türschloss-test
Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

19Stunden investiert

4Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Das Bundeskriminalamt gibt an, dass in Deutschland jedes Jahr um die 100.000 Wohnungseinbrüche stattfinden. Dabei kann ein hochwertiges Türschloss die Einbruchsicherheit von Wohnung oder Haus erhöhen. Die einfachsten Anforderungen an einen Türschloss ist das Abhalten von Gelegenheitsdiebe oder unbefugte Personen.

Für unseren Produktvergleich haben wir davon verschiedene Modelle miteinander verglichen und die wichtigsten Aspekte herausgearbeitet. Zudem erhältst du einen Überblick über Typen, Kosten und andere wissenswerte Fragen in unserem darauffolgenden Ratgeber.




Das Wichtigste in Kürze

  • Einige Türschlösser kannst du einfach zuhause montieren. Achten darauf, dass du das passende Schloss für den jeweiligen Einsatzbereich und die gewünschte Schließbarkeit wählst.
  • Wichtige Kaufkriterien sind die Sicherheitsfunktionen, die Größe, das Material und der Einsatzbereich.
  • Türschlösser gibt es in den mehreren Preisklassen. Bereits ab einer günstigen Preisklasse sind Produkte verfügbar, welche die Sicherheitsfunktion erfüllt.

Türschlösser im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Das soll dir helfen, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und das passende Türschloss für deine Bedürfnisse zu finden.

Das beste Allround Türschloss

Das Türschloss ist wichtig für jede Tür. Der Tür-Doppelzylinder ABUS D6X vereint Sicherheit und Komfort. Die Stahlstifte im Zylinder sorgen als Anbohrschutz. Dadurch kann der Zylinder komfortable geöffnet und geschlossen werden.

Ebenfalls gibt es eine Not- und Gefahrenfunktion, wodurch sich der Schließzylinder bequem von außen schließen lässt, selbst wenn innen ein Schlüssel steckt.

Zusätzlich sind fünf Schlüssel im Lieferumfang enthalten. Mit der beigefügten Codekarte können weitere Schlüssel angefertigt werden. Die Zylindertechnologie ist nach der DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008 angefertigt, was die Zuverlässigkeit und Qualität gewährleistet und kontrolliert.

Fazit: Der Allround Türschloss von ABUS hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und liegt großen Wert auf die Sicherheitsbestimmungen.

Das beste elektronische Türschloss

Die Nuki Smart Lock 2.0 öffnet und schließt deine Tür automatisch. Durch den neuen Türsensor weißt du immer, ob deine Tür auch tatsächlich geschlossen ist. Du hast auch die Möglichkeit, dein Smartphone als intelligenten Schlüssel zu verwenden.

Wenn du dich in Bluetooth Reichweite zum Smart Lock befindest, öffnet es die Tür automatisch. Die Funktion kannst du ebenfalls mit einer Smartwatch und Alexa verbinden.

Die Sicherheit bei der Steuerung des Smart Locks über das Internet, die Sicherheit der App im Allgemeinen sowie das Datenschutz-Level sind alle gegeben. Das Nuki Smart Lock bietet dahingegen die maximale Sicherheit.

Fazit: Die Nuki Smart Lock ist ideal für alle Technik Liebhaber. Neben dem hohen Sicherheitsprotokoll und der einfachen Bedienung ist es perfekt für alle Smart Home Aufrüster.

Das beste Türschloss mit Tastatur

Das Design des Türschlosses TSE 4001 Home ist sehr funktionell. Es hat eine bequeme Türöffnung ohne Schlüssel. Zudem hat das Wireless-Türschloss eine Pincode-Eingabe. Die Montage des TSE 4001 Home ist einfach und schnell durchzuführen. Sie müssen nur den alten Profilzylinder kann durch den neuen elektronischen TSE Zylinder ausgetauschen.

Der TSE Profilzylinder ist sehr flexibel anwendbar, da er sich millimetergenau auf deine Tür anpasst. Er passt auf alle Türen bis zu einer Türstärke von 120 mm (von 30/30 bis 60/60).

Fazit: Das Türschloss TSE 4001 von Burg-Wächter ist sehr flexibel und kann unbeschwert für fast alle Türgrößen eingesetzt werden. Zudem erfolgt eine einfache und bequeme anhand eines Codes anstatt eines Schlüssels.

Das beste Türschloss mit Fingerabdrucksensor

WE.LOCK hat als erstes Unternehmen weltweit die erste Bio-Fingerabdruck-Technologie im Schließzylinder. Diese Schließzylinder eignen sich für verschiedene Arten der Installation und Verwendung von Türen. Diese sind sicher und bequem anzuwenden.

Die hohe Qualität und sehr gute Funktion es Öffnens sowie der einfache Einbau sind sehr kundenfreundlich und alltagstauglich. Die Funktionen wie der biometrische Fingerabdruck, registrierte Personen, kleine Bluetooth-Fernbedienung und Tracking Auflistungen werten das Produkt stark auf.

Fazit: WE.LOCK verwendet einer der neuesten Smarttechnologie und bietet die biometrische Fingerabdrücke als Schlüssel an. Dies ist besonders praktisch für alle, welche keine Schlüssel verwenden wollen.

Das beste Türschloss der Größe 30/35

Das Türschloss Zylinder EC550 von ABUS steht Sicherheit an erster Stellen. Sie hat eine Not- und Gefahrenfunktion, wodurch das beidseitige Verschließen möglich ist, auch wenn innen ein Schlüssel steckt. Zudem besitzt es einen Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte. Die Wendeschlüssel passend in jeder Richtung, was die Handhabung des Türschlosses erleichtert.

Zu jeder werden fünf Schlüssel mit gesendet sowie eine Code-Karte, um sich weitere Schlüssel zu bestellen. Dies erhöht die Sicherheit des Schlosses. Bei Bedarf kann mit der Karte online bequem Weitere unbeschwert bestellt werden, sodass das Nachmachen des Schlüssels erschwert wird.

Fazit: Das Türschloss von ABUS ist ein klassisches Türschloss, wo Sicherheit an erster Stelle steht und einen günstigen Preis hat.

Das beste günstige Türschloss

Das Türschloss ABUS Profilzylinder BUFFO in der Größe 30/30 hat eine Stiftzylindertechnik mit fünf Stifte, welches mattvernickelt ist. Der Profi-Zylinder eignet sich für den Einbau im Innen- wie Außenbereich. Zudem passt es mit alle Verbindungen mit DIN-Einsteckschlössern, was es für viele Türmodelle einsetzbar macht.

Zudem hat es einem Standardaufbohrschutz, was den Einbruchschutz etwas erhöht. Im Lieferumfang enthalten sind insgesamt drei Schlüssel erhalten. Die Sicherheitsmaßnahmen für eine Haustür sind jedoch nicht gegeben. Das Material und der Schlüssel Anzahl bietet nicht genügend Sicherheit, da es leicht zu knacken ist. Für den inneren Gebrauch jedoch für den Preis sehr zu empfehlen.

Fazit: Ein ideales Türschloss für den Innenbereich eines Hauses, da es sehr günstig ist und eine gute Qualität hat. Bietet jedoch keinen umfangreichen Schutz, weshalb es nicht für äußeren Gebrauch verwendet werden sollte.

Kauf- und Bewertungskriterien für Türschlösser

Um das passende Türschloss zu finden, haben wir einige Kaufkriterien herausgearbeitet, die du beim Kauf berücksichtigen solltest. Diese Kriterien sollen einen Vergleich der einzelnen Modelle erleichtern, damit du deine Wahl objektiv und fundiert treffen können.

Die Kriterien, mit deren Hilfe Sie die Türschlösser miteinander vergleichen können, umfassen:

  • Sicherheitsfunktion
  • Größe
  • Material
  • Einsatzbereich

Sicherheit

Die folgenden Schutzeigenschaften solltest u beim Kauf beachten. Auch einfachste Türschlösser haben Sicherheitsmerkmale. Diese sind möglich:

  • Schutz gegen Picking: Die Schließstifte und andere Schließmechanismen wirken den Einwirkungen von Drahten oder ähnlichen entgegen.
  • Schutz gegen Schlagschlüssel-Methode: Spezielle Schlüssel werden leicht in das Türschloss geschlagen. Besondere Schlüsselformen schützen die Rohlinge und andere Schließmechanismen wirken entgegen.
  • Schutz gegen Anbohren: Dagegen helfen gehärtete Schließstifte. Diese sind schon in den einfachen Türschlössern enthalten.

Nicht alle Merkmale sind in einem Schloss dabei. Wenn du einen sicheren Schloss haben möchten, sollten alle Merkmale inkludiert sein.

Größe

Grundlegend gibt es viele Türschlösser mit der Standardlänge von 30/30 mm los. Diese Zylinderlängen werden dann in 5 mm-Schritten angeboten. Um Standardzylinderlängen handelt es sich bis insgesamt 100 mm.

Jedoch kann zum Beispiel bei Panzerriegeln eine Zylinderlänge von zum Beispiel 30/60 auftauchen. Es gibt aber auch Kurzlängen, diese sollten aber nicht weniger als 26/26 mm sein.

Material

Das Material am Türschloss und am Schließmechanismus soll möglichsten robusten und stabilen sein. Dies stellt sicher, dass ein Schloss nicht einfach durchzubohren ist.

Rohrrahmenschlösser haben zum Beispiel eine gute Verarbeitung, da sie relativ neu sind. Ältere Modelle sind ebenfalls sicher, jedoch nicht leicht ersetzbar nach einem Austausch.

Einsatzbereich

Türschlösser können in allen Bereichen eingesetzt werden. Sie können unter anderen in Gartentüren, Schiebetüren, Eingangstüren, Anwendung finden. Diese haben aber unterschiedliche Schließmechanismen. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Schloss von außen nach innen, nur von innen oder nur von außen verschlossen wird.

Auch gibt es elektronische Türschlösser mit Fingerabdruck oder Pin-Eingabe. Diese werden mit häuslicher Elektronik verbunden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Türschloss ausführlich beantwortet

Im Folgenden wollen wir dir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Türschloss beantworten. So wollen wir dir einen tieferen Einblick in die Thematik geben.

Wie ist ein Türschloss aufgebaut?

Die Falle und der Riegel befinden sich im Einsteckschloss. Diese kaufst du bereits fertig und muss es nur noch in die Tür stecken. Wichtig ist, dass du die richtige Größe des Zylinders kaufen, damit alles zusammenpasst.

türschloss-test

Nicht alle Türschlösser sind gleich aufgebaut. Das Interesse an Smart Locks wird größer, da sie eine hohe Sicherheit bieten. (Bildquelle: Sebastian Scholz (Bildquelle: Nuki / unsplash)

Die Hauptbestandteile eines Türschlosses sind:

  • Einsteckschloss
  • Falle
  • Riegel
  • Türgriff
  • Schließzylinder

Gehen Einzelteile des Schlosses kaputt, ist der Austausch der einzelnen Komponenten zumeist teurer als ein neues zu kaufen, da ein komplettes Einsteckschloss in der Regel günstiger ist.

Welche Arten von Türschlössern gibt es?

Um die Einbruchsicherheit des eigenen Hauses oder der Wohnung zu erhöhen solltest du in ein hochwertigen Türschloss investieren.

Hier sind nun alle Vor- und Nachteile der Schlossarten aufgelistet:

Art Vorteile Nachteile
Rohrrahmenschloss geringere Bautiefe, problemloser Aufbau, relativ gute Einbruchssicherheit,
Einsteckschloss relativ gute Einbruchssicherheit, Einfach- oder Mehrfachverriegelung, problemloser Aufbau, DIN 18521 genormt Schwächung der Tür im Bereich der Schlosstasche
Zylinderschloss Möglichkeit beidseitig entsperren, gute Einbruchssicherheit,Sicherheitsschlüssel nicht nachgemacht werden, problemloser Aufbau Ersatzschlüsseln nur beim jeweiligen Hersteller
Vorhangschloss günstig in der Anschaffung, verschiedenen Größen geringe Einbruchssicherheit
Aufschraubschloss keine Schlosstasche oder Aussparung im Türrahmen geringe Einbruchssicherheit, Notewenigkeit andere Schlösser

Grundsätzlich solltest du zuerst entscheiden, welches Türschloss am besten zu dir passt, denn ein gutes Türschloss ist besser als zwei einfachere Schlösser.

Was kostet ein Türschloss?

Der Preis variiert vom Produkt und der Ausstattung sowie der Sicherheitsschlüssel. Zudem gibt es auch Modelle, welche mit hoher Technologie arbeiten, wie Fingerabdruckscanner oder Zahlencodes. Diese Türschlösser sind vor allem im hochpreisigeren Preisbereich auffindbar. Die folgende Tabelle soll Ihnen einen Überblick geben:

Produkttypen Preisklasse
Sicheres Türschloss Niedrigpreisig (10 – 40 €)
Aufwändigeres Türschloss Mittelpreisig (40 – 180 €)
High-Tech Türschloss Hochpreisig (ab 180 €)

Es zeigt sich in unserem Ranking, dass bereits ab einer mittleren Preisklasse qualitativ hochwertige Türschlösser existieren, welche Robustheit und Sicherheit bietet.

Wie messe ich ein Türschloss aus, um meine Größe zu bestimmen?

Um ein Türschloss auszuwechseln, muss vorher der Zylinder ausgemessen, um die richtige Größe zu bestimmen. Die Abmessung erfolgt wie gegeben:

  1. Befestigungsschraube des Zylinderschlosses: Von diesem Punkt misst du in beide Richtungen. Vergiss nicht, den Türbeschlag einzukalkulieren, wenn die Drücker angebracht sind. Falls nicht, berechnen einfach paar Zentimeter mit ein.
  2. Resultat: Nun hat du zwei Teilmaße für die Zylinderlänge.

Beide werden für den Kauf des Schließzylinders beachtet. Achte darauf, dass je nach Modell auch eine asymmetrische Längenverteilung möglich ist, weswegen die Zylinderlänge auf beiden Seiten nicht identisch ist.

Fazit

Welches Türschloss für dich am besten geeignet hängt von mehreren Faktoren ab. Der wichtigste ist vor allem der Einsatzbereich. Achte beim Kauf gezielt darauf, welches Kriterium am wichtigsten für dich ist.

Beim Kauf eines Haustürschlosses sollte stark auf die Sicherheitsaspekte und Schutzvorrichtungen geachtet werden. Hier gibt es auch die Möglichkeit, durch andere Schlösser und Sicherheitsgegenständen den Schutz zu verstärken. Bei inneren Schlössern ist der Preis wichtiger.

Messe, bevor du dir ein Schloss kaufst, die richtige Größe aus, damit du unproblematisch das Schloss zu Hause anbringen kannst.

Bildquelle: Jaye Haych / unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte