Zuletzt aktualisiert: 15. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Wenn du bis hierher gekommen bist, sind wir sicher, dass du ein Weinliebhaber bist oder jemanden kennst, der das ist. Wahrscheinlich genießt du es, die reiche Vielfalt an Aroma und Geschmack zu probieren und zu teilen. Aber um zu Hause ein guter Sommelier zu sein, brauchst du ein gutes Weinregal.

Wir können uns vorstellen, dass du nach der besten Möglichkeit suchst, deine Weinschätze zu lagern. Deshalb haben wir diesen interessanten Leitfaden zusammengestellt, der dir hilft, den perfekten Ort für die Aufbewahrung zu finden. Das ist ein gutes Paar.




Das Wichtigste in Kürze

  • Frag dich, was der Grund ist, der dich dazu bringt, Wein zu behalten. Vielleicht liegt es daran, dass du ihn gerne zu den Mahlzeiten trinkst und du einige Proben hast. Vielleicht bist du ein Weinliebhaber und brauchst mehr Platz.
  • Weinregale sollten nicht nur funktional sein. Sie sollten auch zur Einrichtung und zum Stil deines Hauses passen. Alles sollte perfekt zusammenpassen.
  • Wenn du den richtigen Wein auswählst, solltest du ihn bei der empfohlenen Temperatur an einem idealen Ort aufbewahren. Auf diese Weise verlängerst du seine Lebensdauer.

Weinregal Test: Die besten Produkte im Vergleich

Es wäre doch schade, wenn der Wein, den du kaufst, seinen köstlichen Geschmack verliert, weil er nicht richtig gelagert wird, oder? Deshalb haben wir den Markt untersucht und diese Auswahl der besten Weinregale auf dem Markt zusammengestellt.

Kaufberatung: Was du über Weinregale wissen solltest

Die Art und Weise, wie du deine Traubenweine lagerst, kann sie im Laufe der Zeit bereichern. Wenn du sie hingegen unregelmäßig lagerst, könnten deine Weine ihren Wert verlieren. Im Folgenden erklären wir dir alles, was du bei der Lagerung dieser Getränke wissen musst.

Wenn du ein Liebhaber von Traubenwein bist, musst du dir Gedanken über die richtige Lagerung deiner Weinflaschen machen. Dafür musst du über die besten Weinregale nachdenken. (Quelle: Ammentorp: 120520958/ 123rf.com)

Warum Weinregale benutzen?

Damit der Wein richtig reifen kann, muss er die richtigen Temperatur-, Licht- und Feuchtigkeitsbedingungen haben. Deshalb muss der Wein an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, um seine Eigenschaften zu erhalten.

Damit keine Luft in die Flaschen eindringen kann, müssen sie waagerecht gelagert werden. Auf diese Weise bleibt der Korken immer feucht und vermeidet Lecks.

Die klügste Art, Wein zu lagern, ist daher die Verwendung dieser Behälter. Falls du noch nicht ganz überzeugt bist, lass uns noch einmal alle Vorteile dieser Weinregale durchgehen.

Vorteile
  • Bewahrt den Wein gut auf.
  • Das Design passt sich deinem Stil an.
  • Das Fassungsvermögen entspricht deinen Bedürfnissen.
  • Verschiedene Größen passen sich jedem Ort an.
  • Verschönert den Ort, an dem es verwendet wird.
  • Kann für andere Zwecke verwendet werden.
  • Erschwingliche Preise.
Nachteile
  • In manchen Fällen ist es notwendig, Zeit in den Aufbau der Möbel zu investieren.
  • Es gibt Möbel, die eine Behandlung des Holzes benötigen.

Wie tief sollten Weinregale sein?

Beim Kauf deines Weinregals hast du dich vielleicht gefragt, was die richtige Tiefe sein sollte.

Ein Weinregal sollte mindestens 14,5″ groß sein, das entspricht 37 cm. Damit wird der Wein waagerecht und richtig gelagert. Die durchschnittliche Weinflasche ist 12 Zoll (30,5 cm) hoch. Die Tiefe eines Weinregals hängt auch von seiner Konstruktion ab.

In welchem Neigungswinkel sollten Weinflaschen gelagert werden?

Eine weitere häufig gestellte Frage ist die nach dem richtigen Neigungswinkel für die Lagerung von Weinflaschen. Wie wir oben erklärt haben, ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Weinkorken nicht austrocknet.

Weinflaschen sollten immer waagerecht, in einem Winkel von 45º gelagert werden. Der Korken sollte nach unten zeigen oder irgendwo dazwischen liegen. So bleibt der Wein in ständigem Kontakt mit dem Korken und es gelangt keine Luft in die Flasche. Wenn du diese Bedingungen beachtest, verlängert sich die Lebensdauer deines Weinkellers.

Weinregale sollten nicht nur funktional sein. Sie sollten auch zur Einrichtung und zum Stil deines Hauses passen. Alles sollte perfekt zusammenpassen. (Quelle: Barmalini: 133063323/ 123rf.com)

Wie viele Flaschen passen in ein Weinregal?

Die Anzahl und Größe der Flaschen, die ein Weinregal aufnehmen kann, variiert stark. Die gängigste Weinflaschengröße ist 750 ml. Darauf sind die meisten Aufbewahrungsmöbel ausgelegt.

In der Regel sind Weinregale so konzipiert, dass sie eine Standardflasche aufnehmen können. Sie ist 1/2″ lang und hat einen Durchmesser von 3″. Sie können aber auch so gestaltet werden, dass sie für größere oder kleinere Flaschen passen. Sie reichen von 2″ bis 5″.

Können Weißweinflaschen in Weinregalen gelagert werden?

Sowohl Rot- als auch Weißwein können in Weinregalen gelagert werden. Sie müssen die richtige Temperatur einhalten, zwischen 15º und 20º Grad. Daher können Weißweinflaschen in einem Regal gelagert werden, solange sie an einem kühlen Ort stehen, der vor Feuchtigkeit und Licht geschützt ist.

Wenn du den richtigen Wein auswählst, solltest du ihn bei der empfohlenen Temperatur an einem idealen Ort aufbewahren. Dadurch wird seine Lebensdauer verlängert. (Quelle: Serezniy: 166438368/ 123rf.com)

Kann

man eine offene Flasche Wein in einem Weinregal aufbewahren?

Es ist möglich, eine offene Flasche Wein in einem Weinregal aufzubewahren, solange sie sicher verschlossen ist. Es wird empfohlen, die Flasche mit dem ursprünglichen Korken zu verschließen, der mit der Flasche geliefert wird. Wenn das nicht möglich ist, kannst du für diese Fälle einen speziellen Stopfen verwenden. So wird verhindert, dass Luft in die Flasche eindringt.

Einmal geöffnet, kannst du sie 3 bis 5 Tage aufbewahren. Du solltest jedoch immer versuchen, den geöffneten Wein in einem kühlen und trockenen Bereich des Hauses zu lagern, um ihn besser zu konservieren.

Wie lange können Weine in Weinschränken gelagert werden?

Im Allgemeinen sind Rotweine Jahrgangsweine und Weißweine Trinkweine. Die tatsächlichen Reifezeiten von Rotweinen hängen von der Art des Weins ab. Das hängt auch von der Komplexität, der Qualität und dem Jahrgang ab.

Bei richtiger Lagerung können komplexe Rotweine Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte aufbewahrt werden. Das liegt daran, dass sie im Allgemeinen einen höheren Gerbstoffgehalt haben. Veränderungen der Temperatur oder der Art der Lagerung beeinflussen die Eigenschaften des Weins.

Weinflaschen müssen waagerecht gestellt werden, um den Korken zu befeuchten. Auf diese Weise gelangt keine Luft in die Flaschen. (Quelle: Yastremska: 92271543/ 123rf.com)

Können andere Arten von Spirituosen und Getränken in Weinregalen gelagert werden?

Du hast dich vielleicht gefragt, ob du auch andere Arten von Spirituosen in Weinregalen lagern kannst. Wir raten ganz klar von dieser Option ab.

Einerseits nehmen Weinschränke normalerweise 750-ml-Flaschen auf. Diese entsprechen nicht der Größe von Schnapsflaschen. Andererseits wird dringend empfohlen, die Weinflaschen waagerecht zu lagern. Bei Likören und anderen alkoholischen Getränken hingegen ist es ratsam, sie vertikal zu lagern.

Welche anderen Verwendungsmöglichkeiten gibt es für Weinregale?

Ob du es glaubst oder nicht, du kannst diese Art von Möbeln für viele andere Zwecke verwenden. Heutzutage ist es ein Trend in der Dekoration, den Möbeln, für die sie konzipiert wurden, verschiedene Verwendungszwecke zu geben.

Zum Beispiel ist diese Art von Möbeln in Mode, um Handtücher, Zeitungen und sogar Schuhe zu verstauen. Sie sehen toll aus und fügen sich perfekt in dein Zuhause ein. Sie sind auch sehr stilvoll.

Kaufkriterien

Als guter Weinsammler solltest du bei deiner Wahl auch andere Faktoren berücksichtigen. Achte auf die folgenden Kaufkriterien. Sie werden dir helfen, die beste Option für dich zu wählen.

Material

Bei der Wahl deines Weinregals solltest du dich immer für eines entscheiden, das deinen Wein richtig lagert. Du hast mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, je nach verfügbarem Platz, Flaschenvolumen, Design und Material. Wir werden über Letzteres sprechen:

  • Holz: Holz ist das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Weinregalen. Die am häufigsten verwendeten sind Rotholz, Mahagoni, Kiefer, Roteiche, Zeder und Tanne.
  • Kunststoff: Dieses Material ist das modernste, denn es wird oft für Designer-Weinregale verwendet.
  • Metall: Auch das ist eine beliebte Wahl. Mit diesem formbarem Material lassen sich kühne Entwürfe machen. Das liegt daran, dass es sich besser bearbeiten lässt als Holz. Er kann auch gestrichen und an jedes Dekor angepasst werden.
  • Stahl: Stahl ist die ideale Ergänzung für moderne Küchen. Dieses Zubehör ist perfekt für die Aufbewahrung von Weinflaschen in der Küche. Sie sind resistent gegen Korrosion und Flecken. Diese sind sehr beliebt, da sie die Qualität und das Aussehen über einen längeren Zeitraum hinweg beibehalten. Außerdem sind sie leicht zu reinigen.
  • Schmiedeeisen: Du findest zeitgenössische, moderne, traditionelle und antike Stile. Diese Arten von Weinregalen können Weinflaschen sicher und geschützt aufbewahren. Gleichzeitig verleihen sie dem Raum, in dem sie aufgestellt werden, einen Hauch von Eleganz.

Weinregale können auch Weißwein lagern. Du kannst sie vor der Verwendung 24 Stunden lang kühlen. (Quelle: Annebel146: 124903277/ 123rf.com)

Größe

Es gibt eine große Auswahl an Größen auf dem Markt. Wähle diejenige, die am besten zu dem Platz in deinem Haus passt. Wenn du deinen Wein in der Küche aufbewahren willst, ist eine Arbeitsplatte die beste Lösung.

Freistehende Weinregale können überall dort aufgestellt werden, wo du genügend Platz hast. Nutze dein Esszimmer oder Wohnzimmer. Für größere Weinregale sind Keller und Garagen optimale Standorte. Sorge dafür, dass dein Wein in bestem Zustand bleibt.

Kapazität

Wähle einen Schrank, der Platz für die Menge an Flaschen bietet, die du aufbewahren musst. Wenn du ein großer Weinsammler bist, solltest du in deiner Wohnung Platz für ein Weinregal mit einem größeren Fassungsvermögen finden.

Für kleine Sammlungen gibt es Größen von vier bis achtzehn Flaschen. Diese lassen sich leicht auf der Arbeitsplatte oder an der Wand anbringen.

Wenn du Champagner- oder Magnumflaschen kaufst, brauchst du ein Weinregal, das sich an die verschiedenen Formen anpassen kann.

Einmal geöffnet, sollte der Wein innerhalb von 5 Tagen verbraucht werden. (Quelle: Dario Lo Presti: 20706134/ 123rf.com)

Design

Für Weinliebhaber wie dich ist das Design deiner Weinregale ein sehr wichtiger Faktor. Wir ermutigen dich, das Internet und sogar Trendmagazine zu durchsuchen, um den richtigen Stil für dich zu finden. So wirst du inspiriert, das Weinregal zu finden, das am besten zu dir passt.

Fazit

Du musst kein Önologe oder Sommelier sein, um ein großer Weinsammler zu sein. Jetzt hast du die Möglichkeit, zu Hause mit Freunden und Familie fantastische Weinproben zu veranstalten.

Finde den idealen Platz für alle Appellationen und Regionen, die bei dir zu Hause einen Ehrenplatz haben. Wir ermutigen dich, deine Ideen mit uns zu teilen und diesen Gran Reserva Guide zu bereichern.

(Bildquelle: Serezniy: 166440292/ 123rf.com)

Einzelnachweise (2)

1. The effect of time and storage conditions on the phenolic composition and colour of white wine. Ángeles F.Recamalesa, AnaSayagoaM. LourdesGonzález-Miret DoloresHernanz. Food Research International. Elsevier. Science Direct.
Quelle

2. Evaluation of the impact of initial red wine composition on changes in color and anthocyanin content during bottle storage. José Miguel Avizcuria, María Pilar Sáenz Navajas,José Federico Echávarri, Vicente Ferreira, Purificación Fernández Zurbano. Food Chemistry. Elsevier. Science Direct
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Investigación
The effect of time and storage conditions on the phenolic composition and colour of white wine. Ángeles F.Recamalesa, AnaSayagoaM. LourdesGonzález-Miret DoloresHernanz. Food Research International. Elsevier. Science Direct.
Gehe zur Quelle
Investigación
Evaluation of the impact of initial red wine composition on changes in color and anthocyanin content during bottle storage. José Miguel Avizcuria, María Pilar Sáenz Navajas,José Federico Echávarri, Vicente Ferreira, Purificación Fernández Zurbano. Food Chemistry. Elsevier. Science Direct
Gehe zur Quelle
Testberichte