederoptik in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und. Das verwendete Material setzt sich aus einem PVC Bezug, Schaumstoff, einer mitteldicken Faserplatte und einem Eisenrahmen zusammen. Durch dieses Material ist die Truhenbank sehr stabil und es gibt eine Belastbarkeit von 300 kg.

Die Sitzbank ist faltbar und mit Klappdeckeln ausgestattet. Die Deckel können von beiden Seiten aufgeklappt werden. Durch die Möglichkeit die Sitzbank zusammenzufalten, kann sie bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden. Die Größe der Truhe beläuft sich auf 110 x 38 x 38 cm und hat ein Gewicht von 9,4 kg. Der Innenraum bietet Platz für einen Inhalt von bis zu 120 Litern.

Fazit: Der Sitzhocker von Songmics kann in jedem Raum gute Verwendung finden, egal ob im Kinderzimmer oder im Wohnbereich. Durch die aufklappbaren Deckel können Alltagsgegenstände die häufig gebraucht werden gut und einfach aufbewahrt werden. Die Truhenbank stellt neben dem Stauraum, eine gemütliche Sitzgelegenheit für zwei bis drei Personen dar.

Die Truhenbank für außen: Koll Living Garden Gartenbank

Die Gartenbank von Koll Living Garden besteht aus wetterfestem Polypropylen, kurz gesagt aus Kunststoff. Die Truhenbank ist UV beständig, langlebig und wird in der Farbe Anthrazit angeboten. Sie bietet also für lange Zeit einen verlässlichen Stauraum, sowie eine gute Sitzgelegenheit. Die Truhenbank ist grundsätzlich wetterfest, bei Frost sollte sie allerdings nach drinnen, zum Beispiel in die Garage, gebracht werden.

Die Truhenbank hat ein Fassungsvolumen von 265 Litern und der Deckel kann mit bis zu 220 kg belastet werden. Außen hat die Gartenbank eine Größe von 140 x 84 x 60 cm und eine Sitzhöhe von ca. 45 cm. Die inneren Maße belaufen sich auf 128 x 38 x 50 cm. Zusätzlich bietet die Truhenbank eine Verschlussmöglichkeit, womit die Truhenbank mit einem Vorhängeschloss versperrt werden kann.

Fazit: Die Koll Living Garden Gartenbank bietet einen verlässlichen Partner in Sachen Stauraum. Durch das relativ große Fassungsvolumen findet man viel Platz für Gartengegenstände oder auch für Polster. Die Belastungsgrenze ist für eine Gartenbank eher im unteren Bereich, allerdings bietet die Truhenbank trotzdem Platz für zwei erwachsene Personen.

Die edle Truhenbank: Die Relaxdays Sitzbank

Durch das elegante Kunstlederdesign findet die Relaxdays Sitzbank vor allem bei einer schlichten, modernen Einrichtung einen guten Einsatz. Die Truhenbank ist in den Farben grau, schwarz, braun und weiß erhältlich. Die Standbeine bestehen aus Kiefernholz und sind bodenschonend gestaltet. Dadurch, dass die Sitzfläche mit Schaumstoff gepolstert ist, bietet sie eine bequeme Sitzmöglichkeit.

Die Größe der Sitzbank beträgt 39,5 x 80 x 40 cm und hat ein Gewicht von 10,7 kg. Die maximale Belastungsgrenze der Bank liegt bei 120 kg und der Stauraum umfasst 40 Liter. Das notwendige Werkzeug für die Montage ist im Lieferumfang enthalten und der Aufbau gestaltet sich als sehr einfach.

Fazit: Vor allem, wenn man einen einheitlichen Einrichtungsstil verfolgen möchte, bietet die Relaxdays Sitzbank die ideale Möglichkeit. Das Fassungsvolumen der Truhenbank bietet Platz für alltägliche Gegenstände und die Bank kann sowohl im Wohnzimmer wie auch im Eingangs- oder Schlafbereich aufgestellt werden. Durch die mitgelieferten Werkzeuge, muss man sich keine Gedanken über Bohrmaschine und Co. machen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Truhenbänke

Um die perfekte Truhenbank zu finden, haben wir einige Kaufkriterien herausgearbeitet, die du beim Kauf berücksichtigen solltest. Diese Auswahlkriterien sollen einen Vergleich der einzelnen Modelle ermöglichen, damit du deine Wahl objektiv und fundiert treffen kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Truhenbänke miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Im Folgenden werden die einzelnen Kaufkriterien näher betrachtet.

Material

Beim Material gibt es unterschiedliche Varianten von Truhenbänken, aus denen du wählen kannst. Das meist verwendete Material ist Holz. Doch auch hierbei gibt es wieder Unterschiede, es gibt zum Beispiel Truhenbänke aus Eiche. Andere Materialien wie Kunststoff oder Rattan sind ebenfalls am Markt erhältlich.

Zusätzlich zum Hauptmaterial der Truhenbänke gibt es Modelle die gepolstert sind oder die einen Überzug aus Samt haben. Bei der Wahl des Materials für deine Truhenbank solltest du dir bewusst machen, für welchen Zweck du die Truhenbank verwenden willst und was die Bank alles aushalten muss. Dazu mehr im nächsten Punkt.

Verwendungsort

Hier geht es sehr stark darum wo du die Truhenbank aufstellen und verwenden willst. Ist es für dich wichtig eine robuste Truhe zu haben, die jeder Wetterlage standhält? Oder soll die Truhe den Wasserdampf im Badezimmer aushalten?

Egal ob eine Truhenbank für draußen im Garten, im Badezimmer, in der Küche oder im Schlafzimmer. Du findest bestimmt ein passendes Modell. Auch für Kinder gibt es schöne Truhenbänke mit kreativer Gestaltung.

Farbe

Bei der Farbe solltest du ganz auf deine Vorlieben vertrauen. Natürlich ist es auch hier wichtig, wo die Truhenbank aufgestellt wird. Wenn sie im Garten aufgestellt wird sollte vielleicht eine dunklere Farbe gewählt werden, um die Verschmutzung durch das Wetter so gering wie möglich zu halten.

Wenn deine Truhe in der Küche stehen soll, solltest du zusätzlich zur Farbe darauf achten, dass die Truhe leicht gesäubert werden kann, da während des Kochens eventuell Flecken auf der Truhe entstehen.

Gewicht

Wie bei anderen Kaufkriterien spielt auch das Gewicht bei der Auswahl der richtigen Truhenbank eine entscheidende Rolle. Willst du die Truhe leicht verschieben können? Steht sie im Garten? Es sollte auch berücksichtigt werden, was in die Truhe kommen soll. Hierbei solltest du ein Auge auf die Belastungsgrenzen der jeweiligen Produkte werfen.

Achte beim Kauf darauf, dass die Dinge, die dir hier wichtig sind, erfüllt werden. Nicht, dass du später Probleme damit hast, die Truhenbank zu verschieben oder die Bank dem zusätzlichen Gewicht nicht standhält.

Größe

Zu guter Letzt, ist die Größe natürlich eines der hauptsächlichen Kaufkriterien. Wo soll die Truhenbank stehen? Messe die Stelle wo die Truhenbank schlussendlich stehen soll am besten aus. Die Maße sind bei den Produktinformationen so gut wie immer angegeben. Arbeite hier genau, die Truhenbank sollte schließlich perfekt passen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Truhenbänke ausführlich beantwortet

Im Folgenden werden wir die häufigsten Fragen zum Thema Truhenbänke für dich beantworten. So bekommst du einen besseren Einblick in die Thematik und offene Fragen werden geklärt. Diese Fragen sollen dir helfen, dich in diesem Thema auszukennen und somit die richtige Entscheidung zu treffen.

Wobei handelt es sich bei einer Truhenbank?

Eine Truhenbank ist eine Kombination aus Stauraum und einer Sitzgelegenheit. Meistens ist die Truhenbank rechteckig gestaltet und bietet viel Platz um unterschiedlichste Dinge zu verstauen.

Egal ob darin Spielsachen im Kinderzimmer, Wäsche im Badezimmer oder Alltagsgegenstände wie Bücher aufbewahrt werden. Eine Truhenbank bietet Platz für unzählige Dinge. Doch auch im Garten finden Truhenbänke einen sinnvollen Einsatz. Polster oder Gartengegenstände können darin platzsparend und ordentlich aufbewahrt werden.

Truhenbank

Truhenbänke können in jedem Raum für Ordnung schaffen. Sie bieten Platz für alltägliche Gegenstände, die oft keinen richtigen Platz haben. (Bildquelle: Eduard Militaru/ unsplash)

Oft werden die Truhen mit Polstern ausgestattet und bieten so einen gemütlichen Alltagsplatz. Vor allem in Wohnungen mit geringem Platz, bietet eine Truhenbank eine gute Möglichkeit zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Dabei wirkt die Truhenbank allerdings nicht klobig.

Es gibt unterschiedlichste Designs von Truhenbänke. Es gibt ganz klassische und einfache Modelle aber auch antike Versionen, die einen besonderen Hingucker in jeder Wohnung darstellen.

Welche Arten von Truhenbänken gibt es?

Es gibt einerseits Truhenbänke für außen sowie für innen. Je nachdem, für welchen Zweck die Bank eingesetzt werden soll, solltest du darauf achten, dass die Truhenbank dafür geeignet ist. Beide Arten stellen Vor- sowie Nachteile dar.

Die Vorteile einer Truhenbank für außen sind der Stauraum für Gartenzubehör, der Inhalt wird gut belüftet und oft gibt es bei diesen Modellen Arm- und Rückenlehnen.

Bei dem Komfort muss man dafür Abstriche machen. Die Truhenbänke für außen müssen wetterbeständig sein und können daher keine Polster- bzw. Polyesterbezüge haben.

Bei den Truhenbänken für innen hat man zusätzlich zum Stauraum und zur Sitzmöglichkeit, ein schönes Dekorationselement. Die Nachteile hier sind einerseits der Platzbedarf und zusätzlich haben die Truhenbänke oft ein schweres Gewicht. Das stellt vor allem bei der Anschaffung einen wichtigen Punkt dar.

Was kostet eine Truhenbank?

Der Preis einer Truhenbank ist hauptsächlich von dem verwendeten Material abhängig. Hier solltest du beachten, was dir wichtig ist und was die Truhe aushalten muss. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Preisklassen aufgelistet.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (20 – 50 €) bestehen meist aus Stoff beziehungsweise sind mit Stoff überzogen, einfaches Design
Mittelpreisig (50 – 150 €) meistens aus Holz, einfaches Design
Hochpreisig (ab 150 €) aus unterschiedlichen Materialien, zeichnen sich meistens durch ein besonderes Design oder Stabilität aus

Beim Preis solltest du nicht zu geizig sein, da die Truhenbank über lange Zeit ihren Zweck erfüllen sollte. Um eine entsprechende Qualität zu erhalten, solltest du hier also das Hauptaugenmerk auf das verwendete Material legen.

Wo können Truhenbänke eingesetzt werden?

Truhenbänke können so gut wie überall eingesetzt werden, wo Platz gefunden wird. Im Badezimmer können sie als Aufbewahrung von Handtüchern oder Wäsche verwendet werden.

Im Schlafzimmer gibt es die Möglichkeit Bettwäsche oder Polster aufzubewahren. Doch auch in der Küche kann eine Truhenbank sinnvoll eingesetzt werden. Ob für Spielzeug von den Kindern oder auch für Kochbücher findest du dort einen guten Aufbewahrungsplatz.

Genauso gut eignen sich Truhenbänke für den Garten- oder Terrassenbereich. Gartengegenstände für den Gemüsegarten oder Polster für die Terrassenmöbel. Die Gegenstände sind vor dem Wetter geschützt und gut am richtigen Platz verstaut.

Aus welchen Materialien gibt es Truhenbänke?

Je nach Einsatzgebiet gibt es unterschiedliche Materialien, die für die Herstellung von Truhenbänken verwendet werden. Hier kannst du einerseits nach deinen Vorlieben entscheiden, du solltest aber auch im Hinterkopf behalten, wo die Truhenbank Einsatz findet.

Truhenbänke aus Holz sind oft robuster als Truhenbänke aus Kunststoff. Soll die Truhe jedem Wetter stand halten, sollte im Fall von Holz auch auf die Holzart geachtet werden. Gepolsterte Truhenbänke sollten nicht im Freien stehen, da die Polsterbezüge schnell verschmutzen können. Im Freien können die Bänke durch separate Polster in eine bequeme Sitzgelegenheit verwandelt werden.

Fazit

Je nachdem wo die Truhenbank eingesetzt werden soll, musst du unterschiedliche Punkte beachten. Durch die vorgestellten Kaufkriterien kann dir hier schon viel weitergeholfen werden. Versuche beim Preis nicht zu sparen, ansonsten musst du vielleicht bald eine weitere Truhenbank kaufen.

Es gibt für jeden Geschmack Truhenbänke zu kaufen, es sind verschiedenste Designs und Farben am Markt. Wenn du unsere Tipps und beantworteten Fragen beachtest, kann beim Kauf der Truhenbank eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Bildquelle: Lena De Fanti / Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte